Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


dringend ...

+A -A
Autor
Beitrag
Warteschlange
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Jul 2005, 11:46
hallo leute ... moin erst maaah ... bin ganz neu hier und muss euch mit meinem ersten post gleich ordentlich unter druck setzten ... bin nun seit fast 40 jahren auf dieser welt und es wird zeit für die stereoanlage, die mich bis zu meiner pension begleiten wird ... nach langen hören bin ich, wie sollte es anders sein, bei B&W gelandet ... noch im rennen ... die alte Nautilus 800 und die neue 802D ... eigentlich wollte ich das ganz gemütlich den sommer über entscheiden ... aber nun sehe ich bei ebay, dass jemand ein neues paar 800er in orginalverpackung verkauft ... mit ownerscard und garantie bis 2015 ... ist kurzfristig an ein gebrauchtes paar signature gekommen ... preis 9300 Euro ... sieht wie ein seriöses angebot aus ... geld fließt bei abholung .. auktion endet morgen ... verdammt, das sind gut 2000 Euro, die ich in elektronik investieren könnte ... jetzt steh ich ziemlich doof da ... haltet mich davon ab, den größten fehler meines lebens zu machen ... kauf oder nicht ... friss oder stirb ... mein hörverhalten ... 95% zimmerlautstärke ... viel klassik ... aber ich könnte niemals auf einen knackigen und ordentlichen bumms verzichten ... elektronik ist noch nicht da ... kommt später ... da muss es erst mal eine weile mein alter technics tun ... --- ...
ecker98
Stammgast
#2 erstellt: 02. Jul 2005, 13:01
Hallo Warteschlange

Ein Angebot mit Zahlung bei Abholung halte ich für ein seriöses. Das Risiko ist gleich null. Wenn der Lautsprecher nicht der Beschreibung entspricht, würde ich mich wieder rumdrehen.
Aber!!! du hast bei dem Deal auch viel Geld in der Tasche. Du wärst damit nicht der 1., dem man am eins über die Rübe gibt. Also ist doch Vorsicht geboten. Und alleine würde ich schon gar nicht fahren.

2. Nach meiner Einschätzung, gibts B&W neu im Laden mit 20-30% Nachlass. Lohn da das Risiko?

Und 3. Für soviel Kohle gibts nach meinem Geschmack deutlich besseres. Aber das soll jeder für sich selbst entscheiden.

Gruss
Uwe
dave4004
Stammgast
#3 erstellt: 02. Jul 2005, 19:13
Hallo,

ecker98 hat schon recht...


Aber!!! du hast bei dem Deal auch viel Geld in der Tasche. Du wärst damit nicht der 1., dem man am eins über die Rübe gibt. Also ist doch Vorsicht geboten. Und alleine würde ich schon gar nicht fahren


Nimm doch mit dem Verkäufer mal Kontakt auf und sprich mit ihm. So kannst du ja ein erstes Gefühl bekommen.

Ich würde zum anhören und anschauen alleine hin gehen und jemand mit dem Geld im Auto sitzen lassen. Wenn alles passt, dann hol ihn dazu und mach den Deal perfekt.

Wenn das Gefühl nicht stimmt, dann lass es.
9.300 sind eine Menge Geld, im Notfall würde ich lieber etwas mehr zahlen und dafür auf nichts verzichten wollen.

Gruß

David
Bassdusche
Stammgast
#4 erstellt: 02. Jul 2005, 20:16
Hi,

stimme DJ-Dave voll und ganz zu.

Gruß Sebastian
Karsten
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 02. Jul 2005, 20:37
@Warteschlange,

mein Tip!

lieber abwarten und Hörerfahrung sammeln.....für den Betrag kannst Du eine sehr geile KETTE aufbauen....(also nicht nur LS)
also Du hast keinen Zeitdruck,und musst nicht "überstürzt"
per Bay kaufen.Sorry 9.300 Euro sind eine Menge an Kohle!(zumindest für mich)
Gehörsturz
Stammgast
#6 erstellt: 03. Jul 2005, 15:57
Hi Warteschlange,

vielleicht solltest Du Dich nicht gleich auf ein Fabrikat versteifen. Für so viel Geld gibt es auch andere Boxen, die mindestens so gut sind wie Deine ersehnten. Ich empfehle Dir mal z. B. die Sehring 704 anzuhören. Ich glaube zu wissen, dass sie Dir gefallen werden (spielen ausgesprochen hochauflösend und verändern den Klang nicht)und außerdem bleibt noch viel Geld für andere Technik übrig.

