Welche der folgenden Vollverstärker?

+A -A
Autor
Beitrag
mksilent
Inventar
#1 erstellt: 11. Okt 2005, 09:36
Hi!

Ich bin auf der Suche nach einem neuen Verstärker.
Folgende habe ich in die engere Wahl genommen:

- Marantz PM-15 S1
- Marantz PM-17 MK II M
- Denon PMA-2000AE
- NAD C372

Die LS die an dem neuen Verstärker betrieben werden sollen sind zwei Canton Ergo RC-Ls.
Meine Favoriten sind eigentlich die beiden Marantz Verstärker. Meint ihr ich sollte lieber zum "ausgereiften" Pm-17 oder zum neuen PM-15 greifen? Der Denon scheint auch sehr interessant. Ist jedoch auch relativ frisch auf dem Markt. (hab bis jetzt kaum etwas hier über den Denon gelesen)
Der NAD gefällt mir optisch eher weniger... hat aber hier im Forum gute Kritiken bekommen.
Kann man das so stehen lassen, dass der PM-17 MK II M wahrscheinlich der "ausgereifteste" von den genannten Verstärkern ist & sicherlich das "meiste" fürs Geld bietet? (Aufgrund das es ein Auslaufmodell ist)

Gruss & danke schon mal...
silent
natrilix
Inventar
#2 erstellt: 11. Okt 2005, 10:05
Von der Optik würde ich zum großen Marantz raten, klanglich hat mir an meinen Dynaudio Boxen damals der NAD besser gefallen...

an deiner Stelle würde ich das aber einfach mal testen... dein Ohr muss entscheiden
mksilent
Inventar
#3 erstellt: 11. Okt 2005, 10:11
Jupp... das mit dem Probehören ist mir schon klar. Vorallem bei so viel Geld!

Trotzdem sind solche Erfahrungen wie eben von Dir schon mal sehr interessant! Danke! (mehr davon!)

Was hat Dir z.B. am NAD besser gefallen?

Gruss
silent


[Beitrag von mksilent am 11. Okt 2005, 10:12 bearbeitet]
natrilix
Inventar
#4 erstellt: 11. Okt 2005, 12:27
an meinen Boxen hatte der NAD den etwas wärmeren Klang, untenrum brachte ein mehr Potenz und Kontrolle, der Marantz Klang etwas spitzer.

Klar sind das nur Nuancen aber dennoch fand ich den NAD Klang engenehmer.
mksilent
Inventar
#5 erstellt: 11. Okt 2005, 12:40
Hast Du den NAD C372 immernoch & bist immernoch sehr zufrieden?
Werde mich die nächsten Tage mal nach einem guten Händler hier in der Gegen umschauen, damit ich die Verstärker auch mal zu Hause probe hören kann.

Danke für Deine Eindrücke die Du gesammelt hast.
Gibt es hier nicht mehr die Erfahrungen mit einem dieser Verstärker gemacht haben?

Gruss
silent
Dualese
Inventar
#6 erstellt: 11. Okt 2005, 13:26

mksilent schrieb:
Folgende habe ich in die engere Wahl genommen:

- Marantz PM-15 S1
- Marantz PM-17 MK II M
- Denon PMA-2000AE
- NAD C 372

Hallo silent,

Grob gerechnet vergleichst Du von den UVP´s her nunmal 2 völlig unterschiedliche Preisklassen :

- Marantz(e) & Denon ~ 1500,- EUR
- NAD C372 ~ 900,- EUR

Die UVP´s haben bekannterweise zwar wenig mit den wirklichen "Straßen-Preisen" zu tun, da Man(n) aber zumindestens beim PM-17 und C 372 von ähnlichen Preisvorteilen ausgehen kann, hat der C 372 zumindestens nach meiner Meinung NADtürlich einen Zusatz-Bonus auf seiner Seite

Die beiden "Neuen" dagegen, dürften erstmal kaum viel günstiger zu bekommen sein, es sei denn Du kaufst im Paket... worauf sowohl Marantz wie Denon ja mit ihren Kombis eindeutig "schielen"

Klanglich kann ich die Aussage von natrilix nur unterstützen... der C 372 spielt sehr souverän & kräftig auf und man hat immer das Gefühl es sind noch Reserven da, aber auch bei "leisen Tönen" strahlt er Ruhe & Transparenz aus. Für Freunde des ganz filigranen Klanges dürfte er allerdings wohl nicht "Feingeistig" genug sein !?

