Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung für Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
weedjunkie
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 09. Sep 2005, 14:15
Hallo Leute, gleich mal vorweg ich bin komplett planlos in Sachen HiFi. Allerdings steht bei mir gerade ein Umzug in ein anderes Zimmer an. Dadurch bietet sich mir die Möglichkeit endlich mal anständig Kabel zu verlegen und den Raum zu planen. Das neue Zimmer hat übrigens etwa 25m². Ich höre hauptsächlich Musik von meinem PC, ein CD-Spieler ist also nicht nötig. Allerdings soll auch ein späterer Fernseher an die Boxen anschließbar sein um den klanglich noch etwas aufzuwerten. Ich möchte aber nicht nur einen Verstärker, einer mit integriertem Radio wär toll also ein Receiver oder ?

Ich suche also ein paar Stereo Boxen + Receiver. Außerdem würde ich die Boxen gerne noch auf dazu passenden Wandhalterungen anbringen. Mein Limit liegt bei um die 500 € für alles. Ich bin nicht sehr Audio verwöhnt, das dürfte es für mich locker tun. Bitte eine genaue Kaufempfehlung für die einzelnen Komponenten und am besten noch einen passenden Shop dazu. Vielen Dank für eure Hilfe !
ewiggestriger
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 09. Sep 2005, 18:48
weedjunkie
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 09. Sep 2005, 20:04
Hi, danke für deine Antwort. Mein Problem ist nur dass ich mit den FAQ-Threads nicht so ganz weiterkomme. Mir ist dadurch inzwischen klar dass ich Stereokomponenten Billig bei Ebay bekommen kann, dass ein Tuner+Vollverstärker empfehlenswerter ist als ein Receiver weil teurer etc. Aber gerade bei Ebay ist eine solche Masse an Geräten dass ich ohne konkrete Empfehlung damit trotzdem nix anfangen kann. Bei den Boxen geht es mir genau so, klar ich weiß jetzt dass Nubert und Wharfdale ganz interessant wären oder auch die KEF-Q1 für meine Zwecke wohl gut sind, aber ich bin trotz FAQ-Threads noch zu unsicher :?.
Duffman_15
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 09. Sep 2005, 20:13
hier wären mal ein paar ebay angebote:

http://cgi.ebay.de/w...TRK%3AMEWA%3AIT&rd=1
http://cgi.ebay.de/w...TRK%3AMEWA%3AIT&rd=1
http://cgi.ebay.de/w...TRK%3AMEWA%3AIT&rd=1
http://cgi.ebay.de/w...TRK%3AMEWA%3AIT&rd=1
http://cgi.ebay.de/w...TRK%3AMEWA%3AIT&rd=1
http://cgi.ebay.de/w...TRK%3AMEWA%3AIT&rd=1

vllt is ja was für dich dabei.... war bis vor 3h auch auf der suche nach nem vollverstärker. jetz hab ich nen Marantz PM50

lg David
weedjunkie
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 10. Sep 2005, 14:57
Hey Danke für die Links, aber in Sachen Receiver bin ich immer noch etwas Planlos. Die Geräte bei Ebay sind ja teilweise ewig alt, macht das denn wirklich nix ? Allerdings hab ich z.B. von
YAMAHA den RX 396 RDS, 496 RDS u. Yamaha AX 596 in die nähere Auswahl gezogen. Die ersten beiden sind Receiver , ich habs immer noch nicht ganz aufgegeben :D. Würden die 3 gut mit den unten genannten Nubox zusammenspielen ?

Bei den Boxen bin endlich weiter. Ich schwanke nur noch zwischen den Nubox 310 und Nubox 360. Werd ich den Mehrpreis für die 360er merken ? Wandhalterungen würde ich die BT-77 (ebenfalls von Nubert) nehmen. Jetzt müsste ich blos noch wissen was ich an Kabel u. Steckerkram brauche. Danke !


