Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

Was ist denn das bloss

+A -A
Autor
Beitrag
JanHH
Inventar
#1 erstellt: 17. Okt 2004, 02:54
Hallo,

bei ebay gefunden (highend!):

http://cgi.ebay.de/w...item=3846619908&rd=1

Was ist das? Was soll man damit machen? Wozu mehrere Hochtöner, ist doch vollkommen unsinnig?

Gruß
Jan
adiclair
Inventar
#2 erstellt: 17. Okt 2004, 06:18

JanHH schrieb:
Was ist das?


Das



sind die neuen Dipol-Rears von CAT

MfG
schlack
Stammgast
#3 erstellt: 17. Okt 2004, 08:42
passt zur "einrichtung"


gruß schlack
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 17. Okt 2004, 12:03
Sieht eigentlich eher aus, als wenn jemand seinen Keller ausräumt und sich fragt: "...wohin nur mit diesem ganzen Elektronik-Schrott?...Waren da nicht noch einige Spanplatten in schickem Esche-schwarz/Dekor von meinem alten Wohnzimmerschran?!"
PhaTox
Inventar
#5 erstellt: 17. Okt 2004, 12:06
"schau mich bitte nicht so an"

sieht aus wie der mehräugige gorgo aus der griechischen mythologie.

ich hab die auch zuhause, ganz ehrlich, mit zierblende sehen die viel graziler aus (die blende ist längsgestreift)
die passen nach anlegen der zierblende sogar aufs gästeklo
sordit
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 17. Okt 2004, 12:13
Macht das denn Sinn? Da dürfte doch einiges an Interferenzen auftreten.. oder nicht?
kampf-keks
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 17. Okt 2004, 12:13
In dieser "Pappmauer" spiegelt sich die Qualität der gesamten CAT-Chassisserien wieder

Gruss Thomas
Patrick
Stammgast
#8 erstellt: 17. Okt 2004, 12:34
Es ist sinnvoll, man kann damit Geld verdienen.
Wolfmanjack
Stammgast
#9 erstellt: 17. Okt 2004, 17:12
Mit den Anschlußterminals gehören die auf jeden Fall in die Rubrik "High-End".

Da passen doch locker 10 q/mm Kabel rein, oder ?

Wolfgang
schlusenbach
Inventar
#10 erstellt: 17. Okt 2004, 18:08
das ding würd ich ja gerne mal an einem richtigen verstärker "hören".
tiger007
Stammgast
#11 erstellt: 17. Okt 2004, 18:41
da haben die echt mal mitgedacht bei cat!
wenn einem aufgrund überlastung mal ne chassis durchbrennt hat man immer noch genug reserve!
cat setzt also neuerdings auf langjährigen musikgenuss!
erst nach ca 25 jahren gehen die letzten chassis kaputt,dann hat sich aber auch diese hochwertige box ja schon längst den wohlverdienten ruhestand verdient!
gerüstprinz
Stammgast
#12 erstellt: 18. Okt 2004, 07:06
Das sind nur die Sateliten, ihr müßt mal den Sub dazu sehen......
philippo.
Inventar
#13 erstellt: 18. Okt 2004, 07:56
Leute !

Ich finds unfair hier so rumzudissen. Ich weiß auch, daß das für ein Blue-tooth Headset recht groß wirkt, aber seit ich auf meinem neuen Handy auch MP3s abspielen kann, brauch ich `n bißchen mehr Dampf, sonst biste in der Bahn verloren, da hörste nix !!
(Leider muß ichs doch wieder verkaufen, hab schon ein paar Anzeigen wegen Körperverletzung am Hals!)
adiclair
Inventar
#14 erstellt: 18. Okt 2004, 08:27

phlippo schrieb:
aber seit ich auf meinem neuen Handy auch MP3s abspielen kann


Ich kann mit meinem Handy sogar telefonieren (für mehr brauch ich's auch nicht)

