Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Bi Amping an Canton RCL

+A -A
Autor
Beitrag
nagelneu
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 03. Mrz 2005, 08:08
Hallo,

ich möchte meine Canton RCL über Bi Amping betreiben.
Ich habe bei meinem Pio VSX 1014 die Möglichkeit bei ungenutzten Surround Back Kanälen, diese als Front Bi Amping umzuschalten.

Ich habe die Black Box der Cantons zwischen dem DVD "5.1 Ausgang Front" und dem "Multi In Eingang Front" am AV Reciever geschaltet.

Werden nun auch die Surround Back Kanäle durch die Control Unit der Canton RCL gefiltert oder laufen diese praktisch daran vorbei, denn somit würde diese Version des Bi Amping keinen Sinn machen, wenn nur der Hoch/Mittel oder nur der Tieftonbereich der Boxen geregelt wird.

Kann mir jemand helfen???

Vielen Dank für eure Antworten
Mister_Two
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 03. Mrz 2005, 09:03
Nein werden sie nicht, du kannst ja nur 2 Kanäle, i.d.F. die beiden Fronts, anhängen.

Ich hatte das damals auch mit dem AX3 so gemacht, hat wirklich ordentlich was gebracht, vor allem bei den Bässen, waren wesentlich kontrollierter.
nagelneu
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 03. Mrz 2005, 16:13
Sorry,

hatte mich auch n bißchen blöde Ausgedrückt, wenn ich über Bi Amping gehe, habe ich natürlich kein Surround Back mehr.

Wenn ich also deine Antwort somit richtig interpretiere, wird aus den Surround Back Ausgängen, ein weiterer Frontkanal, welcher dann auch über die BB der Cantons geregelt wird.

Richtig ?!?

Bevor ich jetzt los Tigere und mir weitere 11 Meter LS Kabel hole, welches ja nicht grad günstig ist..... aber was tut und zahlt man nicht alles für den Klang

PS.:
Vielen Dank für deine rasche Antwort
Mister_Two
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 03. Mrz 2005, 16:26
Richtig, nimm aber auf jeden Fall mind. 4mm² Kabel, vor allem für die Bässe
nagelneu
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 04. Mrz 2005, 07:44
Hallo,

4 qmm hatte ich auch eingeplant, habe derzeit das Monitor Atmos Air 309 bin aber am überlegen ob ich dieses mal ein wenig tiefer in die Tasche Greife und mir das Black und White von Monitor zulege oder kannst du mir ein Tip geben welches Kabel grad die Bässe etwas mehr hervorbringt.

Ich bin zwar kein Kickbass Fanatiker , aber die Bässe sollten schon präsent sein
Mister_Two
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 04. Mrz 2005, 09:33
Sorry, bin kein Kabelfreak - ausreichend dimensioniert und geschirmt reicht aus.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton RC-L und Bi-Amping
Preamp100 am 21.02.2004  –  Letzte Antwort am 06.03.2004  –  8 Beiträge
Bi Amping?
Perner2 am 19.02.2004  –  Letzte Antwort am 19.02.2004  –  5 Beiträge
Bi Amping
klm2210 am 11.11.2005  –  Letzte Antwort am 14.11.2005  –  7 Beiträge
Bi-Wiring, Bi-Amping und Bridging?
Dezibel_X am 05.12.2011  –  Letzte Antwort am 06.12.2011  –  15 Beiträge
Clipping mit bi-amping beheben?
Vaadwaur am 19.11.2007  –  Letzte Antwort am 21.11.2007  –  6 Beiträge
Bi-Amping an einem einfachen Surround Verstärker
warCUBE am 28.05.2007  –  Letzte Antwort am 28.05.2007  –  2 Beiträge
BI-AMPING an Q11
Flyingschumi am 18.01.2008  –  Letzte Antwort am 18.01.2008  –  2 Beiträge
Canton rcl
mdenny am 26.12.2004  –  Letzte Antwort am 26.12.2004  –  4 Beiträge
Canton RCL
pstark am 15.04.2005  –  Letzte Antwort am 17.04.2005  –  14 Beiträge
Canton Karat 709 Bi Amping
Feibel am 13.01.2008  –  Letzte Antwort am 15.01.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 31 )
  • Neuestes MitgliedTorsten.74
  • Gesamtzahl an Themen1.345.838
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.005