Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Boxen bis 1500€ Stück, welche?

+A -A
Autor
Beitrag
stxpress
Neuling
#1 erstellt: 30. Jul 2005, 00:44
Hi!

Bin neu hier und möchte in nächster Zeit auch mal meinen Senf dazu geben ;-)

Und schon kommt meine erste Frage:

Möchte mein Wohnzimmer, 45 qm, mittelmässig "gedämmt",Platz genug, neu beschallen.

Deswegen bin ich auf der Suche nach neuen LS, würden dann an Harman/Kardon HK 970,HD 970 CD Player betrieben. Desweiteren hab ich noch 2x Quadral DV 400 Aktiv Sub´s.

Wichtig für mich ist nicht:

1. die Optik.
2. die Grösse.
3. der "Druck" von unten.
4. extreme Lautstärke.

Wichtig:

1. Detailreich,sanft,gefühlsecht und aufgarkeinenfall nervige Höhen!!!

Wie gesagt, pro Stück max. 1500 euro, sollte mit meinem "no-name" ;-) Verstärker gut klarkommen.


Danke!

Gruss,

Stefan
Roland04
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 30. Jul 2005, 02:47

stxpress schrieb:
Hi!

Bin neu hier und möchte in nächster Zeit auch mal meinen Senf dazu geben ;-)

Hallo und herzlich willkommen im Forum,


Möchte mein Wohnzimmer, 45 qm, mittelmässig "gedämmt",Platz genug, neu beschallen.

Was hattest Du bislang in Betrieb und konntest Du schon Alternativen in Deiner Räumlichkeit hören/vergleichen?


Wichtig für mich ist nicht:

1. die Optik.
2. die Grösse.
3. der "Druck" von unten.
4. extreme Lautstärke.

Das sind auch nicht die ausschlaggebenden Kriterien für guten Klang



Wichtig:
1. Detailreich,sanft,gefühlsecht und aufgarkeinenfall nervige Höhen!!!

Kondome gibt es in der Drogerieabteilung , nein Spaß beiseite, was verstehst Du unter nervigen Höhen, sanft, Gefühlsecht??? , meinst Du damit einen livehaftigen Eindruck? Bevorzugst Du den warmen Klang(sanft)???


Wie gesagt, pro Stück max. 1500 euro, sollte mit meinem "no-name" ;-) Verstärker gut klarkommen.
Danke!

Gruss,

Stefan

Also als no-name würde ich Deine Gerätschaften nicht bezeichnen und die HK,s sollten eigentlich mit so ziemlich allen LS gut klarkommen bzw. keine Probleme mit diesen haben
Die Frage ist was hast Du bereits gehört, was verglichen, gehört und verglichen evtl. mit Deinen Gerätschaften in Deiner Räumlichkeit???
In dieser Preisklasse gibt es jede Menge Kandidaten mit denen Du mit Sicherheit glücklich wirst, sie alle zu nennen würde auch diesen Thread wieder sprengen und Dich verunsichern, sowie höchst wahrscheinlich wieder Glaubenskriege auslösen
Skatan00
Stammgast
#3 erstellt: 30. Jul 2005, 06:05
B&W 703 liegt genau in deinem preisramen!
werd ich mir demnächst anhören!
Dr.Who
Inventar
#4 erstellt: 30. Jul 2005, 09:38
Hallo,

ich möchte mal ein bisschen Werbung für unsere Gewerblichen machen.

hifiaktiv,Klingtgut,Hifi-Tom,Hörzone,Benedictus und natürlich alle anderen.

Ich glaube die können Dir,aufgrund ihrer Hörerfahrung, ein ganzes Stück weiterhelfen,versuchs mal.
meinkino
Inventar
#5 erstellt: 30. Jul 2005, 09:49
nimm mal die ProAC Studio 130/140, sowie die Monitor Audio Gold Reference 20, eventuell auch die 60 auf die liste der anzuhörenden lautsprecher mit auf.
www.proac-loudspeake...+standers+from+ProAc
www.monitoraudio.de
ob die aber gefühlsecht sind musst du selber hören
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 30. Jul 2005, 10:37

4. extreme Lautstärke.


hier kannst du lesen, wie man mit watt und wirkungsgrad an lautstärke kommt

http://www.elektronikinfo.de/audio/verstaerker.htm

und hier http://www.klipsch.de/product/index.aspx findest du lautsprecher die trotz gutem klang sehr laut werden können. einige der stands haben einen wirkungsgrad von fast 100 db.

wenn du humane pegal möchtest, würden auch die genannten lautsprecher reichen....
Thoraudio
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 01. Aug 2005, 16:05
Hallo,

bei deiner klanglichen Beschreibung käme wohl auch die Evidence 870 in Frage, nähere Infos findest unter www.dali-deutschland.de .
Sehr schöne Räumlichkeit, auch bei sehr hoher Lautstärke noch klirrarm und auch noch ein schönes Möbelstück.
Dazu hat Sie einen verstärkerfreundliches Impedanzverhalten und würde mit dem HK gut harmonieren.
Und Sie kostet auch noch unter 2500,00 pro Paar.



[Beitrag von Thoraudio am 01. Aug 2005, 16:06 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Boxen bis 1500 ?
acki.m am 14.01.2008  –  Letzte Antwort am 15.01.2008  –  20 Beiträge
Suche Stereoanlage bis 1500?
fungi1992 am 25.12.2011  –  Letzte Antwort am 29.12.2011  –  25 Beiträge
Welche Standlautsprecher bis ca. 1500,- (Paar) ?
midimo am 13.11.2005  –  Letzte Antwort am 21.02.2008  –  50 Beiträge
Aktive Studiomonitore bis 1500 Euro
Leisehöhrer am 05.08.2009  –  Letzte Antwort am 07.08.2009  –  10 Beiträge
Welche LS bis 1500 Eur?
Zitz am 25.05.2007  –  Letzte Antwort am 03.06.2007  –  27 Beiträge
Boxen-Verstärker-Kombination bis 1500?
brothafromanothamotha am 12.12.2013  –  Letzte Antwort am 07.02.2014  –  27 Beiträge
Standboxen bis 1500? für ein Paar
hartgasbiker am 30.06.2005  –  Letzte Antwort am 11.07.2005  –  29 Beiträge
Welche Lautsprecher ~ 1000? - 1500? ?
xhaidi am 20.05.2008  –  Letzte Antwort am 21.05.2008  –  11 Beiträge
Stereo Anlage bis 1500 ?
R.Kelly am 19.01.2012  –  Letzte Antwort am 19.01.2012  –  2 Beiträge
Kaufberatung Standlautsprecher bis 1500 ?
Annonymus# am 14.08.2013  –  Letzte Antwort am 15.08.2013  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon
  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 79 )
  • Neuestes MitgliedKillerBee🤘&#...
  • Gesamtzahl an Themen1.345.985
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.049