MfG

P.s. Bin mal gespannt wann die Handys auch noch Kaffee kochen können....
hydro
Stammgast
#15 erstellt: 18. Okt 2004, 09:03
weiß gar nicht was ihr habt - is das nun n ordentliches küchenradio, oder nich
Arminschen
Stammgast
#16 erstellt: 18. Okt 2004, 09:15
Um mal auf die ursprüngliche Frage zurückzukommen.

zu 1
Eine Lautsprecherbox, die nicht mehr wert ist als das 1 Gebot.

zu 2
Hmmm, nem Kindergarten spenden, da haben sie viele Kalotten zum eindrücken.

zu 3
Mehrere Hochtöner machen einfach(in diesem Falle) mehr Lärm.

Arminschen
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 18. Okt 2004, 11:06
Die Kindergartenspende ist eigentlich eine feine Sache...

Man könnte dann hinter jedem Lautsprecher ein mehr oder weniger großes Stück Schokolade verstecken und hätte einen riesengroßen Adventskalender...o.k. ein bißchen Lametta, Glitter und Goldspray sollte mann vorab noch gegen die schwarze Sarg-Optik verstreuen!
hydro
Stammgast
#18 erstellt: 18. Okt 2004, 11:17
wie wärs als umbau zum hamsterkäfig? mit vielen vielen schlupflöchern - natürlich auch für den kindergarten - die kids dürfen mitbasteln
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 18. Okt 2004, 11:28
Interessant auch der Zusatz des Verkäufers: "Nur an Selbstabholer, die Gefahr, daß die Ware durch den Versand beschädigt wird ist einfach zu groß"...ja wie...würde denn durch einen Transportschaden der Wert oder Klamg dieser "Ware" tatsächlich gemindert werden oder gar leiden ?????
hydro
Stammgast
#20 erstellt: 18. Okt 2004, 12:30
außerdem kostet dann verpackung und versand mehr als das ganze ding wert ist...

hat einer von euch schon mal so ein ding gehört?
Bass-Oldie
Inventar
#21 erstellt: 18. Okt 2004, 13:12
Ich weiß garnicht, was ihr wollt....
Arnie Nudell hat bei der Infinity Reference Standard einen sehr ähnlichen Ansatz verfolgt...

<duck & flücht>
Darling_1626
Neuling
#22 erstellt: 18. Okt 2004, 15:21
Ich wußte nicht das man in so einem Forum so lachen kann.
So ein "Ding" habe ich noch nicht gehört. Ein bekannter hatte sich mal eine 3-Wege Box von Cat geleistet.
Ich sage euch das das Hochtonhorn sehr Laut ist. Den Bass hörte man leider nicht mehr. Aber was solls. Der Hochtöner macht doch schon genug lärm.

Lars

PS: Unsere Katzen würden sich auch sehr über die Spielplätze freuen.
kampf-keks
Hat sich gelöscht
#23 erstellt: 18. Okt 2004, 16:06
Hallo nochmals,

ich habe diese "Box" schon gehört.

Nun, trotz der 5 Hochtöner kommt da nichts gegen den Tief- und Mitteltonbereich an.
Die "Box" klingt dumpf und unsauber. Der Bass ist maßlos überzogen.

Aber genau diese Box wurde in einer Hifi-Test von 1998 als "Diskobox für Zuhause" mit einer weiteren Cat und einer IMG getestet und ist glaube ich sogar Testsieger geworden
Ich habe die Zeitschrift hier noch liegen irgendwo.

Gruss Thomas
Bass-Oldie
Inventar
#24 erstellt: 18. Okt 2004, 16:50

Ich habe die Zeitschrift hier noch liegen irgendwo


Wenn du sie findest.... Bitte verbrennen
kampf-keks
Hat sich gelöscht
#25 erstellt: 18. Okt 2004, 16:57

Wenn du sie findest.... Bitte verbrennen


Niemals, ich werde lieber meinen neuen Aktenvernichter mal auf Dauertest schicken, hab 3 Hifitest gefunden

Gruss Thomas
GandRalf
Inventar
#26 erstellt: 18. Okt 2004, 17:02
Moin auch,

Da kann man mal an einem einzigen Lautsprecher das komplette Chassissortiment von CAT auf einen Schlag sehen.

