Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welcher gebrauchte CD-Player als Ersatz für NAD?

+A -A
Autor
Beitrag
Fullrange
Stammgast
#1 erstellt: 13. Sep 2005, 16:31
Ich suche einen Ersatz für meinen mehr und mehr rumzickenden NAD 5320 CD-Player. Er sollte ähnlich und genauso gut klingen und möglichst günstig sein. Hat jemand einen Tip?
Haichen
Inventar
#2 erstellt: 13. Sep 2005, 18:34
Hallo Fullrange !

Was spricht gegen die "kleineren Brüder" des
C 542 ?

Zwischen 300 und 400 Doppelmark investieren und schon bist Du wieder bei NAD.
Fullrange
Stammgast
#3 erstellt: 14. Sep 2005, 07:30
Dagegen spricht nichts, allerdings bin ich mir nicht sicher, ob ich mir noch einen neuen CD-Player zulegen soll, weil es ja immer mehr SACD´s gibt.
Der Player muss auch nicht von NAD sein, nur sollte er genauso warm und voll klingen wie mein 5320.
Welche CD-Player von den tausenden verschiedenen Modellen die man gebraucht kaufen kann, klingen außergewöhnlich gut?
Haichen
Inventar
#4 erstellt: 14. Sep 2005, 08:20
Moin !

Naja..ob SACD die Zukunft gehört ?
Auch DVD-Audio ist noch nicht weg vom Fenster.

Sollte mein DVD-Player mal den Geist auf geben, so kaufe ich mir lieber eine bezahlbaren Kombi-Player, der viele Formate abspielen kann.

Ein CD Player mit SACD Option ist für mich zur Zeit nicht interessant.

Was möchtest Du denn für den Player ausgeben ?
Fullrange
Stammgast
#5 erstellt: 14. Sep 2005, 09:04
Kommt darauf an. Bei einem Gebrauchtgerät von Privat über ebay bin ich eher geizig, für einen guten, gebrauchten NAD vom Händler würde ich 200€ ausgeben. Darüber hinaus würde ich ein neues Gerät kaufen, aber z.B. 600€ für den grossen NAD kommen nicht in Frage.
Haichen
Inventar
#6 erstellt: 14. Sep 2005, 10:45
Alternativen sind für Dich evtl.
Player von Marantz..

CD 6000 OSE oder auch der
CD 67 SE (ebay)


Ob die für Dich passen ?
Im Fachhandel solltest Du den 6000 OSE preiswert bekommen.
a-way-of-life
Stammgast
#7 erstellt: 14. Sep 2005, 14:42
hi fullrange.

viellecht würde deinen trioden mit den fostex ja auch ein älterer, imho ausgezeichnet klingender sony esd aus der 3er oder 5er reihe ordentlich dampf machen .
Fullrange
Stammgast
#8 erstellt: 16. Sep 2005, 11:37
Ich habe mir einen Onkyo DX 7333 zugelegt. Der ist wenigstens neu und bis jetzt kann ich die durchgehend positiven Eindrücke bestätigen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welcher gebrauchte CD-Player?
Journalist am 28.08.2005  –  Letzte Antwort am 30.08.2005  –  13 Beiträge
Nad Cd Player welcher ?
diter am 05.05.2014  –  Letzte Antwort am 09.06.2014  –  4 Beiträge
Welcher gebrauchte Onyko CD-Player?
franky68 am 13.04.2006  –  Letzte Antwort am 30.04.2006  –  19 Beiträge
iPod als Ersatz für CD-Player?
White am 03.03.2005  –  Letzte Antwort am 06.03.2005  –  18 Beiträge
Welcher CD/DVD-Player an NAD? PS3?
vaincare am 15.11.2008  –  Letzte Antwort am 16.11.2008  –  4 Beiträge
DVD-Player als CD-Player-Ersatz gesucht!
*The_Raven* am 04.01.2010  –  Letzte Antwort am 05.01.2010  –  7 Beiträge
Welcher CD Player ?
fazer13 am 10.01.2004  –  Letzte Antwort am 11.01.2004  –  2 Beiträge
Welcher CD-Player??
neo993 am 12.02.2005  –  Letzte Antwort am 12.02.2005  –  3 Beiträge
Welcher CD Player ?????
luckyleon70 am 28.03.2004  –  Letzte Antwort am 31.03.2004  –  22 Beiträge
Welcher CD Player für <300eur
daso1 am 03.02.2009  –  Letzte Antwort am 04.02.2009  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo
  • Marantz
  • NAD

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.773