Also warum nicht mal reinhören.

Viele Grüße
Wilder_Wein
Inventar
#7 erstellt: 04. Jul 2005, 08:24

Gehörsturz schrieb:
Hi

Hi Warteschlange,

vielleicht solltest Du Dich nicht gleich auf ein Fabrikat versteifen. Für so viel Geld gibt es auch andere Boxen, die mindestens so gut sind wie Deine ersehnten. Ich empfehle Dir mal z. B. die Sehring 704 anzuhören. Ich glaube zu wissen, dass sie Dir gefallen werden (spielen ausgesprochen hochauflösend und verändern den Klang nicht)und außerdem bleibt noch viel Geld für andere Technik übrig.

Also warum nicht mal reinhören.



ecker98 schrieb:
Und 3. Für soviel Kohle gibts nach meinem Geschmack deutlich besseres. Aber das soll jeder für sich selbst entscheiden.


Viele Grüße
:angel


Moin Moin,

ohne jetzt irgendwelche Vorurteile aussprechen zu wollen, aber auf den anderen steht halt nicht B&W drauf.



Gruß
Didi
taubeOhren
Inventar
#8 erstellt: 04. Jul 2005, 08:33
@wilder_wein ... Du hast es aber ausgesprochen ...

wenn "Warteschlange" die B&W noch nicht mal gehört hat?!?!?!? oder ?!?!?!? ... würde ich doch keine 9k ausgeben .... wenn ich soviel übrig hätte, würde ich ganz entspannt Hifi-Händler meiner Wahl aufsuchen und bissel "hören" .... "hören" .... verhandeln und dann kaufen, macht soch auch viel mehr Spaß, als unter Druck zuschlagen und dann immer mit dem Gedanken leben zu müssen, für das Geld vielleicht was "Besseres" bekommen zu können ...



taubeOhren
Karsten
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 04. Jul 2005, 10:27

taubeOhren schrieb:
@wilder_wein ... Du hast es aber ausgesprochen ...

wenn "Warteschlange" die B&W noch nicht mal gehört hat?!?!?!? oder ?!?!?!? ... würde ich doch keine 9k ausgeben .... wenn ich soviel übrig hätte, würde ich ganz entspannt Hifi-Händler meiner Wahl aufsuchen und bissel "hören" .... "hören" .... verhandeln und dann kaufen, macht soch auch viel mehr Spaß, als unter Druck zuschlagen und dann immer mit dem Gedanken leben zu müssen, für das Geld vielleicht was "Besseres" bekommen zu können ...



taubeOhren


Wobei man dazu sagen muss,das sich gerade B&W LS auch ohne zuhören gut verkaufen.(sagte mir damals schon ein Händler)

Die haben das beste MARKETING im gesamten Hifi-Zirkus!
ecker98
Stammgast
#10 erstellt: 04. Jul 2005, 10:44
Hallo Zusammen

Ich würde jetzt gerne von "Warteschlange" wissen ob er es getan hat. Die Auktion müsste doch beendet sein.

Gruss
Uwe
Warteschlange
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 04. Jul 2005, 12:43
hey leute ... super ... hier wird ja richtig diskutiert ... erst mal danke für eure vorschläge und anmerkungen ... auch für den tipp mit der sehring704 ... werde sie probehören ... bevor ich den schleier lüfte, erst mal zur historie ... SELBSTVERSTÄNDLICH habe ich etliche boxen probegehört, u.a. die 800, 801, 802 alle jeweils D und die drei auch ohne D ... und b&w blieb halt übrig ... der aufpreis für die 800D ist zu massiv und sowohl die 801 als auch die 801D sind mir persönlich zu massiv ... also entweder 802D oder 800 ... dort bin ich hängengeblieben ... mit meinem traumamp ... accu408 ... kann ich beide befeuern ... und jetzt ... tataaaaa ... ich habe nicht gekauft ... folgende gründe ... meine grundsätzliche entscheidung steht noch nicht fest ... wenn mein bauch sagt nimm sie ... dann schlage ich zu ... also das angebot ist nun ja weg ... right ... aber über die gute-anlage seite habe ich erfahren, dass viele momentan versuchen, eine äußerst gepflegte 800er mit mehr als genug restgarantie an den mann zu bringen ... und ich habe so ein gefühl, dass sich da preismäßig auch noch was machen lässt ... der händler, der im moment noch eine hat, versucht auch, sie unters volk zu bringen ... und dann bin ich fast wieder bei dem ebay angebot ... bei einer neuen 802D ist ja nachlassmäßig wohl nix zu machen ... nach händlerauskunft ... WENN IHR DA ANDERE INFOS HABT; BITTE POSTEN ... also bleibt die ursprungsfrage ... welche will ich überhaupt ... tendiere zur 8ooer ... mit dem 2-3 k überschuss komme ich bei meinem accuphase schon ziemlich weit ... aber ... mein bauch hat noch nicht entschieden ...

