Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung Lautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
Ludwignm
Neuling
#1 erstellt: 11. Aug 2005, 18:32
Servus,

zugegebenermaßen bin ich in der Materie nicht sehr bewandert, da unsere Anlage schon 20 Jahre Alt ist, aber jetzt langsam den Geist aufgibt. Bin auch kein Selberbauer. Darum die Frage an euch. Die Boxenfrage scheint mir das wichtigste.
Stelle mir so einen Preis zwischen 500 - max 800 € pro Stk vor.
Ich hör eigentlich alles, aber meine Frau sehr viel Klassik.
Hab mal ein paar Boxen probegehört. Was haltet ihr von den Klipsch RF35? Der Livesound hat mir gut gefallen, obwohl ich mir bei dem Lärm im Laden einigermaßen schwer tat nuancen zu hören. Klipsch und Klassik hört man manchmal vertrügen sich nicht so gut. Stimmt das? Wäre ich mit den RB75 vielleicht besser bedient? Wären bei uns leichter aufzustellen, weil der Raum relativ schmal ist (ca. 20 qm)
Was würdet ihr sonst empfehlen.
Surround oder so was kommt für uns nicht in Frage. Nur Musik.

Danke
MrObi
Stammgast
#2 erstellt: 11. Aug 2005, 19:46
Hallo,

ich würde Dir die ALR Classic 5 empfehlen, die gibt es in schwarz, Birke und Erle. Sie ist von den Abmessungen recht klein (BxHxT:17x99x26cm) kostet ca. 700 Euro das Stück und hat brilliante Höhen, saubere Mitten und trotz der geringen Breite einen ordentlichen sauberen Bass.

www.alr.de

_____


Klipsch RF35 kann ich nichts zu sagen, die habe ich noch nicht gehört
M_A
Stammgast
#3 erstellt: 12. Aug 2005, 05:18
Hallo Ludwignm,

was war das denn für ein Laden? Man sollte eigentlich erwarten können, dass der Verkäufer ein Probehören unter vernünftigen Bedingungen ermöglicht, also ohne den von Dir beschriebenen Lärm. Wenn das da nicht geht, würde ich auf jeden Fall noch mal andere Händler aufsuchen. Es hilft natürlich, vorher einen Termin abzustimmen.
Zu den Klipsch kann ich Dir nicht viel sagen, die kenne ich nicht. Klar ist aber, dass es in dieser Preisklasse ein riesiges Angebot an Kompakt- und Standlautsprechern gibt. Alternativ zu den klassischen Händlern gibt es auch noch Direktvertrieb wie z.B. bei Nubert (die auch einen guten Ruf haben). Dort kann man die Boxen zur Probe nach hause bestellen und sie nach dem Test zurückschicken.
Prinzipiell gilt: Du musst Dir einen Eindruck davon verschaffen, was Dir gefällt. Nimm Dir Zeit. Dabei ist zu beachten, dass die Bedingungen des Raumes einen großen Einfluss haben. Das heißt, dass Lautsprecher zu hause anders klingen können als beim Händler.

Gruß
M A
Ludwignm
Neuling
#4 erstellt: 12. Aug 2005, 07:43
Tja das war leider beim Mediamarkt. Der tut sich natürlich schwer den Lärm abzustellen. Aber bei uns in Rosenheim gibt´s die Hifi-Läden von Früher fast nicht mehr. Vielleicht muß ich doch mal nach München. Ist halt ein ganz schöner Aufwand.

Danke für die Antworten.
icknam
Stammgast
#5 erstellt: 12. Aug 2005, 07:50

Ludwignm schrieb:
Vielleicht muß ich doch mal nach München. Ist halt ein ganz schöner Aufwand.


Bei Hifi-Concept (München/Haidhausen) gibt es immer einige ansprechende Sonderangebote bzw. Ausstellungsstücke.
M_A
Stammgast
#6 erstellt: 12. Aug 2005, 09:04
Trotzdem, der Aufwand lohnt. Man muss für ca. 1.500,-€ nicht irgendeinen Kram kaufen, den man vorher nicht in Ruhe (im wahrsten Sinne des Wortes) testen kann. Zudem ist in den großen Märkten die Beratungsqualität eh meist unterirdisch. Mir wäre das Geld dafür zu schade. Such Dir mal so einen Fachhandel. In den meisten Fällen ist die ganze Atmosphäre dort wohltuend anders.
Und wie oben bereits erwähnt hast Du noch die Möglichkeit des Direktvertriebes / Versandhandels.

Gruß
M A
Jeremy
Inventar
#7 erstellt: 12. Aug 2005, 10:00
Empfehle Dir ebenfalls, nur im kompetenten Fachhandel probezuhören und zu kaufen und möchte Dir gerne mal die engl. Traditionsmarke Spendor ans Herz legen. Empfehlung: Spendor S 3/5 SE, 2- Wege Kompakt-LS oder die kleineren Standboxen-Modelle S-5e oder S-6e. Spendor-LS zeichnen sich durch eine sehr angenehme und natürl. Mitten- und Höhenwiedergabe aus und sind mit Sicherheit gerade auch für klass. Musik bestens geeignet. Eine Klipsch RF-35 hat gegen einen Spendor-LS in Punkto Natürlichkeit unf entspannter Wiedergabe/Raumabbildung keine Chance!
Fachhändler, die Spendor-LS im Programm/vorführbereit haben, kannst Du beim Vertrieb v. Spendor (B & T hifi vertrieb GmbH Tel: 02104-175560)erfragen.