[Beitrag von weedjunkie am 10. Sep 2005, 16:27 bearbeitet]
@rne
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 10. Sep 2005, 17:02
Hatte das selbe Problem wie du. Ich kann dir Dali Concept 2 wirklich wärmstens empfehlen! Höre gerade beim surfen dabei. (Heute gekauft). Habe sie für 270€ das Paar gekauft. Receiver oder Verstärker kenne ich zu wenig um dir einen empfehlen zu können.


Viele Grüße,


Arne
weedjunkie
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 11. Sep 2005, 09:38
Ne, die Nubox 310 oder 360 sollens jetzt schon werden. Irgendwo muss man sich ja mal festlegen :D. Mit dem Yamaha AX 596 würd ich auf jedenfall was gutes kaufen.

Allerdings lieg ich mit den Nubox 360, Wandhalterungen und Lautsprecherkabel bereits bei etwa 350 €. Der AX 596 ist eigentlich unter 200 € nicht zu bekommen. Das geht schon wieder etwas über mein Budget raus. Deshalb stellt sich mir jetzt die Frage ob mir der 396 oder 496 nicht auch schon taugen würde. Liegt der unterschied zwischen AX und RX bei Yamaha nur im integrierten Tuner oder sind die RX Varianten komplett anders ? Bitte helft mir, würde die Sachen gerne endlich bestellen. Außerdem wäre für mich noch wichtig was ich für ein Kabel zwischen PC (Soundkarte) und Verstärker/Receiver brauche. Danke !
batman
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 11. Sep 2005, 11:21
Servs

hast du tatsächlich eine Quelle, wo du den AX 596
neu für 200 Euro bekommst ?
Ich habe nämlich evtl. auch Interesse an dem Gerät,
aber laut Geizhals.at sind mind. 280 Euro fällig.

tschö

PS: In dieser Preisklasse wird hier öfters der
Teac A1-D empfohlen
weedjunkie
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 11. Sep 2005, 14:28
Ne Ebay natürlich :D. Ich werd weiter nach dem Yamaha AX 596 ausschau halten, wobei es ein kleinerer für mich wohl auch tut. Soundkarte hab ich übrigens eine Audigy Player von Creative, hier würde mich noch die Verbindung zum Verstärker interessieren vorallem das benötigte Kabel ? Ich brauch irgendwas mit 3,5mm Klinke für die Soundkarte und am Verstärker nen Bananstecker in den Aux Eingang oder ? Jetzt hat die Soundkarte allerdings 5 Ausgänge, an welchen denN ?
Hilikus
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 11. Sep 2005, 16:14
die soundkarte wird wahrscheinlich digital, mic, line in und line out haben (an diesen kommt das kabel). kable ist ein 3,5 mm klinke auf der einen und stereo cinch auf der anderen seite (kriegts für 2 euro oder so beim conrad).

Und du bist dir wikrlich sicher, dass du die lautsprecher ungehört kaufen willst...........?
weedjunkie
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 11. Sep 2005, 16:42
Hey Danke, gibts das Kabel komplett oder wird an einer Seite noch ein Adapter Chinch->3,5mm Klinke gesteckt ? Habs jetzt zumindest bei Nubert, HirschIlle nicht gesehen.

Hier noch mal aus der Anleitung meiner Soundkarte:

http://img158.imageshack.us/img158/2738/audigyplayer13io.jpg
http://img143.imageshack.us/img143/4087/audigyplayer26ro.jpg
http://img143.imageshack.us/img143/2088/audigyplayer33ur.jpg

Wie in Abb2. kann ich mir also aussuchen ob LineOut1 oder LineOut2 ?

Bei den Boxen wird es wohl darauf hinaus laufen sie ungehört zu kaufen. Allerdings mach ich mir da wenig Sorgen da ich jetzt nach 2 Tagen intensivster Recherche eigentlich nix schlechtes über die Nubox 360 finden konnte und sie in sämtlichen Tests eigentlich Bestnoten erreicht haben.
Dann kommt hinzu dass ich bisher nur mein Creative Inspire 5100 (kleines 5.1 System von Creative) hatte und Null Plan hab. Für mich hören sich selbst die billigsten Boxen im MediaMarkt toll an, da müssen die Nubert ja super klingen :D.
Joey911
Inventar
#12 erstellt: 11. Sep 2005, 17:54
Zum Anschluss:
Es muss an den grünen Ausgang (der ist für Front)

Ja, es gibt es mit Klinke auf der einen, Cinch auf der anderen Seite.