bin gespannt auf reaktionen

mfg

thomas
plz4711
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 04. Jul 2005, 13:03
Ich habe mich auch schon gewundert, was da für merkwürdige Vorschläge kommen ("andere Boxen in der Preisklasse sind besser"), wo doch bereits im ersten Beitrag von "nach langen hören bin ich bei B&W gelandet" die rede war.

Selbstverständlich sind andere Boxen besser. Rein individuell-subjektiv, natürlich.
Wilder_Wein
Inventar
#13 erstellt: 04. Jul 2005, 14:07

plz4711 schrieb:
Ich habe mich auch schon gewundert, was da für merkwürdige Vorschläge kommen ("andere Boxen in der Preisklasse sind besser"), wo doch bereits im ersten Beitrag von "nach langen hören bin ich bei B&W gelandet" die rede war.

Selbstverständlich sind andere Boxen besser. Rein individuell-subjektiv, natürlich.


Klaro, allerdings ist er hier in einem Forum gelandet und da hat halt jeder seine eigene Meinung. Ich habe mich noch nie durch diese Preisklasse gehört, aber warum sollen die anderen ihm nicht einen zusätzlichen Tipp geben können, immerhin hat er noch nicht gekauft.

Was die Nachlässe bei B&W anbelangt, so habe ich die Unterschiedlichsten Erfahrungen gemacht. Wieso sollte bei einer 802D da nichts zu machen sein? Ich weiß nicht ob Du die Einkaufspreise kennst, aber wenn da nichts zu machen ist........

Bei jedem Händler gilt, wo ein Wille da auch ein Weg........

Ganz ehrlich, wenn Du unbedingt eine suchst, dann gibt doch mal im audiomarkt und im highendmarkt eine Anzeige auf. Manchmal melden sich wirklich irgendwelche Händler miit den dollsten Ideen. Ein Versuch ist es auf alle Fälle mal wert.

Gruß
Didi
Krümelkater
Stammgast
#14 erstellt: 04. Jul 2005, 15:11
hi zusammen

allso für ein paar B&W`s habe ich bei meinem händler mehr als 20% nachlass bekommen. für die größeren serien stand das angebot auch.
@ Warteschlange
ich hatte vor kurzem ein paar revel f32 an einer kette von accuphase gehört, ein wunderbar analythischer, angenehm präziser klang. reichlich bass war, ohne jedes dröhnen, auch vorhanden. egal ob laut oder leise angespielt, diese LS hörten sich für mich einfach nur perfeckt an.
aber zum glück hat ja jeder einen anderen geschmack

viel spass noch beim probehören und anschliessendem kaufen

hajo
Dualese
Inventar
#15 erstellt: 04. Jul 2005, 17:19
Wenn ich so mitlese wie Warteschlange hier "auftritt"...

ist doch so´n 10 Kilo-EURO Kauf mit Hinterhofübergabe für so´n gewitzten Typen wie ihn wohl kaum ein Risiko, oder

ALSO... beim nächsten Sonderangebot von 2 dicken B & W ... die Geldscheine aufgerollt, das Gummibändchen drum, rein in die Mantaletten und ab zum Schnäppchen einkassieren. Wird doch außerdem sicher kein Prob sein, so´n Verkäufer der auf soviel Geld scharf ist irgendwie zu überrumpeln, um noch was Überschuß für Elektronik wieder mit nach Hause zu nehmen !?

Was soll Man(n) denn bei ´nem Produkt wie B & W schon falsch machen können, alle die dafür soviel Knete hingelegt haben, können sich doch nicht geirrt haben.

Will ja mit meinem Post niemanden unordentlich unter Druck setzen... aber wenn ich Warteschlange wär, würde ich "die" bei nächster Gelegenheit verlassen und endlich zuschlagen, damit der Bauch Ruhe gibt.

