Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Boxen - Polarität

+A -A
Autor
Beitrag
Deepack
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 20. Jan 2005, 14:46
HI.....

brauche schnelle Hilfe....

Wie kann man die Polarität von Boxen herausfinden? oder anders: MUSS auf die polarität beim anschließen von boxen geachtet werden?????

Hab keine ahnung wie ich das anstellen soll... denn auf den dingern steht sowas ja nicht drauf...

THX und gruß
stephan
richi44
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 20. Jan 2005, 14:50
Mit Sicherheit müssen beide Boxen (bei Stereo, bei Surroung ALLE) gleich angeschlossen werden. Testen kann man das mit einer 1,5V Batterie. Wenn die Membrane nach aussen geht, ist der Pluspol der Batterie auch der Pluspol der Box.
Gullideckelhasser
Stammgast
#3 erstellt: 20. Jan 2005, 15:09
... aber nicht zu lange draufhalten - Gleichstrom is Gift für die Boxen... mal kurz "ploppen" und kucken wohin die Membran geht..
Deepack
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 20. Jan 2005, 17:01
ehm ok aber was mach ich bei boxen bei denen ich die membrane nicht sehen kann???? :confused

thx
Deepack
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 20. Jan 2005, 17:39
Ehm Hilfe!

funktioniert irgendwie absolut nicht..... die sache mit der batterie....

kann das sein das meine boxen dafür etwas zu groß sind ????
80 Watt....
Master_J
Moderator
#6 erstellt: 20. Jan 2005, 17:48

Deepack schrieb:
oder anders: MUSS auf die polarität beim anschließen von boxen geachtet werden?

Nur auf die relative; die absolute ist egal.

Ohne Batterie und Sicht auf die Membran geht es am Besten mit einem Mono-Signal (Radio-Nachrichten) zu testen:

Bei korrekter Polung steht der Sprecher in der Mitte.

Bei Verpolung einer Box schwirrt er diffus im Raum.
Ausserdem fehlt viel Bass.


Voraussetzung ist der Aufenthalt an der Spitze des Stereodreiecks.

Gruss
Jochen
Gullideckelhasser
Stammgast
#7 erstellt: 21. Jan 2005, 08:29
... falls Du nur nicht durch die Bespannung kucken kannst - zu zweit testen.. einer hält ne Taschenlampe vor die Box (dann kann man meist auch durch die Bespannung die Membran sehen), der andre ploppt mit der Batterie.. (klappt auch bei 300W Infinity mit 15" Woofer.. - Daran kann´s net liegen) - sollte es sich hier um einen passiven Sub mit intern verbauten Woofer handeln, einfach anschließen, wie er am besten klingt (manchmal ist auch ein gegenphasig angeschlossener Sub ein guter Sub.. nicht umsonst lässt sich bei guten aktiven Subwoofern die Phasenlage stufenlos regeln).

Solltest Du einen aktiven Sub meinen, der zu allem Unglück auch noch ausgeschalten war, KANN nix funktionieren, in diesem Fall wäre ich aber auch mit der Batteriemethode vorsichtig (obwohl er, wenn er HI-Ins hat, das eigentlich ohne Probleme verknusen können sollte - aber Du weißt ja ... safety first... lieber net probiern - eher per Hörprobe - wenns klingt, passts) .... sollte des alles net funzen... vielleicht mal mit ner vollen Bakterie probieren, statt mit der uralten, die schon achtzehnhundertselbigsmal dem Walkman nur noch ein "mmouuuuhoohhhaaa.." entlockt hat.

EDIT...: ..funktionieren die Dinger überhaupt ?!?!... bzw.. wenn Du Dir mit der Polung aus Klanggründen net sicher bist, laufen auch alle Woofer/Hochtöner mit, hast Du bei Boxen die Bi-Wiring fähig sind, auch die Brücken drin ?!?.. net, daß einfach die Teller/ein Frequenzzweig nicht mitlaufen oder die Frequenzweiche/interne Verkabelung etc. nen Schuß haben !?


[Beitrag von Gullideckelhasser am 21. Jan 2005, 08:37 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Eoher weiß ich die Polarität der Boxen ?
Iceman01 am 24.10.2007  –  Letzte Antwort am 24.10.2007  –  2 Beiträge
Ist die Polarität genormt?
JanHH am 09.11.2007  –  Letzte Antwort am 09.11.2007  –  3 Beiträge
Bass ist viel lauter wenn ich die Polarität falsch anschliesse?
wuni am 23.07.2009  –  Letzte Antwort am 25.07.2009  –  12 Beiträge
Polarität ?bei Lautsprechern.
hobby58 am 03.02.2012  –  Letzte Antwort am 03.02.2012  –  3 Beiträge
HILFE! Wie testet man Plus und Minus bei Boxen?
Ninsche am 01.01.2005  –  Letzte Antwort am 01.01.2005  –  4 Beiträge
Beratung Boxen. Wie soll es auch anders sein?
Thraxas am 31.01.2006  –  Letzte Antwort am 31.01.2006  –  5 Beiträge
Widerstand von zusätlichen Boxen ?
klemmy am 19.07.2008  –  Letzte Antwort am 21.07.2008  –  7 Beiträge
Brauche neue Boxen!! Hilfe
j0sch1 am 12.01.2005  –  Letzte Antwort am 12.01.2005  –  8 Beiträge
Brauche Hilfe beim Anschluss von TV an Boxen!
Chriszs am 21.09.2015  –  Letzte Antwort am 21.09.2015  –  6 Beiträge
Delle in einem Hochtöner von ELAC el80 Boxen ! Brauche Hilfe
minni-winni am 13.06.2006  –  Letzte Antwort am 13.06.2006  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • DALI
  • Heco
  • Quadral
  • JBL
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder814.607 ( Heute: 48 )
  • Neuestes MitgliedHansiii29
  • Gesamtzahl an Themen1.358.962
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.890.268