Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


LYNX A 1 ???

+A -A
Autor
Beitrag
DiSchu
Stammgast
#1 erstellt: 24. Okt 2004, 20:43
Hallo zusammen,
kann mir jemand was zu den Lautsprechern LYNX A 1 sagen? Hat die vielleicht schon mal jemand gehört?

www.lynx-hifi.de

Das Stück soll lt. lynx-hifi.de 359,- EUR kosten und bei ebay habe ich das Paar neu schon oft für unter 200,- EUR weggehen sehen.
Da das viel mehr meine Preisklasse ist, juckt es mir da natürlich in den Fingern
Aber ich habe hier im Forum und generell im Netz nur sehr wenig über LYNX gefunden.

Also hat jemand Infos oder LYNX Lautsprecher schon mal gehört?

Gruss DiSchu
wello
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 26. Okt 2004, 09:35
Hallo DiSchu,

tja ist ein schwieriges Thema.
Die Marke ist hier im Forum total unterrepräsentiert.
Ich habe auch ein paar Postings in der Richtung gestartet, ne Antwort hab ich nie bekommen.

Ums gleich mal vorweg zu nehmen - ich bin inzwischen ein absolut begeisterter Betreiber von Lynx Boxen !!

Aber ich bin in der höheren Liga unterwegs.
Ich habe die B Serie zu Hause (als 5.1).
Die Standlautsprecher b2 mk3 und als Rear die B 0,5.

Die B Serie hab ich nach langen Hörsitzungen gegen diverse KEF XQ, B&W 700 und 800er Serie, Monitor Audio, Dynaudio und Cantons zu meinen absoluten Favoriten erwählt und den Schritt bisher (1/2 Jahr) noch keinen Tag bereut.

Die B´s haben eine richtig tolle Dynamik, sauberen und kräftigen Bass und eine phänomenale Höhenauflösung.
Die Firma macht wenig Werbung, hat den ganzen Audiomagazinen den Rücken gekehrt und ist so gut wie nirgends sichtbar, die Praxis macht sich zumindest in Preis positiv bemerkbar, hier zahlt man für den Namen nichts !!.

Leider kann ich dir zur A Serie wenig input geben, ausser dass ich mir vorstellen könnte, dass die von der Grundabstimmung ähnlich klingen.
Ab und an ist die A Serie bei Saturn Märkten ausgestellt. Wenn Du einen in der Nähe hast, dann ruf mal an ob die was in der Ausstellung haben, dann kannst Du Dir nen Klangeindruck machen.

Das ist wie immer und immer im Forum beschworen eh das wichtigste am Boxenkauf - hören hören hören

Erst wenns wirklich gefällt, dann zuschlagen.

Grüße

Robert
DiSchu
Stammgast
#3 erstellt: 26. Okt 2004, 14:34
Vielen Dank für die Antwort!

Das liest sich ja gar nicht schlecht, auch wenn einem das das Probehören natürlich nicht abnimmt, da hast Du sicher recht (vielen Dank für den Tipp mit Saturn).

Ich suche auch nur ein paar Lautsprecher für meine - sagen wir mal - "Zweitanlage": einen alten Yamaha AX-450 als Verstärker. Da möchte ich möglichst wenig ausgeben, aber bevor ich mir irgendwelche nicht zufriedenstellenden Magnats Motions oder ähnlich hinstelle, achte ich auf ein Schnäppchen bei ebay. Und da sind mir eben die LYNX aufgefallen (die viel zu günstig weggegangen sind - und leider nicht an mich)

Aber schon der Service auf www.lynx-hifi.de spricht mich an: 5 Jahre Garantie auch bei Eigenverschulden.

Naja vielleicht komme ich ja mal in den Genuss, die LYNX probezuhören.

THX

Gruss DiSchu
wello
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 26. Okt 2004, 15:01
zum Glück musste ich diesen Passus (5 Jahre...) noch nicht in Anspruch nehmen - aber da ich vor dem Kauf einige Telefonate mit Lynx hatte wurde mir dieser Service mehrfach nahegebracht.
......selbst wenn die Katze auf die Membranen scharf ist, wird alles kostenlos wieder in Stand gesetzt. Da könnte sich so mancher Hersteller in der Servicewüste Deutschland ne grosse Scheibe abschneiden.