Viel Erfolg

Bernhard


[Beitrag von Jeremy am 12. Aug 2005, 10:02 bearbeitet]
plz4711
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 12. Aug 2005, 10:58
Spendor .. englisch ..

Sind die eigentlich wirklich englisch, oder vielleicht schottisch oder walisisch?
Z. B. die Tannoy sind auch keine Engländern, sondern wohl eher Schotten.
Leisehöhrer
Inventar
#9 erstellt: 12. Aug 2005, 11:41
Hallo Ludwig,

erstmal im Hifiladen probehören ist schon gut aber offt sind die akustischen Bedingungen dort so gut das es nicht mehr mit dem Klang Zuhause vergleichbar ist. Bei dir muss es klingen und wenn der Händler das mitmacht versuche die Boxen gegen Kaution auszuleihen. Das machen nicht alle Händler aber ich lese immer wieder davon das es geht.
Was heisst eigentlich schmaler Raum, kannste mal die Masse sagen ? Akustisch ist es denke ich am wichtigsten herauszufinden ob grössere oder besser basskräftige Boxen gehen oder nicht. Im Laden klingen Standboxen beeindruckend aber Zuhause kanns dröhnig unpräzise klingen. Lautsprecher müssen kompromisslos positioniert werden wenn sie optimal klingen sollen. Bist du da eingeschränkt ? Wenn ja ist es vieleicht gut zu wissen wie du die Boxen positionieren kannst (Wandabstände).
Beim probehören würde ich versuchen möglichst sehr verschiedene Musik sowie Aufnahmequalitäten zu nehmen

Gruss
Nick
Jeremy
Inventar
#10 erstellt: 12. Aug 2005, 12:31
Hallo plz4711,

ihren Firmensitz hat Spendor jedenfalls in East Sussex, Hailsham und die Firma steht bekannterweise als (u.a.) Belieferer der BBC in der Tradition großen britischen Lautsprecherbaus. Aber wie auch immer - m. E. kann man LS v. Spendor u. speziell die aktuelle 'S e'- Serie guten Gewissens weiterempfehlen. Ich wundere mich ohnehin immer, daß die Marke Spendor bei LS-Empfehlungen hier im Forum, so gut wie nie auftaucht. Gerade die Mittelton-Reproduktion und die angenehmen, nie lästigen Höhen, sind ein Markenzeichen v. Spendor - mit der 'e' Variante der 'S'- Serie kann man ihnen auch nicht mehr vorwerfen, sie seien ein wenig langsam.

Gruß

Bernhard
Downfire
Stammgast
#11 erstellt: 13. Aug 2005, 23:57
Also mir gefallen die Infinity Beta 50 sehr gut. Var allem in der Preisklasse.
meinkino
Inventar
#12 erstellt: 14. Aug 2005, 09:22
beim probehören sollte man folgende box nicht vergessen;
http://www.areadvd.de/hardware/monitor_audio_silver_rs8.shtml
Hifi-Tom
Inventar
#13 erstellt: 14. Aug 2005, 13:35
Wenn Klassik wichtig ist, dann würde ich neben den schon genannten Boxen auch die GR10 von Monitor Audio mit einbeziehen Stck. Preis ist 650 Euro.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Klipsch rf 25 oder rf35?
diamondhand am 20.01.2005  –  Letzte Antwort am 18.02.2005  –  24 Beiträge
Probehören Spassbox Klipsch RF35 gegen KEF XQ5
wello am 31.10.2003  –  Letzte Antwort am 31.10.2003  –  3 Beiträge
Was haltet ihr von der ELAC 607
patyw2009 am 13.05.2009  –  Letzte Antwort am 16.05.2009  –  12 Beiträge
klipsch rf35 vs. jbl xti100
peter77 am 22.10.2003  –  Letzte Antwort am 22.10.2003  –  3 Beiträge
Bitte helft mir, bin zu alt..
vmaxa3 am 19.03.2005  –  Letzte Antwort am 26.03.2005  –  25 Beiträge
Helft mir mal - was habe ich da heute gesehen??
tv-paule am 25.08.2005  –  Letzte Antwort am 28.08.2005  –  7 Beiträge
hi könntet ihr mir bitte ein paar lautsprecher empfehlen?
audi_haiza am 16.01.2007  –  Letzte Antwort am 07.02.2007  –  50 Beiträge
was für ein Lautsprecher soll ich mir kaufen???
John_24 am 25.11.2005  –  Letzte Antwort am 26.11.2005  –  13 Beiträge
Lautsprecher für max. 450?
mampf am 09.09.2004  –  Letzte Antwort am 13.09.2004  –  25 Beiträge
Kann ich an meine alte Anlage andere Lautsprecher anschließen?
Chrissy007 am 30.09.2003  –  Letzte Antwort am 01.10.2003  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Klipsch
  • Infinity

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedMetrion
  • Gesamtzahl an Themen1.345.191
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.752