(is mir schlecht)
Panther
Inventar
#27 erstellt: 18. Okt 2004, 17:38
Ahoi,

die Box hat bestimmt einen Mordswumms!

Zumindest, wenn sie mal umfällt...

Grüße

Panther
Andi78549*
Inventar
#28 erstellt: 18. Okt 2004, 17:56
Ich fände es hoch interessant diesen "Test" zu lesen.

@kampf-keks: Kannst du zitieren, was die über diese "Box" schreiben ? Wäre echt mal klasse...

Gruß,
Andi
kampf-keks
Hat sich gelöscht
#29 erstellt: 18. Okt 2004, 18:34

Kannst du zitieren, was die über diese "Box" schreiben ? Wäre echt mal klasse...


Nene, solche Sachen mache ich aufgrund von Urheberrechten usw. nicht.
Aber ich glaube mir fallen noch Bruchstücke des Tests ein.

Also in etwa so:
"..Firma CAT, spezialisiert auf pegelfeste Lautsprecher...Nicht weniger als 23 Chassis, 4x17cm, 4x20cm Mitteltöner 13cm u. 10cm und 5 Hochtöner... atemberaubender Maximalpegel...der Bass steht im Mittelpunkt des Geschehens...echte Rave-Stimmung...Mitten und Höhen zurückhaltend...selbst größere Lautstärke verkraftet Zuhörer gut...Druckvoller Bass mit enormer Pegelfestigkeit.."

Also Testergebnis ist gut. Neupreis Stück (also Sockel und Haupteinheit) 350DM.

Leider ist mir nicht mehr eingefallen.

Gruss Thomas
Bass-Oldie
Inventar
#30 erstellt: 18. Okt 2004, 18:37

Aber ich glaube mir fallen noch Bruchstücke des Tests ein.


Ein Cleverle, was ?
das_n
Inventar
#31 erstellt: 18. Okt 2004, 18:41
diese pappwand ist ebenso ein witz wie dass cat sich auf pegelfeste lautsprecher spezialisiert hat.....

*LOOOOOOOOOL*

ich hatte mal cats und bei zimmerlautstärke waren nur noch strömungsgeräusche zu vernehmen, trotz 2*17ern pro box.....


aber diese teile schlagen echt alles, die sind der knaller an witzlosigkeit.

das beste ist, dass die teile sogar nen eingebauten überlastungsschutz haben: ins terminal passen nur kabel, die so dünn sind, dass gar nicht so viel leistung zu den - ich sagmal "chassis" - kommen kann-

schja der mit der kindergartenspende zum kalotteneindrücken war echt gut, respekt^^^
TankDriver
Stammgast
#32 erstellt: 18. Okt 2004, 18:43
Oh Gott, was ein Schrott, doch der Finger kann nicht drücken auf den kleinen roten Knopf...

Zitat Absolute Beginner

Cassie
Inventar
#33 erstellt: 18. Okt 2004, 18:49

Was ist denn das bloss


Müll
PhaTox
Inventar
#34 erstellt: 22. Okt 2004, 10:02
Sind die nicht von Orbit-Sound ???? (ebenfalls duck)
_axel_
Inventar
#35 erstellt: 22. Okt 2004, 12:37
naja, mag ja sein, dass sie nicht allzu gut klingt.
aber wenigstens ist sie schön.
dcmaster
Inventar
#36 erstellt: 03. Nov 2004, 13:16

Bass-Oldie schrieb:
Ich weiß garnicht, was ihr wollt....
Arnie Nudell hat bei der Infinity Reference Standard einen sehr ähnlichen Ansatz verfolgt...

