Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gruppierte Lautsprecher-Ansteuerung funkgesteuert

+A -A
Autor
Beitrag
timmer
Neuling
#1 erstellt: 24. Nov 2004, 19:51
Hallo zusammen

Wir haben in unserem Haus mehrere Räume welche mit Lautsprechern ausgerüstet sind. Jetzt würde ich diese gerne gruppieren und über eine zusätzliche Ansteuerung ansteuern. Das ganze soll im Keller angeordnet sein.
Die Kabel werden von jeder Box zu dieser Ansteuerung geführt. Von der Ansteuerung sollen nur noch zwei Boxenkabel zum Verstärker geführt werden. Die Ansteuerung soll natürlich ferngesteuert angesprochen werden.

Frage 1: Wie heisst so ein Teil in der Fachsprache
Frage 2: Von welchen Herstellern gibt es das

Danke für die Hilfe
Grüsse Timmer
Tschugaschwilly
Stammgast
#2 erstellt: 24. Nov 2004, 20:38
Hallo timmer

Den passenden Ausdruck kenne ich nicht. Auch entsprechende Umschaltsysteme kenne ich nicht. Sowas gibt es in der Beschallungstechnik sicher. Ich frage mich aber, ob das für den Hausgebrauch den gewünschten Komfort bietet.

Es gibt jedoch divers Multiroom-Systeme von verschiedenen Herstellern. Linn, T+A, ReVox, B&O, B&W und andere haben solche Systeme im Angebot. Es gibt auch Nachrüstlösungen, welche nicht "anlagengebunden" sind.

Mit solchen Systemen kannst du mehrere Räume sog. Zonen gleichzeitig und/oder unabhängig beschallen. Bei proprietären Herstellerlösungen wird das alles über das bestehende Hifi-System gesteuert und bietet viel Komfort, wie Fernbedienbarkeit, Timerfunktionen, bidirektionale Fernbedienung etc. Somit ist es z.B. auch möglich, Musik von einem zentralen Audio-Server im ganzen Haus zu hören und jeden Raum unterschiedlich zu beschallen.

Beispiele: http://www.taelektroakustik.de/deu/ta2/r_system/multiroom.htm
http://www.revox.de/content_bg.tpl?iid=l12a1b11&lang=1&iid2=12

In deinem Profil ist leider nicht angegeben, was für Geräte du hast.

Gruss
Tschugaschwilly
timmer
Neuling
#3 erstellt: 25. Nov 2004, 07:54
Hallo Tschugaschwilly

Danke für Deine Antwort. Muss wohl trotzdem mal in einem HiFi Geschäft nachfragen, ob sie etwas empfehlen können.

Ich habe eine Marantz Anlage und Piaga Lautsprecher. Frag mich aber nicht nach Details :-}

Danke & viele Grüsse Timmer
GandRalf
Inventar
#4 erstellt: 25. Nov 2004, 09:14
Moin auch,

Versuch es mal hier:

h**p://www.mediacraft.de/frames/frame1.htm

Da gibt es verschiedene Verteil-und Steuermöglichkeiten.
Rainer_B.
Inventar
#5 erstellt: 25. Nov 2004, 09:17

GandRalf schrieb:
Moin auch,

Versuch es mal hier:

h**p://www.mediacraft.de/frames/frame1.htm

Da gibt es verschiedene Verteil-und Steuermöglichkeiten. ;)


Die Teile kann ich aus eigener Erfahrung auch nur empfehlen, obwohl der Systemline Controller nicht unbedingt preiswert ist. Dafür spielt er aber mit Fremdkomponenten zusammen.

Rainer
timmer
Neuling
#6 erstellt: 25. Nov 2004, 13:45
Hallo zusammen

Das geht genau in die Richtung, was ich suche!

Schau mir das ganze mal genauer an.

An Reiner_B:
Von welchen Preisen reden wir da?

Gruss Timmer
Rainer_B.
Inventar
#7 erstellt: 25. Nov 2004, 23:47

timmer schrieb:
Hallo zusammen

An Reiner_B:
Von welchen Preisen reden wir da?

Gruss Timmer


Nicht gerade kleine Preislage. Ich habe heute mal die Mediacraftliste studiert. So ein Controller fängt etwas über 3000 Euronen an, dazu kommt dann noch das Zubehör.

Rainer
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lausprecher Ansteuerung
QuinterX1 am 19.12.2008  –  Letzte Antwort am 20.12.2008  –  3 Beiträge
Ansteuerung Bi-Wiring mit AV und Stereoamp?
bicilindrico am 16.02.2007  –  Letzte Antwort am 16.02.2007  –  3 Beiträge
10 Lautsprecher ansteuern
bender74 am 27.09.2009  –  Letzte Antwort am 30.09.2009  –  8 Beiträge
2 Räume, 4 Lautsprecher, 1 AVR - Wie soll man das anstellen?
The_Trasher am 03.11.2013  –  Letzte Antwort am 04.11.2013  –  3 Beiträge
Berechnung von Lautsprechern
Franky25 am 16.11.2003  –  Letzte Antwort am 17.11.2003  –  6 Beiträge
Frage zu Lautsprecher-Umschalter
mainmix am 08.02.2014  –  Letzte Antwort am 09.02.2014  –  3 Beiträge
Mehrere Lautsprecher im Haus.
Olske am 22.05.2007  –  Letzte Antwort am 22.05.2007  –  3 Beiträge
Pflege von Lautsprechern
chrwe am 07.03.2004  –  Letzte Antwort am 09.03.2004  –  22 Beiträge
Frage zur Aufstellung von Lautsprechern
Joey911 am 07.01.2005  –  Letzte Antwort am 08.01.2005  –  4 Beiträge
Welche Boxenkabel ?
XHT am 06.10.2004  –  Letzte Antwort am 14.10.2004  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 103 )
  • Neuestes Mitgliedazuber
  • Gesamtzahl an Themen1.345.307
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.884