Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welcher Receiver zu Audiophysik Yara?

+A -A
Autor
Beitrag
crocket35
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Feb 2005, 16:07
Hallo,
ich habe von Audiophysik die Yara Serie für meine Surroundanlage und bin vom Klang restlos begeistert. Ich habe aktuell einen alten eher Leistungsschwachen HK Surroundreceiver und erhoffe mir durch einen Wechsel des Receivers noch einiges aus den boxen rauszuholen. Hatr jemand einen Tip für mich? Meine Favoriten bislang sind Rotel RSX 1056 oder Pioneer 2014 (da ich einen Pioneer 504 Plasma habe). Auch ein Denon 3805 kommt in Frage. Wer hat noch gute Ideen?
LazerFace
Stammgast
#2 erstellt: 23. Feb 2005, 23:10
Hi,

also ich würde mir evtl. noch einen Arcam anhören. Die bauen qualitativ hochwertige Receiver und der Stereoklang ist auch in Ordnung, falls du wert darauf legst.

Ansonsten kannst du bei Denon nicht viel falsch machen.

Gib es denn irgendwelche besonderen Ansprüche, die du an die Geräte stellst?

Gruss
Adam
LazerFace
Stammgast
#3 erstellt: 25. Feb 2005, 19:01
Wenn du nicht antwortest, kann man dir auch nicht helfen...
crocket35
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 28. Feb 2005, 10:04
Sorry, ich war ein paar Tage nicht da.

Der _Receiver sollte, vor allem im Stereobereich gut klingen (nutze 80% Stereo und 20% Surround), er sollte darüber hinaus optisch was hermachen, weil er meiner Frau auch gefallen muss (silber wäre da nicht schlecht). Am besten sollte er auch noch zienlich klein sein (das wird woh lnicht gehen, es sei ndenn was von revox aber das kostet 7000 eur). preislich sollte eur 2000 die obergrenze sein.
Quo
Inventar
#5 erstellt: 28. Feb 2005, 14:38
Ist nicht mein Gebiet, höre nur Stereo, trotzdem ein paar Tips (sind auch`ne ecke günstiger als der Rotel).
NAD T-753 (6-Kanal)
Marantz SR-7500 (7-Kanal)
Arcam AVR-250 (7-Kanal);
aber klein sind die alle nicht.
LazerFace
Stammgast
#6 erstellt: 01. Mrz 2005, 14:56
Hi,

meiner Meinung nach ist der Arcam der musikalischste von den oben genannten, obwohl ich den NAD nicht gehört habe.

Mir gefällt der NAD-Klang aber sowieso nicht und deshalb würde ich persönlich nicht mal über den Kauf nachdenken. Lass dich davon aber nicht beeinflussen. Überzeuge dich einfach mal selbst.

Marantz-Receiver klingen für mich eher analytisch und nicht so mitreissend; also guter Durchschnitt...

Das war jetzt eine kurze und knappe Einschätzung der Lage. Wie schon erwähnt sind diese Receiver alles andere als filigran. Eine Vor-Endkombi kommt auch nicht in Frage, da du immer noch die Grosse Endstufe irgendwo verstecken müsstest.

Die einzige relativ vernünftige Lösung, die mir jetzt einfällt, wäre ein Cyrus AV8 Vorverstärker und eine/mehrere passende Endstufe/n von Cyrus. Die Geräte zwar sind nicht so riesig, wie sie aber im Stereobereich klingen, kann ich dir aus Erfahrungsmangel nicht sagen.

Gruss
Adam
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Was passt zu Audiophysik Yara?
crocket35 am 21.09.2005  –  Letzte Antwort am 24.09.2005  –  11 Beiträge
Audio Physik Yara/Spark
Horus am 30.05.2004  –  Letzte Antwort am 31.05.2004  –  9 Beiträge
Welcher Receiver zu Mordaunt Short 914
bono01 am 29.09.2003  –  Letzte Antwort am 29.09.2003  –  2 Beiträge
Yara und der Bass .
bertone-x-78 am 08.05.2008  –  Letzte Antwort am 10.05.2008  –  10 Beiträge
audio physic Yara Monitor
TomS am 04.02.2004  –  Letzte Antwort am 15.03.2004  –  14 Beiträge
Altes Bose Soundsystem! welcher Receiver?
mofritzi am 08.01.2010  –  Letzte Antwort am 25.01.2010  –  9 Beiträge
Audio Physics Yara oder Vienna Acoustics Mozart
chrwerner am 09.02.2005  –  Letzte Antwort am 09.08.2016  –  3 Beiträge
Audio Physic Yara vs. Advance Acoustic
Monstahund am 09.01.2007  –  Letzte Antwort am 10.01.2007  –  4 Beiträge
Platinum 820: Welcher Receiver?
wolle01 am 23.11.2005  –  Letzte Antwort am 26.11.2005  –  4 Beiträge
Welcher Lautsprecher ist das?
ArdaDaMarda am 03.11.2012  –  Letzte Antwort am 03.11.2012  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Rotel
  • Marantz
  • Eltax
  • NAD

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 13 )
  • Neuestes Mitgliedgoblan
  • Gesamtzahl an Themen1.344.825
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.544