<duck & flücht> :prost


Hi Axel,

hast Du denn schon mal die IRS im Original gehört? Hat die denn überhaupt noch jemand in unseren Gefilden? Wäre doch mal interessant, dies zu erfahren (erhören).

dcmaster
Bass-Oldie
Inventar
#37 erstellt: 03. Nov 2004, 13:29

hast Du denn schon mal die IRS im Original gehört?


Leider nein, hatte nie die Chance dazu.
Ich werde im INFINITY Forum mal fragen, aber bisher habe ich nicht den Eindruck, als wäre da ein deutscher IRS Besitzer dabei.

Kleinere RS Modelle oder 'ne Epsilon sind schon eher vertreten.
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#38 erstellt: 03. Nov 2004, 13:39
Also ich denke mal, Ihr habt jetzt ja total das Thema dieses hochgeistigen Threads aus den Augen verloren??

Auf Ebay verkauft jetzt ein High-Ender die kleinere Ausführung dieser atemberaubenden Standboxen...es handelt sich im eine kompakte Regal-oder Satellitenbox der rennomierten High-End-Schmiede UHER

http://cgi.ebay.de/w...item=3848547379&rd=1

Grüsse vom Bottroper
Panther
Inventar
#39 erstellt: 03. Nov 2004, 14:03

_axel_ schrieb:
...aber wenigstens ist sie schön.

Hallo Inventar,

Du hast sicher ein Wort vergessen und wolltest "schön groß" oder "schön schwer" schreiben, nicht wahr?

Grüße

Panther


P.S.: Oder es fehlen sogar zwei Worte und es sollte heißen "...ganz schön überflüssig."
Nite_City
Stammgast
#40 erstellt: 03. Nov 2004, 14:16
Hallo,

naja die CAT ist ja echt ein Witz (der Klang ist sicher ), aber schaut mal auf das Typenschild der Uher! Die erfüllt (man glaubt es kaum) die HiFi-Norm!

Grüße,
Nite City


[Beitrag von Nite_City am 03. Nov 2004, 14:16 bearbeitet]
_axel_
Inventar
#41 erstellt: 03. Nov 2004, 14:29

Panther schrieb:
Du hast sicher ein Wort vergessen und wolltest "schön groß" oder "schön schwer" schreiben, nicht wahr?

fast. "schön praktisch" wollte ich schreiben:
wenn man die vor's Fenster schiebt, braucht man keine Gardinen mehr
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#42 erstellt: 03. Nov 2004, 22:31
Mal ne ernste frage... klingt so ein... audiophiles schmuckstück nach oder vor der kindergarten-weinachtskalender-kalotten-eindrück-aktion besser?
AR9-lover
Stammgast
#43 erstellt: 04. Nov 2004, 11:09
Hi,

natürlich klingt das Schmuckstück nach dem Tuning besser - ist doch klar, oder ?

.....wurden sämtliche Chassis durch speziell geschulte Mitarbeiter in Handarbeit modifiziert. Großer Wert wurde hierbei auf die Einhaltung der optimalen Handgröße gelegt - zur Findung des richtigen Druckpunktes und der anschließenden Invertierung der Dustkaps unerläßlich. Die, bedingt durch die Chassisanzahl, sehr umfangreichen und langwierigen Modifikationen wurden allesamt in Handarbeit ausgeführt. Versuche mit aufgeschlitzen Membranen haben sich bei der Entwicklung der Tuningabläufe ebenso bewährt wie die Nachbehandlung mit Alete-B37-Möhrenlack...haben die Lautsprecher eine andere klangliche Ebene erreicht...als ob jemand die Kuscheldecke weggezogen hat...ganz andere Klasse...optimalen Ergänzung empfehlen wir den CAT-HighendReceiver...weitere Informationen KIGA-Tuning.de

Noch Fragen ???