Bin mal gespannt was er macht...
Grüße vom flachen Niederrhein...
Dualese
Warteschlange
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 04. Jul 2005, 19:49
gewitzt? ... nein ... ist warteschlange nicht ... nur auf der suche nach dem für ihm am besten klingenden
paar schmuckstücke ... warteschlange hat es außerdem gar nicht eilig ... habe heute eine halbe stunde mit sehring in berlin telefoniert und dann beschlossen, dass mein bauch gar nicht ruhe geben würde, bis er die 704 gehört hat ... das wird allerdings erst im august was und deshalb legt warteschlange die ganze sache noch ein wenig auf eis ... na, was sagt ihr jetzt ... grins
plz4711
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 04. Jul 2005, 19:53
Ich habe bei einem Fachhändler in Mannheim mit angehört, wie B&W als "B-Ware" auf der Rechnung bezeichnet wurde, damit der Preis 'runtergeht...

Und: Ob B-Ware gänzlich mängelfrei sein muß - oder heißt's dann hinterher: jaaa, so ne kleine Delle im Hochtöner - Sie haben's doch als B-Ware gekauft ...
plz4711
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 04. Jul 2005, 19:57
Ja Sehring ist auch nicht schlecht (wie (fast) alle anderen Hersteller auch, und das auch noch unabhängig vom Preis), konnte ich bei nem Bekannten mit "Feng-Shui-schwachsinn-optimierter" Raumakustik hören (3cm Absorberbildchen für 3m-Wellenlänge-Basswellen???)

Es gibbet ja so sch... unendlich viele Lautsprecher, die gut sind... Thema ohne Ende.
Einfach aufn Bauch hören, irgendwas kaufen, und gut is:
Musik hören. Statt Equipment begaffen.

Tipp: K+H O300. Net unbedingt schä, aber deutlich besseres P/L-Verhältnis als Passivlautsprecher. Siehe/laut Stereoplay Monitor-Test: Es entfällt: Endstufe, dafür an Raum anpassbar...


[Beitrag von plz4711 am 04. Jul 2005, 20:04 bearbeitet]
Dualese
Inventar
#19 erstellt: 04. Jul 2005, 20:07

Warteschlange schrieb:
...deshalb legt warteschlange die ganze sache noch ein wenig auf eis ... na, was sagt ihr jetzt ... grins

Da sag´ ich jetzt :

War mir klar... bin Menschenkenner...

kann Warteschlangen unheimlich gut von Wellemachern unterscheiden...

GvfN ...
Dualese
Krümelkater
Stammgast
#20 erstellt: 05. Jul 2005, 15:03
hi zusammen

allso mir ist völlig egal was für LS sich warteschlange kauft. aber, B&W 802D vs. 704? kann doch wohl nicht dein ernst sein
ich glaube Dualese hat recht, er ist ein menschenkenner

grüße

hajo
Warteschlange
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 05. Jul 2005, 15:11
hey krümelkater ...

zitat: B&W 802D vs. Sehring704? kann doch wohl nicht dein ernst sein ...

sorry, dass ich kein LS profi bin ... aber gegen welche hast du nun eigentlich was? ...

grüße

thomas
Wilder_Wein
Inventar
#22 erstellt: 05. Jul 2005, 15:28

Warteschlange schrieb:
hey krümelkater ...

zitat: B&W 802D vs. Sehring704? kann doch wohl nicht dein ernst sein ...

sorry, dass ich kein LS profi bin ... aber gegen welche hast du nun eigentlich was? ...

grüße

thomas



allso mir ist völlig egal was für LS sich warteschlange kauft. aber, B&W 802D vs. 704? kann doch wohl nicht dein ernst sein


Ich glaube er hat die Sehring 704 mit der B&W 704 verwechselt......

Dann wäre die Verwunderung mehr als verständlich

Gruß
Didi


[Beitrag von Wilder_Wein am 05. Jul 2005, 15:29 bearbeitet]
Warteschlange
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 05. Jul 2005, 15:30
dann schlage ich vor, er liest erst mal den thread bevor er seinen "senf" ... sorry, muss aber sein ... dazugibt ... grins ... thomas
Dualese
Inventar
#24 erstellt: 05. Jul 2005, 17:18
...ich bestehe trotzdem darauf Menschenkenner zu sein
GvfN...
Dualese
Wilder_Wein
Inventar
#25 erstellt: 05. Jul 2005, 18:21

Dualese schrieb:
...ich bestehe trotzdem darauf Menschenkenner zu sein
GvfN...
Dualese



Hallo Dualese,

na das sollte man in Deinem fortgeschrittenen Alter ja auch erwarten dürfen

Gruß
Didi
Dualese
Inventar
#26 erstellt: 05. Jul 2005, 18:47
...Na Du weißt ja Didi...

