Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Meine kleine Schwester hat sich... Philips

+A -A
Autor
Beitrag
Primergy
Neuling
#1 erstellt: 12. Nov 2004, 23:13
Hallo,
ich bin der große recht Hifi-begeisterte Bruder - grad hat mich meine "kleine" Schwester mit dieser Ebay-Auktion

http://cgi.ebay.de/w...eName=ADME:B:BN:DE:1

überrascht - sie hat sich Philips Boxen ersteigert, zweifelt aber nun am Kauf. Der Verkäufer lässt wohl mit sich reden.
Ich kann zu den Dingern auch wenig sagen.
Taugen die was für den Preis?
Gesucht wird in der Preisklasse bis 100€ gebraucht
- das waren ihre Kriterien

Neben Kritik/Empfehlung zu diesen Boxen, bin ich natürlich auch an Alternativen interessiert!


[Beitrag von Primergy am 12. Nov 2004, 23:14 bearbeitet]
wieder_singel
Stammgast
#2 erstellt: 12. Nov 2004, 23:56
Hallo...
Mhh wenn es nur um das Geld geht, gibt es schönere Boxen bei EBAY... Für was für eine Anlage möchte Deine kleine Schwester die Boxen gebrauchen...???
Jedenfalls gibt es selbst schon für 69€ das Paar sehr Schöne (vom Aussehen her)Boxen.. Vom Klang kann man nichts sagen, ausser das man nicht viel erwarten sollte..
Gruss Den P.
drollo
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 13. Nov 2004, 00:07
Also für den Preis kann man eigentlich nix falsch machen. (Fast) Egal wie die Dinger klingen. Allerdings würde ich mir bei der Bewertung schon eher Sorgen machen...
Gruß
Michael
ganimeet
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 13. Nov 2004, 00:19
also meine ersten boxen waren selbst gebaut und sicher noch schlimmer, vom aussehen auf jeden fall.....
allerdings is das schon etwas länger her
wichtig und toll finde ich dass deine schwester als mädchen boxen kauft!!

alles andere ist um 69 Euro sowieso scheißegal.......irgendwie werden die dinger schon tönen.

