Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Party Beschallung, draußen

+A -A
Autor
Beitrag
Wholefish
Inventar
#1 erstellt: 01. Jul 2003, 17:38
Hi,
wir haben am Freitag Abschlussfeier. Deswegen "schlafen" wir Donnerstag auf Freitag in der Schule und die Lehrer bekommen ihr Fett weg usw.
Auf jeden Fall wurde ich praktisch dazu gezwungen die Musik Anlage für den Abend und die Nacht zu sponsoren.
Meine eigentliche Musik Anlage AX 596 und NuBox 390 sind dazu wohl eher ungeeignet.
Jetzt hab ich aber noch ne Zweitanlage im Keller stehen, die für diesen Zweck mishandelt wird.
Technics SU-V 500, mit 2*50 Watt Sinus an 4 Ohm, das ist wahrlich nicht viel und damit er es übersteht, muss mein Ventilator mit. Da mach ich mir auch Sorgen um die Hochtönder, Stichwort Clipping.
Als Lautsprecher kommen 30 Jahre alte Jamo Boxen ins Spiel. 3 Wege System, 30cm Bass mit 80 Watt Nennbelastbarkeit.
Da steht drauf 97db auf 1m bei 1,8 Watt, kann man das auf 1 Watt runter rechnen ungefähr?
Jetzt aber die eigentliche Frage. Im Haus drin, macht die Anlage wahnsinnig Krach. Da sind die praktisch 100% Party tauglich und unzerstörbar. Wie sieht das draußen aus?
Sind die da genau so laut oder geht viel Schall verloren. Ich kann die ja schlecht mal eben aufbauen und prüfen draußen
Ich hoffe ihr habt da mal Erfarungen oder so gesammelt.
Wholefish
Inventar
#2 erstellt: 06. Jul 2003, 17:16
Hat zwar niemand geantwortet, aber ich geb trotzdem mal einen Bericht ab.
Ich nahm meinen Yamaha AX 596 mit 155 Watt pro Kanal und meine Jamo Boxen, wie schon erwähnt mit 80 Watt Nennbelastbarkeit.
Sie mussten 3 Tage und Nächte durchfeuern und soweit hat auch alles geklappt bei Musik.
Nur wenn Mikrofon und Mischpult angeschlossen war ging ständig die Sicherung beim Yamaha raus
Dann nahm ich den Technics, durch seine geringere Leistung musste ich den voll aufdrehen, nach einer Stunde sagte der dann aber auch und hatte Tonaussetzer
Also musste ich wieder den Yamaha nehmen und zum Glück war der Karaoke Wettbewerb vorbei. Dann wieder Musik und alles hat einwandfrei geklappt.
Zum Abschluss kam "Schönen Gruß und auf Wiedersehen" von den toten Hosen mit voll aufgedrehtem Yamaha Verstärker. Krasse Lautstärke draußen, kaum Verzerrungen soweit ich das bei der Lautstärke beurteilen kann, und die Speaker haben es überlebt. Respektvolle Leistung von den alten Teilen bei mindestens 30 Watt über MUSIKleistung immer noch nicht die Löffel abgeben.
Einen Tag vorher spielten sie in einer Garage, von 18 bis 3 Uhr ca. halb aufgrdreht.
Und am letzten Tag 22-5 Uhr bei halb aufgrehtem Technics.

Wieso könnte die Sicherung ständig rausgeflogen sein obwohl der Yamaha nur halb aufgrdreht war? Und der Technics hat eine Stunde vollgas ausgehalten?
EWU
Inventar
#3 erstellt: 06. Jul 2003, 21:51
"Wieso könnte die Sicherung ständig rausgeflogen sein obwohl der Yamaha nur halb aufgrdreht war?"

Die maximale Leistung des Verstärkers kann auch schon bei halb aufgedrehter Lautstärke erreicht sein.Und dann springt der Überlastschutz raus.
Der Technics war halt nicht überlastet.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
NAD 3020 und Nubox 390
neptun18 am 03.12.2003  –  Letzte Antwort am 03.12.2003  –  3 Beiträge
Was bedeutet die Angabe 4.8 Ohm an der Box und sind diese Boxen für Yamaha RX-V 1600 geeignet
Martinus61 am 20.11.2006  –  Letzte Antwort am 20.11.2006  –  9 Beiträge
Standlautsprecher für jeden Zweck?!
MaxRisk am 11.07.2003  –  Letzte Antwort am 19.07.2003  –  10 Beiträge
Kompaktboxen bei 390 Watt - Verstärker?
Abgedroschen am 02.01.2015  –  Letzte Antwort am 02.01.2015  –  5 Beiträge
nach der Party mal wieder die Boxen abgeraucht
child_in_time am 16.10.2008  –  Letzte Antwort am 17.10.2008  –  15 Beiträge
Canton RCL + Yamaha ax 596
fast-mick am 20.10.2004  –  Letzte Antwort am 20.10.2004  –  2 Beiträge
nubox 311 in die zimmerecken?
lea_1990 am 28.03.2014  –  Letzte Antwort am 28.03.2014  –  6 Beiträge
nubox aber welche?
müller am 05.03.2008  –  Letzte Antwort am 07.03.2008  –  24 Beiträge
Leistung für Party?????
Blueskymd am 22.09.2003  –  Letzte Antwort am 23.09.2003  –  13 Beiträge
Technics Anlage
WarrenGarvin am 24.06.2004  –  Letzte Antwort am 24.06.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Technics

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 17 )
  • Neuestes Mitgliedkarwal_
  • Gesamtzahl an Themen1.345.010
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.298