P.S. auf der Homepage nennen sie auch die offiziellen Verkaufsstandorte - vielleicht ist ja einer in deiner Nähe.

So long - viel Glück bei Ebay - Steigern


Robert
DiSchu
Stammgast
#5 erstellt: 11. Dez 2004, 11:29
Hallo,
ich muss mal diesen Thread reanimieren. Ich kann nun ein Paar LYNX A 1 mein eigen nennen und bin absolut begeistert. Ich konnte ein neuwertiges Paar zum Schnäppchenpreis bekommen und besser hätte ich mein Geld niemals anlegen können.
Die Dynamik und Höhenauflösung gefällt auch mir sehr gut, aber was mich umhaut ist der kräftige Bass (ohne irgendwelche besonderen Einstellungen am Verstärker). Damit hätte ich nicht gerechnet. Ich habe das Paar gerade erst angeschlossen, sie waren nicht eingespielt und nichts - und ich bin schon jetzt begeistert.



Ich kann nur jedem empfehlen, mal bei LYNX reinzuhören.

Gruss DiSchu
wello
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 15. Dez 2004, 10:51
Hallo DiSchu,

erstmals herzlichen Göückwunsch zu Deiner Neuerwerbung.
Es ist schön, dass nun schon ein zweiter Lynxbetreiber im Forum dabei ist. Vielleicht können wir zu zweit den Kampf gegen die übermächtigen Cantons, B&W´s , Kef´s und weis der Teufel was aufnehmen.
Wie gesagt, für mich nach langen Hörsitzung der mit abstand beste "Value for Money", den man derzeit kaufen kann.

Grüße
Robert
Lars_1968
Inventar
#7 erstellt: 11. Sep 2014, 08:23
Moin Moin,
die Marke Lynx ist in der Tat - auch 10 Jahre nach Erstellung dieseds Threads - im Netz vollkommen unterpräsentiert. Ich suche für meine Küche ein Paar günstige LS und bin bei ebay Kleinanzeigen auf diese Anzeige gestoßen:

http://kleinanzeigen...-172-2918?ref=search

Kann mir jemand was dazu sagen? Momentan nutze ich zwei Denon SC G 101 in der Küche, die halt "Töne" produzieren.

Gruß
Lars
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Probehören LYNX B2 III
wello am 16.03.2004  –  Letzte Antwort am 19.06.2010  –  4 Beiträge
Spendor 75/1 A. Professional
waterkop am 14.01.2009  –  Letzte Antwort am 14.01.2009  –  2 Beiträge
LYNX Boxen - Kennt die jemand ? Bitte Meinungen
wello am 06.04.2004  –  Letzte Antwort am 19.03.2008  –  4 Beiträge
Behringer Truth 2030 A und 2031 A
Leonarius am 19.11.2006  –  Letzte Antwort am 22.11.2006  –  6 Beiträge
klang Elac 208.A
melidad am 04.04.2008  –  Letzte Antwort am 05.09.2008  –  44 Beiträge
Infinity Kappa 8 a !
ollixx am 02.01.2010  –  Letzte Antwort am 06.01.2010  –  2 Beiträge
Nubert nuPro A-20
noclou am 04.04.2012  –  Letzte Antwort am 04.08.2012  –  5 Beiträge
1 Lautsprecherpaar - 2 Verstärker?
screwy am 15.10.2003  –  Letzte Antwort am 17.10.2003  –  3 Beiträge
T + A Criterion TB 160
Zim81old am 29.11.2006  –  Letzte Antwort am 15.12.2006  –  18 Beiträge
Amp der RC- A defekt?
wtab am 15.01.2005  –  Letzte Antwort am 15.01.2005  –  3 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 94 )
  • Neuestes Mitgliedantjekrahl
  • Gesamtzahl an Themen1.345.615
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.643