Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


wie krieg ich das patsch und das wumms weg???

+A -A
Autor
Beitrag
choegie
Stammgast
#1 erstellt: 20. Nov 2004, 10:49
immer wenn ich meinen radio einschalte machts wumms, und wenn ich die ausschalte machts patsch, und zwar so, daß ich um meine ls bange (muß ich?)
wie krieg ich das weg?
(ich habs schon mit der suche probiert, aber unter wumms und patsch find ich nix *zudoofbin*)
JBL-Fan
Inventar
#2 erstellt: 20. Nov 2004, 11:43
Hallo,

ich würde mal den Volumeregler dabei runterdrehen.

gruss jbl-fan
choegie
Stammgast
#3 erstellt: 20. Nov 2004, 11:45
das hilf nicht wirklich.
das patsch und das wumms werden zwar minimal leiser, sorgt aber dennoch jedesmal noch für nen heftigen adrenalinstoß...
ntfs
Stammgast
#4 erstellt: 20. Nov 2004, 11:54
Moin Moin,

un- geregelter/gefilterter Analogausgang am Radio.
2 Möglichkeiten: Eine Wiederstand in den Anlogaus-
gang einlöten oder eine Umschaltbox benützen.
Wenn das Gerät noch neu ist: reklamieren.

Mit freundlichen Grüßen
choegie
Stammgast
#5 erstellt: 20. Nov 2004, 12:01
un- geregelter/gefilterter Analogausgang am Radio.
hmm???
2 Möglichkeiten: Eine Wiederstand in den Anlogaus-
gang einlöten oder eine Umschaltbox benützen.
ähhh...???
Wenn das Gerät noch neu ist: reklamieren.
is nich neu, hat schon etwa 30 jahre auffm buckel. ich hab das dumpfe gefühl, daß die garantie irgendwie abgelaufen ist...
JBL-Fan
Inventar
#6 erstellt: 20. Nov 2004, 12:28
Hallo,

wenn alles andere nichts hilft, hast du noch die Möglichkeit die Boxen abzuschalten. Falls es bei deinem Amp. geht A/B Lautsprecher, oder off für Kopfhörer, hat aber nicht jeder. Wäre jedenfalls eine Möglichkeit die Boxen zu schonen.


gruss jbl-fan
choegie
Stammgast
#7 erstellt: 20. Nov 2004, 12:45

JBL-Fan schrieb:
Hallo,

wenn alles andere nichts hilft, hast du noch die Möglichkeit die Boxen abzuschalten. Falls es bei deinem Amp. geht A/B Lautsprecher, oder off für Kopfhörer, hat aber nicht jeder. Wäre jedenfalls eine Möglichkeit die Boxen zu schonen.


gruss jbl-fan

äh, no, ich hab nur ne "still"-taste
ntfs
Stammgast
#8 erstellt: 20. Nov 2004, 14:05
Moin Moin,

ah ja, wir kommen der Sache schon näher...
Wenn das Gerät schon 30 Jahre auf dem Buckel
hat solltest Du es mal überprüfen lassen.
nach dieser Zeit können z.B. die Elkos durch-
aus was abgekriegt haben. Würde einen ähnlichen
Effekt hervorrufen.

hat schon etwa 30 jahre auffm buckel. ich hab das dumpfe gefühl, daß die garantie irgendwie abgelaufen ist...

Vielleicht solltest Du es dann mal auf Kulanz versuchen?

Mit freundlichen Grüßen
choegie
Stammgast
#9 erstellt: 20. Nov 2004, 14:19

ntfs schrieb:
Moin Moin,

ah ja, wir kommen der Sache schon näher...
Wenn das Gerät schon 30 Jahre auf dem Buckel
hat solltest Du es mal überprüfen lassen.
nach dieser Zeit können z.B. die Elkos durch-
aus was abgekriegt haben. Würde einen ähnlichen
Effekt hervorrufen.

hat schon etwa 30 jahre auffm buckel. ich hab das dumpfe gefühl, daß die garantie irgendwie abgelaufen ist...

Vielleicht solltest Du es dann mal auf Kulanz versuchen?

Mit freundlichen Grüßen


ich werd mal bei dual anrufen...
haste mal die nummer?
bukowsky
Inventar
#10 erstellt: 20. Nov 2004, 14:29
Dual gibts doch gar nicht mehr

welches Gerät ist es denn überhaupt? Wahrscheinlich hat es einfach konstruktionsbedingt keine Lautsprecherabschaltung, die derlei Geräusche für gewöhnlich verhindert.
choegie
Stammgast
#11 erstellt: 20. Nov 2004, 14:30
anon123
Administrator
#12 erstellt: 20. Nov 2004, 14:34
Hallo choegie,

naja, bei Dual anrufen wird schwierig. Leider hat dieses wunderbare Traditionshaus schon vor vielen Jahren das Zeitliche gesegnet. Unter dem Namen wurde (wird?) später Ramsch versemmelt. Wenn ich recht liege, sind die Namensrechte momentan bei Karstadt. Mit den guten alten Geräten aus dem Schwarzwald hat das aber nichts mehr zu tun.

Das Wumms und Patsch ist normal, die kleineren Geräte hatten damals keine Ein-/Ausschaltverzögerung (oder wie man das korrekt bezeichnet). Ich hatte viele Jahre eine HS-152 in Betrieb (und habe und liebe sie noch immer), und da wummst und patscht es auch -- seit nunmehr gut 25 Jahren. Macht aber nichts.

Beste Grüße.
choegie
Stammgast
#13 erstellt: 20. Nov 2004, 14:36
naja, wenns nix macht, dann machts hoffentlich nix...
aber es ist immer wieder shocking...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wie bekomme ich das Zischeln weg?
JensHa am 22.12.2014  –  Letzte Antwort am 28.01.2015  –  23 Beiträge
Rückkopplung mit Mikrofon = Bass weg?
Brainstorm-C64 am 30.11.2005  –  Letzte Antwort am 30.11.2005  –  2 Beiträge
XLR Stecker weg, Speak On drauf. Aber wie?
sting123 am 05.08.2009  –  Letzte Antwort am 06.08.2009  –  8 Beiträge
Frage zu 1-Weg-Lautsprechern
Willi.E am 23.06.2014  –  Letzte Antwort am 06.07.2014  –  13 Beiträge
Hilfe! Wie krieg ich meine Boxen zum klingen?
Fredi/Frühauf am 19.02.2015  –  Letzte Antwort am 06.03.2015  –  96 Beiträge
Trennfrequenz! wie geht das?
Tom_am_See am 08.09.2003  –  Letzte Antwort am 10.09.2003  –  8 Beiträge
Hilfe wie krieg ich meine Canton's auf 6-8ohm ?
DJ_T.F am 06.09.2006  –  Letzte Antwort am 06.09.2006  –  16 Beiträge
wie heißt das ding
joh1373 am 23.11.2003  –  Letzte Antwort am 23.11.2003  –  3 Beiträge
Krieg ich die wieder zum laufen?
ojimmy am 01.09.2008  –  Letzte Antwort am 01.09.2008  –  8 Beiträge
Lautsprecher (nicht mag. abgeschirmt) wie weit vom PC weg
frodthefert am 26.06.2006  –  Letzte Antwort am 27.06.2006  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 15 )
  • Neuestes MitgliedBassSlaughter
  • Gesamtzahl an Themen1.344.825
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.558