es gibt viel zu wenig frauen im high end universium, und deine schwester hat vielleicht wenn sie groß ist auch so richtig geniale kisten...wenn sie erst mal der "virus" befallen hat an dem wir alle leiden.....
mfg
ganimeet
Primergy
Neuling
#5 erstellt: 13. Nov 2004, 01:04
Wenn man für die ~33€ schon mal was mit Holzgehäuse bekommt isses sicher nicht sooo schlecht. Sie war halt nur arg verunsichert und ich hab keinen Plan was man gebraucht bis 100€ erwarten kann.
Meine Schwester ist gross - jedenfalls studiert sie schon seit nem Jahr Aber ich bin halt zumindest vom Alter und physisch grösser.
Tja ihre alten Boxen sind abgebrannt. nun will sie max. 100€ ausgeben und war/ist auf der Suche nach was neuem.
Immerhim! 100€ für Lautsprecher auszugeben - für ne weibliche Studentin viel Holz für Hifi schliesslich könnte man ja auch einfach die nächstschlecht 2nd Hand Kompaktanlage greifen.
Um die Ästhetik der Boxen gehts weniger - aber sie sollen zur Not auch mal nen Sit-in beschallen und schon ein gewisses hör/spürbares Bassfundament haben!
Dazu noch etwas - sie scheint es nicht einzusehen aber: sie hat schon Platz gemacht für Grössere Speaker der Raum ist aber nur ~10qm groß in der Wohnung! Kein Problem sich vorzustellen wie es auf 10qm aussieht, wenn man alles unterbringen muss bis auf Küche und Klo&Dusche und zudem nicht das allerordentlichste Wesen ist - trotzdem die Hoffnung HiPhibles erwachen zu lassen ist nicht unberechtigt.
Mr.Stereo
Inventar
#6 erstellt: 13. Nov 2004, 01:57
Hi, ich glaube diese oder ähnliche Phillips-LS schon gehört zu haben, sooo schlecht sind die für's Geld nicht.
Aber deine Schwester "pupsiii" sollte sich schon mit dem Verkäufer einigen, falls es nicht noch mehr schlechte Bewertungen auf E...y hageln sollte.
Was füreinen Amp hat sie denn, an dem die LS betrieben werden. Und sollen die LS in's Regal?
Primergy
Neuling
#7 erstellt: 13. Nov 2004, 10:26
jajaa... die Bewertungen.. da hat sie mal den Account an eine arme Freundin ausgeliehen, die selber keinen PC hat. Und wie gesagt in diesem Fall lässt der Verkäufer mirt sich reden, da der wohl nicht so viel Bock hat, die zu versenden.
Die LS sollen wohl auf den Boden. Welches LS-Konzept passt denn am besten zu so einem Raum?
der Amp ist ein etwas besserer Sony - aus meiner ersten Anlage - leider weiss ich die genaue Bezeichnung nicht mehr.
Ein normaler Vollverstärker ohne Surround etc etc..
Mr.Stereo
Inventar
#8 erstellt: 13. Nov 2004, 14:09
Hi,
Wenn sie auf den Boden sollen, kämen ja evt, Standboxen in Betracht, was tz dem Preis schwer wird.
Ich denke, sie kann sich aber auch ohne schlechtes Gewissen 1-2 Jahre mit den Phillips "warmhören". Dann kriegt sie ganz neben bei noch ne gute E...y-Bewertung.
Wenn sie sich das nächste Mal nach LS umsieht, hat sie vielleicht etwas mehr Platz und Geld.
wieder_singel
Stammgast
#9 erstellt: 13. Nov 2004, 17:03
Joo..
Kann mich meinem Vorredner nur anschliessen..
Wenn erstmal Deine Schwester vom Hifi Virus befallen ist, bleiben die 33€ Boxen nicht lange. Denn man ist immer auf dem Weg nach besserem....
Sie brauch sich keine Sorgen machen...
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 13. Nov 2004, 20:53
Hallo..."Großer Bruder"...ich denke für die kleine Kohle sind die Philips-Boxen ganz in Ordnung!

Aber mal ganz im Ernst: Angesichts Deiner Fragen als, wie Du sagst, hifi-begeisterter Bruder, und angesichts dessen, das Du Dir ja offenbar mehr Gedanken um den Kauf machst als Deine Schwester...ich vermute mals eher, Du bist selber die "kleine Schwester"

Grüsse vom Bottroper
Primergy
Neuling
#11 erstellt: 14. Nov 2004, 03:05
Weia! neenee...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Philips LS akzeptabel ??
schnuddel55 am 21.05.2006  –  Letzte Antwort am 24.05.2006  –  5 Beiträge
kleine frage
julianLe am 10.12.2005  –  Letzte Antwort am 11.12.2005  –  6 Beiträge
kleine bitte
Moosman am 10.02.2004  –  Letzte Antwort am 12.02.2004  –  4 Beiträge
Retten oder nicht Retten ? Philips FB 820 standboxen
grom3101 am 12.10.2008  –  Letzte Antwort am 14.10.2008  –  2 Beiträge
Große lautspr. -> kleines zimmer <- kleine lautspr.
MastaOlli am 29.05.2007  –  Letzte Antwort am 29.05.2007  –  2 Beiträge
Der arme kleine.....
S.P.S. am 15.12.2005  –  Letzte Antwort am 15.12.2005  –  8 Beiträge
Kleine, kompakte LS gesucht...
Murray am 03.08.2004  –  Letzte Antwort am 03.08.2004  –  6 Beiträge
philips fwm352
bangboy1993 am 29.04.2008  –  Letzte Antwort am 21.05.2008  –  31 Beiträge
Suche Infos zu diesen Philips LS
sigma6 am 20.11.2006  –  Letzte Antwort am 02.03.2011  –  6 Beiträge
Kleine Frage
katasen am 15.02.2009  –  Letzte Antwort am 16.02.2009  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 62 )
  • Neuestes MitgliedMatzeNeu123
  • Gesamtzahl an Themen1.345.562
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.066