qualitätsmerkmale bei lautsprechern

+A -A
Autor
Beitrag
htownhero13
Neuling
#1 erstellt: 10. Jan 2005, 19:17
juten abend,

ich habe eine denon hifi anlage(receiver,cd-player...)von meinem opa geerbt.
man kann vie lautsprecher anschließen. ich habe aber nur zwei und will mir jetzt zwei weiter kaufen.
auf was muss ich achten.

über eine schnelle antwort würde ich mich freuen.
danke

ps die anlage ist nicht die neuste
Master_J
Moderator
#2 erstellt: 10. Jan 2005, 19:28

htownhero13 schrieb:
ich habe aber nur zwei und will mir jetzt zwei weiter kaufen.

Wozu?
Stereo hört man mit 2 Lautsprechern.


htownhero13 schrieb:
auf was muss ich achten.

Die resultierende Gesamtimpedanz der parallelgeschalteten Lautsprecher(-paare) darf den zulässigen Minimalwert des Verstärkers nicht unterschreiten.

Rges = 1 / ( 1/R1 + 1/R2 )

Gruss
Jochen
htownhero13
Neuling
#3 erstellt: 10. Jan 2005, 20:04
also die jetztigen boxen stehen links und rechts von meinem fernsehr. mein pc aber in der gegenüberliegenden ecke.
und um nicht ständig die musik nur von hinten zu hören wollt ich in jede ecke meines zimmers eine box haben.

zu deiner andern antwort:?????

ich bin laie
ich wollte eigentlich so daten haben.
zb. Frequenzgang 45 - 32 000 Hz gut oder schlecht?
4-8 ohm gut oder schlecht
Belastbarkeit 50/100 watt gut oder schlecht
Schalldruck 89db gut oder schlecht?

ich will keine übermodernen 500€ boxen.

aber trotzdem danke
Master_J
Moderator
#4 erstellt: 11. Jan 2005, 11:54

htownhero13 schrieb:
also die jetztigen boxen stehen links und rechts von meinem fernsehr. mein pc aber in der gegenüberliegenden ecke.
und um nicht ständig die musik nur von hinten zu hören wollt ich in jede ecke meines zimmers eine box haben.

OK, für 2 verschiedene Hörpositionen ist das "genehmigt".


htownhero13 schrieb:
zb. Frequenzgang 45 - 32 000 Hz gut oder schlecht?

Nicht aussagekräftig, wenn die Abweichung (+/- soundsoviel dB) nicht angegeben ist.


htownhero13 schrieb:
4-8 ohm gut oder schlecht

Konstruktionsmerkmal und nicht korrekt.
Es geht um das Impedanzminimum, und davon kann es doch nur eins geben.


htownhero13 schrieb:
Belastbarkeit 50/100 watt gut oder schlecht

Kommt auf den Einsatzzweck an.


htownhero13 schrieb:
Schalldruck 89db gut oder schlecht?

Oberer Durchschnitt.
Wirkt sich aber nur auf die erreichbare Lautstärke mit x Watt aus.


htownhero13 schrieb:
ich will keine übermodernen 500? boxen.

Darum geht's ja auch nicht.

Schwing' Dich einfach mal in das nächste Fachgeschäft und höre Dich um.
Das kann Dir keiner abnehmen.

Gruss
Jochen
htownhero13
Neuling
#5 erstellt: 12. Jan 2005, 18:53
also jetzt rede ich mal tachles(keien ahnung ob es so geschrieben wird).

ich habe den amp denon pma-925r.
habe mich informiert und halte die Wharfedale Diamond 8.1 für gute ls mit gutem preis.
ich habe leider keine idee wo ich die probe hören könnte.
aber was ist zu der kombi so erst mal zu sagen?

gruß
htownhero13
Dennis_1
Stammgast
#6 erstellt: 16. Jan 2005, 02:30
www.lostinhifi.de
oder guck auf ihrerh homepgae unter kontakte
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
zwei Geräte an eine Lautsprecheranlage anschließen?
Moss_Andrews am 23.09.2007  –  Letzte Antwort am 25.09.2007  –  5 Beiträge
Mehrere Lautsprecher an Midi Anlage
StefanWe am 22.08.2004  –  Letzte Antwort am 22.08.2004  –  2 Beiträge
2 weitere Lautsprecher anschließen?
Pornt24 am 05.01.2017  –  Letzte Antwort am 07.01.2017  –  13 Beiträge
4 Lautsprecher an eine Micro Stereo Anlage anschließen
Raver95 am 06.03.2014  –  Letzte Antwort am 07.03.2014  –  27 Beiträge
Habe zwei Lautsprecher mbl 311 geerbt, was sind die wert?
Kraftwelle am 28.02.2008  –  Letzte Antwort am 10.06.2009  –  14 Beiträge
Subwoofer schweigt bei Musik von CD/DVD
janberlin am 03.11.2013  –  Letzte Antwort am 01.12.2013  –  9 Beiträge
Hitzebeständigkeit von Lautsprechern
Rob_Nick am 31.05.2012  –  Letzte Antwort am 02.06.2012  –  10 Beiträge
Zwei Endstufen pro Lautsprecher
kuni3281 am 16.12.2015  –  Letzte Antwort am 16.12.2015  –  5 Beiträge
Kann man an Receiver NAD 720BEE alte Grundig Kugelboxen anschließen?
MarkMarksen am 20.07.2006  –  Letzte Antwort am 21.07.2006  –  4 Beiträge
Zwei weitere Boxen - ist das möglich?
Tomek_N am 22.03.2009  –  Letzte Antwort am 22.03.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.479 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedAMVX
  • Gesamtzahl an Themen1.404.579
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.748.271

Hersteller in diesem Thread Widget schließen