Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecherverteiler

+A -A
Autor
Beitrag
e05b
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Jul 2005, 11:50
Hi,
Ich habe eine Stereoanlage von Sharp, mit den Stamdardboxen, in meinem Zimmer stehen. In unserm neuem Bad haben wir Boxen in die Decke gebaut und diese Boxen sollen auch mit an der Anlage verbunden werden. außerdem soll es möglich sein, per umschalter auf eine andere Anlage im Nebenzimmer zu wechseln. Und seperat abgestellt, sollte auch noch möglich sein. Wenn es möglich und nicht zu aufwändig ist, wäre es praktisch wenn man die Lautstärke am Umschalte, für die Boxen im Bad, regulieren könnte.

Fragen: ist es eigentlich alles machbar wie ich mir das denke?
Was muss ich beim bau von dem Umschalter beachten?
Wie teuer wird es etwa?

Danke schon mal:)
ROBOT
Inventar
#2 erstellt: 11. Jul 2005, 17:30
Hi,

ein Selbstbau von einem Umschalter halte ich für nicht sinnvoll - erst recht mit passiver Lautstärkestellung. Wenn du Arbeit und Geld betrachtest für einen hochwertigen Schalter, Gehäuse usw...

Ein "Schnäppchen" bei Ebay und Co., also ein gebrauchter Vollverstärker macht wahrscheinlich am meisten Sinn (falls die Sharp Anlage eine Pre-Out hat oder zumindest einen Rec-Out).
e05b
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 14. Jul 2005, 11:38
Wenn meine Anlage einen Pre bzw Rec out hat, was für einen Anschluß brauch der Verstärker dann? wie bring ich dann die beiden Anlagen an den Verstärker?

würde es im Notfll schon dieser hier tun:
http://cgi.ebay.de/w...item=7528607591&rd=1
Master_J
Inventar
#4 erstellt: 14. Jul 2005, 11:48

e05b schrieb:
Wenn meine Anlage einen Pre bzw Rec out hat, was für einen Anschluß brauch der Verstärker dann?

Eine beliebigen ausser Phono.


e05b schrieb:
wie bring ich dann die beiden Anlagen an den Verstärker?

Durch die Verwendung zweier dieser beliebigen Eingänge.


e05b schrieb:
würde es im Notfll schon dieser hier tun:
http://cgi.ebay.de/w...item=7528607591&rd=1

Merken: Billig bei EBay = Kernschrott.

Gruss
Jochen
ROBOT
Inventar
#5 erstellt: 14. Jul 2005, 12:08
Ja,

diesen ganzen 500Watt-Surround-Super-Duper-schlachmichtot Kisten von diesen "Powersellern" sind alle totaler Mist.

Dann lieber sowas:
http://cgi.ebay.de/w...item=7529682026&rd=1

So ein Amp ist wahrscheinlich sogar besser als Deine Sharp
e05b
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 14. Jul 2005, 12:10
also wegen den billigverstärkern: der soll nur bisschen musik ins baf bringen. da ist es nicht sooo wichtig das die quallität so ist wie mans vielleicht in der Wohnstube erwartet. Aber dafür reicht der wohl auch nicht oder wie?
e05b
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 14. Jul 2005, 14:01
hab gerade mal nachgeschaut und festgestellt, dass ich keinen der beiden Eingänge an der Anlage habe.
was kann man da sonnst noch tun?
gibts nicht möglichkeiten über die Lautsprecherausgänge in einen anderen Verstärker rein zu gehn?
Master_J
Inventar
#8 erstellt: 14. Jul 2005, 14:09

e05b schrieb:
hab gerade mal nachgeschaut und festgestellt, dass ich keinen der beiden Eingänge an der Anlage habe.

Ausgänge


e05b schrieb:
gibts nicht möglichkeiten über die Lautsprecherausgänge in einen anderen Verstärker rein zu gehn?

Ja, mittels Spannungsteiler.
--> Suchfunktion

Gruss
Jochen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Boxen im Bad von zentraler Anlage und Lautstärkeregelung
Setzer24 am 30.03.2004  –  Letzte Antwort am 30.03.2004  –  2 Beiträge
Boxen im Bad von zentraler Anlage und Lautstärkeregelung
Setzer24 am 30.03.2004  –  Letzte Antwort am 31.03.2004  –  2 Beiträge
Lautsprecher im Bad mit Bewegungsmelder?
pitt54 am 05.04.2010  –  Letzte Antwort am 06.04.2010  –  4 Beiträge
unterschiedliche Lautstärke Boxen + Outdoor
classen am 10.06.2009  –  Letzte Antwort am 11.06.2009  –  13 Beiträge
neuer Verstärker möglich?
DavidB am 19.12.2002  –  Letzte Antwort am 22.12.2002  –  20 Beiträge
wenn boxen in schränken stehen ---
markmor am 21.09.2009  –  Letzte Antwort am 22.09.2009  –  5 Beiträge
lautsprecher für küche und bad mit lauztstärkeregler??
kurtdergute am 17.10.2005  –  Letzte Antwort am 19.04.2006  –  3 Beiträge
Beratung Boxen. Wie soll es auch anders sein?
Thraxas am 31.01.2006  –  Letzte Antwort am 31.01.2006  –  5 Beiträge
2.0 Boxen für PC + TV Positionieren möglich?
furryhamster am 20.12.2010  –  Letzte Antwort am 21.12.2010  –  10 Beiträge
Bad Lautsprecher
arca1 am 25.04.2011  –  Letzte Antwort am 25.04.2011  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 139 )
  • Neuestes MitgliedXPazanX
  • Gesamtzahl an Themen1.345.494
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.543