Aber wirklich optimal ist das nicht... die Audigy ist auch nicht sooo toll.. mein CD-Player hört sich nochmal besser an (meine ich, ich hab au ne Audigy 1).. bsonders nervt mich aber das Lüftergeräusch, auch wenns leise ist. Wenn ich wirklich Musik hören will, und nur dafür brauch ich eine gute Anlage, für nebenbei schickt was günstiges, dann will ich auch vollkommene Ruhe - soweit eben möglich. Da passt kein PC rein.

Einen CDP bekommst du bei ebay auch für 30-50 Euro... das sollte kein Problem sein. (Entschuldige, wenn ich überlesen hab, dass du schon einen hast/kaufen willst)

Gruß
Joey


[Beitrag von Joey911 am 11. Sep 2005, 17:58 bearbeitet]
Naumax
Stammgast
#13 erstellt: 11. Sep 2005, 18:08
hi,
würde auch noch nen cdp nehmen
zu nubert ohne testhören kaufen...:
bei nubert bestellt man online kann 2 oder 4 wocehn hören und dann behalten oder zurückschicken, also nix mit "ohne testhören kaufen"...!
weedjunkie
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 11. Sep 2005, 18:16
Okay, dann muss ich blos noch sehen wo ich das Kabel herbekomm, nachdem der Anschluss jetzt klar ist. Hm, ich werd mich klanglich mal überraschen lassen. Mein PC ist fast unhörbar (Gedämmt, 120er Lüfter). Darauf lass ich es ankommen. Sollte sich die Audigy jetzt arge Patzer erlauben, Knacksen usw. werd ich natürlich nen CD-Player in Betracht ziehen. Aber eigentlich soll der PC schon die Haupt-Audioquelle sein.
Naumax
Stammgast
#15 erstellt: 11. Sep 2005, 18:32
in den meisten elektrogroßmärkten und frag doch mal bei nubert nach, ich glaub da geht das auch, also das kabel ordern! und verstärker verkaufen die auch!
weedjunkie
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 11. Sep 2005, 19:46
Verstärker hat sich gerade erledigt. Hab bei Ebay den AX-596 für 165 € ersteigert (auf Nachfrage 9 Monate alt incl. Rechnung hrrhrr).

Ich hätte aus Optik Gründen fast noch den Tuner dazu genommen, aber der ging in ner anderen Auktion fast auf 70 € hoch und das war mir dann für eigentlich "rumstehen" doch zuviel.

Gut, dann ruf ich Morgen mal bei Nubert an und Frag nach

LS-Kabel+Chinch Kabel+(evtl. benötigter Adapter)+Wandhalterungen für die Boxen und natürlich den guten
Nubox 360 :D.

@Naumax

Das mit dem Testhören ist natürlich super, sollten die Boxen jetzt wieder erwarten gar nicht "gut klingen" hat man die Möglichkeit sie so wieder zurückzuschicken.
Joey911
Inventar
#17 erstellt: 12. Sep 2005, 14:23
Ich persönlich mag es nicht, über den PC zu hören, auch wenn er sehr leise wäre.... aber auch wenn er unhörbar wäre.... ich weiß nicht. Ich habe einfach ein "besseres Gefühl" mit einem CDP zu hören... find ich einfach entspannender. Leider ist mein CDP auch recht laut... das Laufgeräusch bei einigen CDs stört schon...

Aber das muss natürlich jeder selbst wissen.... und nachkaufen, falls du das willst, ist aj auch kein Problem, zumal sie ja gebraucht nur sehr wenig kosten.

