Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


PA-Anlage zu Hause?

+A -A
Autor
Beitrag
Kung_Fu
Neuling
#1 erstellt: 23. Nov 2004, 14:36
Hi!

Bin auf dem Gebiet ein totaler Neuling.
Ich möchte mir in nächster Zeit eine neue Anlage kaufen und meine Frage ist, ob PA-Systeme für zuhause möglich/gut sind. Was für Bauteile benötigt man und wie viel muss man insg. zahlen?

Vielen Dank schon mal an alle, die mir weiterhelfen.
SPL_dynamics_+_Oktavia
Inventar
#2 erstellt: 23. Nov 2004, 15:08

Kung_Fu schrieb:
Hi! Bin auf dem Gebiet ein totaler Neuling. Ich möchte mir in nächster Zeit eine neue Anlage kaufen und meine Frage ist, ob PA-Systeme für zuhause möglich/gut sind. Was für Bauteile benötigt man und wie viel muss man insg. zahlen? Vielen Dank schon mal an alle, die mir weiterhelfen.
ob es etwas bringt haben wir doch gerade erst diskotiert http://hifi-forum.de...um_id=30&thread=6909


und du brauchst schon eine Menge sachen

achtung dieser Tread geht nun in richtung kaufempfehlung !!!


wass du brauchst Mindestens

Verstärker >150Euro(T.amp)
Monitore (fullrange also mindestens 10") >100Euro Stk. (THE BOX PA110)
Mischpult >50Euro (BEHRINGER UB802 EURORACK)
dann noch Kabelei und Adapter >50Euro
Allerlei nützliches (Rack,Stative für LS) >100Euro

also bist du bei gut 550Euro dabei und das ist MINIMUM

für eine gescheite Anlage brauchst du besser klingende Monitore (sind das A und O)
und ggf noch einen oder zwei Basshörner das sind dann noch mal ein 2. AMP und das Horn

also sit auch nicht wirklich billiger als eine normale Anlage macht aber mehr spaß
lens2310
Inventar
#3 erstellt: 24. Nov 2004, 20:22
Möglich ? - Aber ja !
Gut ? - Ist Geschmackssache.
Preis von-bis, wie der Kollege schon geschrieben hat.
Die Frage ist was will man und was erwartet man.
Soll die PA auch zum Musikmachen herhalten oder nur zum Hören ?

Eckhard
georgy
Inventar
#4 erstellt: 24. Nov 2004, 20:32
Ich schliesse den Thread mal weil ein gleicher schon läuft.
Wer weiter diskutieren will bitte da http://www.hifi-forum.de/viewthread-30-6909.html
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pa Anlage
jogi-oh am 14.04.2010  –  Letzte Antwort am 16.04.2010  –  5 Beiträge
Soundvorstellungen, PA für @ home ?
Hai_! am 02.09.2007  –  Letzte Antwort am 03.09.2007  –  11 Beiträge
PA Lautsprecher im Wohnzimmer?
chrissl76 am 27.10.2010  –  Letzte Antwort am 03.11.2010  –  25 Beiträge
benutzt jemand von euch ne PA-Anlage zuhause?
Guenniguenzbert am 19.11.2004  –  Letzte Antwort am 19.11.2004  –  5 Beiträge
Will ne PA Anlage aber welche?Bin nochn Noob auf dem Gebiet ,bitte Hilfe
Concept_E am 29.06.2006  –  Letzte Antwort am 03.07.2006  –  6 Beiträge
Nahfeldmonitore oder PA-Boxen!
roemoem am 03.03.2010  –  Letzte Antwort am 03.03.2010  –  3 Beiträge
Was ist alle möglich
Frederik am 03.03.2003  –  Letzte Antwort am 04.03.2003  –  4 Beiträge
Home-Hifi vs. PA-Anlage?
Sniper123 am 12.03.2006  –  Letzte Antwort am 12.03.2006  –  2 Beiträge
PA für DJ-Anlage
dremaster am 06.06.2005  –  Letzte Antwort am 11.06.2005  –  9 Beiträge
Wie bekommt man den geilsten Klang, was muss man bei chassis beachten und wie die kompatibilität
Knut_der_Klimperdude am 02.10.2004  –  Letzte Antwort am 03.10.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 91 )
  • Neuestes MitgliedJannik-95_
  • Gesamtzahl an Themen1.345.436
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.430