Gruß
AR9-lover


[Beitrag von AR9-lover am 04. Nov 2004, 11:10 bearbeitet]
Bass-Oldie
Inventar
#44 erstellt: 04. Nov 2004, 11:19
Köstlich.

Du solltest unter die Tuner gehen
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#45 erstellt: 04. Nov 2004, 19:27
Interessant... Ich glaub das sind die ersten boxen, bei denen der "Hochtöner mit klavierlack einschmieren Trick" wirklich zu klanglichen verbesserungen führt...
Nigthmare
Ist häufiger hier
#46 erstellt: 05. Nov 2004, 12:17
Hallo

Ich danke allen die hier geschrieben haben Ich habe schon lange nicht mehr so gelacht wunderbar
GandRalf
Inventar
#47 erstellt: 06. Nov 2004, 20:36
Hallo nightmare,

Dann schau mal unter Off-Topic in den Beitrag mit den Stereohörenden Hamstern.
Da fällt dir nichts mehr ein.
Sentinel
Ist häufiger hier
#48 erstellt: 08. Nov 2004, 17:19
Hallo,

ich hätte da mal ne Gleichung:

Krell Kct (auf Maximalpegel) + 2xKrell Mra (mono) + besagte Cat Ls. =>

in diesem Sinne...

mfg
Andi78549*
Inventar
#49 erstellt: 11. Nov 2004, 21:47
Kaufen wir uns einen Laster voll Cats und machen Membranweitschießen. Mit der in Sentinel´s Gleichung genannten Kombi dürfte es gut funktionieren.
choegie
Stammgast
#50 erstellt: 11. Nov 2004, 23:22
ich weiß garnicht, was ihr alle habt!
hört euch die dinger doch erst einmal an!!!
(aber nehmt erstmal die ganzen hemden und wintermäntel raus...)
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#51 erstellt: 12. Nov 2004, 21:10
Also... ob ich die dinger wirklich höhren will... meine alten 3.50 euro teuren stereo pc boxen reichen mir schon an schlechtem klang... das muss nicht getoppt werden.

Aber dich wird keiner dran hindern. Viel spaß, und denk an den bericht hier im forum. Besonders wie klar akzentiert die höhen sind würd mich interessieren. Oder spielen alle hochtöner was anderes???
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Was ist DAS denn???
MAC666 am 09.09.2005  –  Letzte Antwort am 12.09.2005  –  24 Beiträge
Was ist denn das?
Earl_Grey am 09.04.2007  –  Letzte Antwort am 10.04.2007  –  5 Beiträge
was ist denn mit canton los?
stefan1978HH am 04.12.2007  –  Letzte Antwort am 05.12.2007  –  16 Beiträge
LUA - Lautsprecher, was ist denn da los?
yahoohu am 18.01.2011  –  Letzte Antwort am 18.01.2011  –  2 Beiträge
Was ist denn das, ein Bild als LS ??
klaus2002 am 07.10.2005  –  Letzte Antwort am 07.10.2005  –  3 Beiträge
Was das denn???
JBL-Fan am 12.02.2004  –  Letzte Antwort am 21.02.2004  –  11 Beiträge
was ist denn bei b&w mit der sicke los?
Henneman am 21.07.2005  –  Letzte Antwort am 23.07.2005  –  9 Beiträge
Was sind das denn für welche?
avwasser am 05.06.2007  –  Letzte Antwort am 10.06.2007  –  8 Beiträge
Was ist das für ein Lautsprecher ?
drivehard am 20.09.2005  –  Letzte Antwort am 15.10.2005  –  5 Beiträge
Was ist das für eine Box? Wert?
TJ7982 am 16.09.2007  –  Letzte Antwort am 17.09.2007  –  6 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 75 )
  • Neuestes Mitglied*Simsalabim*
  • Gesamtzahl an Themen1.345.879
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.022