Suche Standlautsprecher Heco

+A -A
Autor
Beitrag
jerrrry
Stammgast
#1 erstellt: 08. Apr 2005, 09:30
Hallo,

als ich 1999 oder 2000 auf Lautsprechersuche war hatte ich neben meinen jetzigen Infinity´s auch Heco Lautsprecher gehört.Dieser hatte mir auch klanglich sehr gut gefallen. Allerdings weiss ich nicht mehr wie das gute Stück hiess...Ich weiss noch das er ungefähr dieselbe Grösse hatte ,allerdings etwas schmaler als meine jetzigen Lautsprecher.Der Korpus war schwarz mit aufgesetztem Buchefarbenen Holz das nach oben abgerundet war.Am unteren setilchen Teil war jeweils der Tieftöner eingebaut.Falls jemand einen Heco Lautsprecher mit seitlichem Bass kennt - ich wäre für Namenshinweise sehr dankbar!


P.S.: der Lautsprecher hatte Ähnlichkeit mit diesem hier:http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=75892&item=7506016819&rd=1


bis auf den seitlichen Tieftöner.
Andi78549*
Inventar
#2 erstellt: 08. Apr 2005, 15:13
Schau doch mal auf der Homepage von heco ! www.heco-audio.de

Wenn du auf der Suche nach neuen Boxen bist, hör dir mal ein paar Modelle von JBL, Canton oder B&W an. Von Heco war ich bis jetzt nicht so begeistert, aber die Geschmäcker sind verschieden.

LG Andi
GandRalf
Inventar
#3 erstellt: 08. Apr 2005, 15:26
moin auch,

Nach deiner Beschreibung dürften es die Hecos aus der "Mythos"-Reihe gewesen sein. Die sind aber schon seit einiger Zeit ausgelaufen.

Mythos 500:
Mythos 700:








P.S. Skalierung ist ewas daneben wegen unterschiedlicher Bildergrößen.
twinnie
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 08. Apr 2005, 18:05
ein mythos mit seitlichem teiftöner wäre mir unbekannt.ich tippe da eher auf die heco argon reference.

[url]http://www.heco-audio.de/DE/produkte/archivliste.asp?ebene=produkte&sid=8


[Beitrag von twinnie am 08. Apr 2005, 18:08 bearbeitet]
jerrrry
Stammgast
#5 erstellt: 11. Apr 2005, 10:27
Hey cool !


Es war der Argon reference!

Danke!


Hat von euch jemand Erfahrung mit dem Lautsprecher?
twinnie
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 11. Apr 2005, 18:22
habe meine reference seit zwei tagen in betrieb.hatte sie bei ebay ersteigert.mein argon 50 nehm ich jetzt als rearspeaker.die reference ist klanglich schwer in ordnung.sie liefert klare höhen und einen ordentlichen tiefbass.bei bedarf kannst du dir einen sub ersparen da du das lfe-signal durchschleifen kannst.hab ich allerdings nicht gemacht.
hast du wo eine bezugsquelle?ich hab ewig gesucht,aber sie waren überall ausverkauft.
Washman
Stammgast
#7 erstellt: 11. Apr 2005, 19:05

twinnie schrieb:
ein mythos mit seitlichem teiftöner wäre mir unbekannt.ich tippe da eher auf die heco argon reference.

[url]http://www.heco-audio.de/DE/produkte/archivliste.asp?ebene=produkte&sid=8



Unser Media Markt in der Scheiz (Dietlikon) bietet noch 2 Stück zum Verkauf an! Ein Paar 1499 Fr.- (1000 Euros)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprechersuche
Durian am 15.11.2003  –  Letzte Antwort am 19.11.2003  –  12 Beiträge
B&W oder Heco?
rudi am 17.02.2003  –  Letzte Antwort am 19.02.2003  –  9 Beiträge
Heco Victa 700 - Fragen
topf. am 26.11.2015  –  Letzte Antwort am 26.11.2015  –  6 Beiträge
Heco Victa 200 Abdeckkappe eingedrückt
Dr.Wong am 07.01.2010  –  Letzte Antwort am 07.01.2010  –  4 Beiträge
Lautsprechersuche.
SV650 am 02.06.2004  –  Letzte Antwort am 05.06.2004  –  22 Beiträge
Kompaktanlage besser als MEINE!?!
Freakfish am 06.06.2003  –  Letzte Antwort am 12.06.2003  –  20 Beiträge
Lautsprechersuche: Beschreibung:
Don-Pedro am 08.02.2007  –  Letzte Antwort am 08.02.2007  –  2 Beiträge
Heco Ascada 990
q2_sandman am 06.06.2006  –  Letzte Antwort am 06.06.2006  –  8 Beiträge
HECO kaputt
CColli am 26.10.2003  –  Letzte Antwort am 02.11.2003  –  4 Beiträge
Tieftöner bei Infinity 8.2i klappert !
master-psi am 11.06.2008  –  Letzte Antwort am 15.06.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.538 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedDjduke
  • Gesamtzahl an Themen1.404.751
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.751.639

Hersteller in diesem Thread Widget schließen