Ab der "5" vorneweg wird´s nochmal richtig kindisch, der eine kriegt die männlichen Wechseljahre und der Andere wittert Frühlingsluft & Blumenmädchen

Rate doch mal zu welcher Kategorie ich wohl gehören könnte... so "halb und halb" Dualese und Duaesel
GvfN...
"Opa" DuaEsel


[Beitrag von Dualese am 05. Jul 2005, 18:48 bearbeitet]
Wilder_Wein
Inventar
#27 erstellt: 05. Jul 2005, 19:03

Dualese schrieb:
...Na Du weißt ja Didi...

Ab der "5" vorneweg wird´s nochmal richtig kindisch, der eine kriegt die männlichen Wechseljahre und der Andere wittert Frühlingsluft & Blumenmädchen

Rate doch mal zu welcher Kategorie ich wohl gehören könnte... so "halb und halb" Dualese und Duaesel
GvfN...
"Opa" DuaEsel


Liegt das nicht irgendwie sehr dicht beeinander

Wenn ich jetzt mal nach Deinem Schreibstiel zu urteilen versuche, dann gehörst Du noch zu den jüngeren 5ern. Es scheint also keine Gefahr zu geben, dass wir dich eventuell in Kürze im Seniorenstift besuchen müssten.

Wenn doch, dann hätte ich Interesse an Deiner Braun Kombi.......

Gruß
Didi
Dualese
Inventar
#28 erstellt: 05. Jul 2005, 19:28
..GEBONGT...

wobei ich zu meiner Schande gestehen muß, daß ich die Reparatur des R4 Receivers noch nicht wieder angegangen bin, ich fürchte das ist wegen des Umfangs mehr eine Aufgabe für kommende stille Wintertage

In der Küche "bedudelt" halt die ASW Cantius I "Schnuckelchen" bis dahin eine kleine ONKYO-Kombi aus iiiihhhbäääähhhh... bei deren Kauf ich natürlich prompt wieder "beschissen" wurde...
versteckter Mangel in der Tuner-Unit...
zur Symptombeseitigung kostenpflichtige Nachjustage der Diskriminatoren...
leider nur Teilwirkung, Bauteilaustausch würde ca. 70,- EUR kosten...
UND DER VERKÄUFER... weiß natürlich von nix...
hat damit angeblich als Morgen-Wecker mit seiner Ollen immer Radio gehört !!!

Bei 1... 2... 3... gehört echt mit dem Knüppel reingeschlagen

GvfN...
Dualese
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mythos B&W Nautilus
Dr.No am 06.07.2003  –  Letzte Antwort am 05.02.2009  –  63 Beiträge
B&W Nautilus
Timlw72 am 21.08.2006  –  Letzte Antwort am 19.09.2006  –  45 Beiträge
B&W Nautilus 800
IRSI am 26.10.2004  –  Letzte Antwort am 28.10.2004  –  4 Beiträge
K.O. für Nautilus 805.Und nun ?
p_w am 22.03.2009  –  Letzte Antwort am 24.03.2009  –  17 Beiträge
Abstrahlung B&W Nautilus?
Fledermaus am 02.11.2003  –  Letzte Antwort am 09.11.2003  –  24 Beiträge
B&W 800 vs. B&W 802D
booter am 26.02.2005  –  Letzte Antwort am 27.02.2005  –  7 Beiträge
Verstärker für Nautilus 801
Nautikan am 05.01.2004  –  Letzte Antwort am 05.01.2004  –  3 Beiträge
Upgrade B&W Nautilus 804
pfuller am 17.02.2004  –  Letzte Antwort am 10.05.2004  –  4 Beiträge
B+W Nautilus - ehrliche Meinungen
deadohiosky am 25.02.2003  –  Letzte Antwort am 27.02.2003  –  14 Beiträge
Accuphase 530 und B&W Nautilus?
noschoe am 09.04.2006  –  Letzte Antwort am 10.04.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • ASW
  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 17 )
  • Neuestes Mitgliedkleinerhai#1
  • Gesamtzahl an Themen1.346.082
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.467