Wenn Geld bei so einer Entscheidung keine ROLEX spielt... finde ich die beiden "Neuen" schon recht reizvoll, würde mir dann allerdings auch konsequent die Kombi zulegen

ANSONSTEN... muß Man(n) mittlerweile ja noch nicht mal mehr Anhänger des charmanten NAD NATO-Grau sein, denn auch den C 372 gibt´s ja jetzt in Titan... für mich egal ob als Einzelgerät oder ganze Kette vom Preis-Leistungsverhältnis her unschlagbar !

Viel Glück bei Deiner weiteren Entscheidung
und Grüße vom flachen Niederrhein...
Dualese
mksilent
Inventar
#7 erstellt: 11. Okt 2005, 14:29
Danke Dualese für Deinen interessanten post!

Das mit der Preisklasse stimmt nicht ganz. Den PM 15 S1 würd ich z.B. "schon für" 1150 EUR bekommen. (UVP = 1599 EUR) Bei dem Denon hast Du recht, der ist relativ schwierig unter UVP zu bekommen. (noch zu neu)

Was mich am NAD abschreckt ist das wirklich extrem unschöne Gehäuse... aussehen ist zwar nicht alles, aber es schadet auch nicht, wenns gut klingt UND schön aussieht.

Preisgrenze hatte ich mir schon so um die 1200 EUR gesetzt. (1000 EUR wären mir lieber )

Den PM 17 MK II M bekommt man für ca. 900 EUR. Sicherlich kein schlechter Preis...

Hat sonst niemand einen der beiden Marantz Verstärker gehört?

Gruss & dankö
silent
natrilix
Inventar
#8 erstellt: 11. Okt 2005, 15:09
bei Amps bis ca. 1500€ hat mir den C372 am Besten gefallen - ab 2000€ wars dann der Unison Unico SE - dessen kleiner Bruder der Unico spielt ähnlich toll auf, hat aber leider nicht die Leistung des C372, zu haben aber um die 1100€!
Falls du nicht die Reserven und Kontrolle des NAD´s brauchst, wäre das eine Alternative.
Die Unico Reihe von Unsion baut auf Röhrenvorstufen und Transistorendstufen - ein etwas anderes Klangerlebnis...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vollverstärker ?
l4in am 15.07.2011  –  Letzte Antwort am 18.07.2011  –  36 Beiträge
Vollverstärker mit folgenden Eigenschaften gesucht.
Örny am 26.06.2010  –  Letzte Antwort am 27.06.2010  –  16 Beiträge
Welche der folgenden Standboxen für Stimmwiedergabe?
Firestorm6X6 am 17.08.2008  –  Letzte Antwort am 18.08.2008  –  10 Beiträge
Vollverstärker
Beatmaker am 15.04.2008  –  Letzte Antwort am 15.04.2008  –  11 Beiträge
Vollverstärker
steinbeiser am 28.08.2004  –  Letzte Antwort am 31.08.2004  –  23 Beiträge
Vollverstärker
MWeb am 12.09.2011  –  Letzte Antwort am 14.09.2011  –  17 Beiträge
Vollverstärker
-------- am 15.02.2004  –  Letzte Antwort am 17.02.2004  –  15 Beiträge
vollverstärker
dr._dread am 29.09.2004  –  Letzte Antwort am 02.10.2004  –  14 Beiträge
vollverstärker
majordiesel am 26.08.2005  –  Letzte Antwort am 26.08.2005  –  7 Beiträge
Vollverstärker
inosantoka am 22.05.2014  –  Letzte Antwort am 22.05.2014  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD
  • Denon
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder817.991 ( Heute: 64 )
  • Neuestes MitgliedBlaumann89
  • Gesamtzahl an Themen1.365.376
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.004.998