Aber Knacksen wird deine Audigy hoffentlich nicht... das wäre nicht schön....

Gruß
Joey


[Beitrag von Joey911 am 12. Sep 2005, 14:24 bearbeitet]
weedjunkie
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 12. Sep 2005, 17:32
Hi, hab mir jetzt bei ebay noch nen Yamaha-S530 geschossen. Wollte eh noch nen DVD-Player und ich denk ich hab damit für 45 € kein allzu schlechtes Geschäft gemacht, solang der Player nicht schon allzu durchgenudelt ist. http://www.areadvd.de/hardware/yamahadvds530.shtml

Anruf bei Nubert war auch ne gute Idee, hab jetzt noch ein Chinch->Klinke Kabel vom Hersteller Goldkabel dazu empfohlen bekommen was ohne Adapterstecker auskommt und grad in Sachen Brummton hervorragende Eigenschaften haben soll.


[Beitrag von weedjunkie am 12. Sep 2005, 17:33 bearbeitet]
weedjunkie
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 24. Sep 2005, 18:54
So ich mal wieder mit einem kleinem Erfahrungsbericht.

Anlage besteht aus:

Yamaha AX 596 (Verstärker)
Yamaha DVD-S 530 (DVD/CD/MP3/AllesPlayerSchlampe)
Yamaha TX-492 RDS (Tuner)
Nubox 360

Heute alles provisorisch aufgebaut und macht scho richtig spass. Der Verstärker hat mir allerdings schon fast nen Hörschaden verpasst. Ich denk mir nix böses, leg ne CD rein und steck einfach mal an, kommt kein Ton raus, ich seh natürlich gleich das der A/B Wählschalter für A Lautsprecher auf off ist und drück drauf. Naja der Vorbesitzer fand es wohl noch lustig Volume auf Anschlag zu drehen, bevor er das Ding verpackt hat .

Brauch allerdings noch einen Mantelstromfilter weil ich sobald PC über AUX und der Tuner an der Antenne hängt einen Brummton hab. Dürfte aber mit dem Mantelstromfilter am AntennenKabel behoben sein. Mein Klinke/Chinch Kabel von http://www.goldkabel.de/ war ne super Empfehlung von Nubert, sonst auch alles top.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung: Neue Musik anlage für's Zimmer
Frostfire am 07.06.2011  –  Letzte Antwort am 08.06.2011  –  10 Beiträge
Kaufberatung portabler CD-Spieler
noplan am 17.10.2014  –  Letzte Antwort am 18.10.2014  –  4 Beiträge
Boxen für ein kleines Zimmer
ElPsyCongroo am 03.11.2014  –  Letzte Antwort am 03.11.2014  –  17 Beiträge
Kaufberatung Hifi Anlage für mein Zimmer
Magic1 am 29.12.2010  –  Letzte Antwort am 30.12.2010  –  7 Beiträge
Kaufberatung für ein "Hifi-System"
Fabolosta11 am 11.07.2009  –  Letzte Antwort am 13.07.2009  –  6 Beiträge
Komplett neue Anlage für Zimmer
Kuba1337 am 16.02.2010  –  Letzte Antwort am 16.02.2010  –  2 Beiträge
Empfehlung Boxen für 12qm Zimmer
-Johnny am 25.06.2011  –  Letzte Antwort am 26.06.2011  –  17 Beiträge
Kaufberatung: Hifi Anlage (Vinyl, CD) 800? Budget
Heroph am 07.12.2014  –  Letzte Antwort am 20.01.2015  –  16 Beiträge
Anlage für ca. 12m² Zimmer
Öli00 am 14.03.2008  –  Letzte Antwort am 21.04.2008  –  30 Beiträge
Neue Anlage fürs Zimmer bis 1500?
Shaak am 13.01.2009  –  Letzte Antwort am 29.01.2009  –  31 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Dali
  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 13 )
  • Neuestes Mitgliedak16-anja
  • Gesamtzahl an Themen1.345.356
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.839