Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Boxenkabel für Wohnung

+A -A
Autor
Beitrag
Snoggo
Stammgast
#1 erstellt: 19. Okt 2004, 15:34
Hallo Leute

Ich hoffe ich poste es hier richtig ich habe folgende Frage und zwar bin ich grade in einem Neubau am Leerhrohrverlegen und habe jetzt 4 Zimmer vom Wohnzimmer soll alles gesteuert werden von da aus geht es ins Badezimmer dort kommen oben links und rechts 2 Boxen hin und dann gehts vom Wohnzimmer in die Küche da sollen 2 Boxen hinkommen dann gehts von Wohnzimmer ins Schlafzimmer da sollen auch 2 Boxen hinkommen und dann natürlich noch im Wohnzimmer selbst da kommen in jede Ecke als 4 Boxen hin für das Surround system.
Meine Frage ist jetzt was ich da am besten für Boxenkabel durch die Leehrohre ziehe muss ich da spezielles Boxenkabel nehmen?? Oder reiht 2 adriges Boxenkabel da aus? Wieoft sollte es abgeschiermt sein das Boxenkabel?

Wie ich das ganze Schalten will weiß ich noch nicht das Surround system wahrscheinlich einzeln und die anderen mit einem Reciever wo ich je nachdem wo ich Musik haben möchte die gewünschten Zimmer ansteuern kann.

Axo ausser im Wohnzimmer sollen es alles Stereo werden.

Ich hofef ich hab mich jetz einigermaßen verständlich ausgedrückt?!

Hoffe auf schnelle Antowrt von euch.

Danke Mfg Snoggo
Poison_Nuke
Inventar
#2 erstellt: 21. Okt 2004, 09:41
mach es etwas anders:

in das Wohnzimmer stellst du dir einen "Musikserver"
(Musst mal schauen, welche dir da so gefallen, mir persönlich hat es der Yamaha MusicCast angetan).

Dann legst du einfach in alle Zimmer normales Ethernet Kabel, stellst dort die Clients auf, und kannst dann in jedem Zimmer einen eigenen Verstärker aufstellen. Fürs Wohnzimmer halt die Surroundanlage, und in die anderen jeweils einen StereoAmp.

Dann ersparst du dir schonmal das eine große Problem, das man bei deiner Idee nur vom Wohnzimmer alles steuern kann. Und außerdem nimmt die Quallität der Lautsprechersignale mit zunehmender Entfernung ab (Hättest dann XLR Verbindungen nehmen müssen, welche nur im PA Bereich zu finden sind).


Zu dem Musikserver:
viele haben WLAN...versuche aber lieber einen zu bekommen, der auch ohne WLAN funktioniert, da bei größeren Entfernungen im Gebäude die Musik häufig einfach mal abbrechen kann, da kein Empfang mehr ist oder so.
Über Kabel geht es immer und das auch noch in viel besserer Qualität
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
vollaktive 2.0 Boxen für´s Wohnzimmer
sepp12 am 26.10.2012  –  Letzte Antwort am 01.11.2012  –  22 Beiträge
Boxen
Mänumeier am 22.03.2007  –  Letzte Antwort am 23.03.2007  –  16 Beiträge
2 Boxen und Subwoofer an einem Verstärker - geht das?
dawn am 13.10.2005  –  Letzte Antwort am 13.10.2005  –  5 Beiträge
Res 1 in Wohnzimmer?
alphaamylase am 03.09.2012  –  Letzte Antwort am 25.10.2013  –  27 Beiträge
2 Boxen in einen Klemmanschluss?
Schneider13 am 11.11.2009  –  Letzte Antwort am 11.11.2009  –  8 Beiträge
Klingen 4 Boxen nicht besser als 2 Boxen ?
Klaus59 am 11.01.2010  –  Letzte Antwort am 13.01.2010  –  8 Beiträge
Im Wohnzimmer ist es zu laut *g*
anarchist am 23.04.2003  –  Letzte Antwort am 23.04.2003  –  4 Beiträge
2 Boxen an ein und denselben Anschluss
pekinesss am 10.01.2006  –  Letzte Antwort am 11.01.2006  –  2 Beiträge
Neues Wohnzimmer/wie Boxen positionieren
genetix1 am 23.10.2006  –  Letzte Antwort am 25.10.2006  –  29 Beiträge
2 oder 4 Boxen benutzen?
Like_A_Hurrican am 20.07.2005  –  Letzte Antwort am 21.07.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 76 )
  • Neuestes Mitgliedruwank
  • Gesamtzahl an Themen1.345.274
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.350