Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hilfe wie krieg ich meine Canton's auf 6-8ohm ?

+A -A
Autor
Beitrag
DJ_T.F
Neuling
#1 erstellt: 06. Sep 2006, 20:30
Hi @ all

Ich hab ein kleines problem mit meinen Surround Receiver,ich habe dort die Canton ergo 1200 dc dran angeschlossen,und jedes mal wenn ich sehr laut musik hören will,dann schaltet sich der onkyo receiver aus,dort steht dann protekt.Ich habe in der Bedinungsanleitung mal nach geschaut,dort steht drin,dass die lautsprecher eine impendanz von 6-8 ohm haben müssen.Ich glaub dass meine Canton's auf 4ohm laufen,weil ich nehmlich die acoustic reserach hi-res ar1 noch habe,die bei sehr lauter Lautstärke nicht ausgehen beim Verstärker,bei denen steht auch hinten 8Ohm drauf.

P.s Leute hilft mir schnell,ich hab in 10 Tagen Geburstag,und da müssen die Canton's was ausshalten (PARTY) ist schließig mein 18ter hehe
eger
Stammgast
#2 erstellt: 06. Sep 2006, 20:33
Ich würde mir für die Party einen PA-Verstärker ausleihen.

Grüße
agnes


[Beitrag von eger am 06. Sep 2006, 20:33 bearbeitet]
Murray
Inventar
#3 erstellt: 06. Sep 2006, 20:36

eger schrieb:
Ich würde mir für die Party einen PA-Verstärker ausleihen.

Grüße
agnes


Dann aber bitte auch die passenden LS, die Canton werden einen vernünftigen PA-Verstärker nicht überleben.... (Ja, ich durfte schon einige durchgeschmorte Weichen nach solchen Partys reparieren inkl. defekter Hochtöner... )

Harry
ronmann
Inventar
#4 erstellt: 06. Sep 2006, 20:43
Eigentlich ist der Widerstand unproblematisch. Nur sollte man sich keine Illusionen machen über die Leistungsfähigkeit des Verstärkers machen. Die Prospektangaben stimmen oft nicht. meist sind es nur 50W. Und wenn du zu weit aufdrehst, schaltet der Verstärker als Schutz für sich und die LS ab. Anderer Amp für die Party. Trotzdem vorsicht beim Aufdrehen. Alkohol behindert etwas die Objektivität
DJ_T.F
Neuling
#5 erstellt: 06. Sep 2006, 20:50
hehe Joa eigenlich schon,weil aufdrehen kann ich ja auch mit meinen acoustic research.Und ich kenne dat auch mit den hochtönern von meinen kollegen.Der hatt auch ne pa enstufe crown 460 oda so,und der hat schon so ziehmlich viele höchtöner kaput gemacht . @ harry
deswegen lass ich dat mal mit der pa endstufe
DJ_T.F
Neuling
#6 erstellt: 06. Sep 2006, 20:52
Aber jetzt mal erhlich,ich kann mir nicht vorstellen,dass mein thx receiver zu wenig leistung hat für die canton's,weil der verstärker ja kein einsteiger model ist
ronmann
Inventar
#7 erstellt: 06. Sep 2006, 20:53
ach 300W verkraften die schon PA-Endstufe ist schon ok, nur Maß halten.
ronmann
Inventar
#8 erstellt: 06. Sep 2006, 20:55
Oh doch, sonst würde das ja nicht passieren. Jeder moderne Amp verkraftet 4Ohm und auch noch darunter.
DJ_T.F
Neuling
#9 erstellt: 06. Sep 2006, 20:59
echt?? hmm,aber dann sagt mal wie ich mehr power aus den beiden kanälen rauskriegen kann. überbrücken???
ronmann
Inventar
#10 erstellt: 06. Sep 2006, 21:04
gar nich. Vielleicht kannst du sie im Bass etwas beschneiden, dadurch geht es lauter (Verstärker entlastet) und den Bass müssen die SW übernehmen. Aber ob die das so gut können?
DJ_T.F
Neuling
#11 erstellt: 06. Sep 2006, 21:11
ja dass hab ich schon gemacht,sogar wenn ich nur die höch und mitteltöner nur anschließen,dann geht der verstärker aus,obwohl man überhaupt keine verzerrungen hört.Es ist wie ne sperre damit die lautsprecher nicht an ihr ende kommen.aber alle lautsprecher von klein nach groß,haben keine schwierigkeiten damit,nur die ergo 1200dc erkraftet dass nicht,hmm
ronmann
Inventar
#12 erstellt: 06. Sep 2006, 21:14
ich hatte mal nen Defekt im LS und der Verstärker hat auch immer abgeschalten, bis ich schnallte, dass der Mitteltöner meiner linken Canton RCL festgebrannt war. Asche auf mein Haupt. Hätte man eher hören müssen.
DJ_T.F
Neuling
#13 erstellt: 06. Sep 2006, 21:15
hehe ja doch die SW können dass,vielleicht nicht der kleine,aber dass 105 kg mönster schon :KR,und ausserdem sind in den acoustic research hi-res ar1 in jeder box einen 38er sub intrigiert mit 500w rms
DJ_T.F
Neuling
#14 erstellt: 06. Sep 2006, 21:18
oh dass ist ja gemein,aber ich hab auch schon jeden lautsprecher einzelt angeschlossen,und jeder ging aus der linke und der rechte.Ich weiß auch dast alles noch funktioniert an den LS
ronmann
Inventar
#15 erstellt: 06. Sep 2006, 21:26
Ich finde die 1200 haben ne ordentliche Endstufe verdient. Rotel RB980 für 250...300€. Dein Verstärker hat doch Vorstufen ausgänge dafür, oder? Erstens für die Party und 2. des guten Klanges wegen. Gute Nacht...gähn
DJ_T.F
Neuling
#16 erstellt: 06. Sep 2006, 21:28
ja okay danke,aber rotel hol ich mir nicht
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe! Wie krieg ich meine Boxen zum klingen?
Fredi/Frühauf am 19.02.2015  –  Letzte Antwort am 06.03.2015  –  96 Beiträge
6 Ohm oder 8Ohm
cyberds19 am 15.01.2007  –  Letzte Antwort am 16.01.2007  –  8 Beiträge
Was sind das für Canton's?
Martin_H am 26.07.2005  –  Letzte Antwort am 31.07.2005  –  17 Beiträge
6Ohm vs. 8Ohm
re:max am 13.12.2004  –  Letzte Antwort am 14.12.2004  –  8 Beiträge
Verstärker hat weniger (6)Ohm als Boxen (8Ohm), was passiert?
nim'6'tiv am 08.04.2006  –  Letzte Antwort am 10.04.2006  –  6 Beiträge
wie krieg ich das patsch und das wumms weg???
choegie am 20.11.2004  –  Letzte Antwort am 20.11.2004  –  13 Beiträge
Krieg ich die wieder zum laufen?
ojimmy am 01.09.2008  –  Letzte Antwort am 01.09.2008  –  8 Beiträge
hilfe meine Sicke löst sich!!
Ferdinand am 13.05.2004  –  Letzte Antwort am 13.05.2004  –  2 Beiträge
Hilfe bei Einem Verstärker
BitXeriX am 08.10.2016  –  Letzte Antwort am 09.10.2016  –  3 Beiträge
ich brauche hilfe . wer kennt meine boxen ?
EIFEL-0815 am 25.10.2009  –  Letzte Antwort am 25.10.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 27 )
  • Neuestes MitgliedAmAnfangWarDerTon
  • Gesamtzahl an Themen1.345.949
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.230