Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


verstärker / receiver zu vorhandenen LS

+A -A
Autor
Beitrag
Gootsch
Neuling
#1 erstellt: 21. Nov 2005, 13:15
hallo zusammen.

ich bin absoluter laie in solchen dingen.

ich habe ein paar gebrauchte lautsprecher bekommen und suche nun einen passenden verstärker oder receiver dafür. das gerät kann ruhig gebraucht und älter sein, hauptsache es funktioniert gut und passt zu den lautsprechern.


bei den lautsprechern handelt es sich um

quadral phonologue e rubin mkII
120W sinus (ich glaub 200W musik)
89,5db/w/m
4ohm
frequenzweichen bei 150Hz, 800Hz, 2.8kHz


worauf muss ich also achten? was sollte der verstärker in seinen leistungsdaten stehen haben, damit er gut zu diesen lautsprechern passt? (ggf. mit empfehlung eines gerätes)

vielen dank im voraus,
Gootsch
lolking
Inventar
#2 erstellt: 21. Nov 2005, 16:44
Die Lautsprecher haben einen sehr guten Wirkungsgrad für Hifi Lautsprecher. Daher wird dir für den Heimbetrieb wohl ein Gerät mit ~50W pro Kanal reichen.

Alerdings bist du z.B. mit nem Denon PMA-1050 auch "auf der sicheren Seite" und kann deine Lautsprecher auch mal voll ausfahren.
macke_das_schnurzelchen
Inventar
#3 erstellt: 21. Nov 2005, 21:23

hauptsache es funktioniert gut und passt zu den lautsprechern.

Genau das wird das Problem sein.
Ob der AMP zu den Lautsprechern passt, kannst nur Du entscheiden.
Also Probehören. Das ist bei Gebrauchten (eBay) natürlich
schwer. Da ist dann Mut zur Lücke gefragt.

Grüße
Gootsch
Neuling
#4 erstellt: 21. Nov 2005, 22:07
naja, dann schränke ich das mal ein auf:

hauptsache es passt leistungsmäßig zu den lautsprechern.

mangels mobilität und zeit ist es mir ohnehin nicht möglich, verschiedene geräte zu holen, probezuhören und zurückzugeben oder ähnliches.


aber mal als beispiel: der vorbesitzer hatte einen alten sony str de327 oder so als receiver. das gerät lieferte wohl 4 x 90W und er meinte immer, das würde nicht reichen, um die lautsprecher einigermaßen auszulasten und ihnen gerecht zu werden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LS + Verstärker
nick-ed am 04.07.2010  –  Letzte Antwort am 05.07.2010  –  16 Beiträge
welchen verstärker zu vorhandenen boxen?
der_matzinat0r am 26.05.2004  –  Letzte Antwort am 09.07.2004  –  10 Beiträge
Suche Verstärker zu vorhandenen Boxen
Ika84 am 23.07.2012  –  Letzte Antwort am 26.07.2012  –  8 Beiträge
Kaufberatung LS + Receiver/ Verstärker bis 500?
maypower am 25.12.2012  –  Letzte Antwort am 28.12.2012  –  56 Beiträge
Kaufberatung Stereo-LS - ggf. mit Verstärker/Receiver
/Ves/ am 07.12.2015  –  Letzte Antwort am 08.12.2015  –  4 Beiträge
Kleiner Einstieg (LS + Verstärker/Receiver) auf 11qm
t3chnic am 10.04.2016  –  Letzte Antwort am 11.04.2016  –  3 Beiträge
Receiver
audio-gerbil am 19.02.2004  –  Letzte Antwort am 20.02.2004  –  3 Beiträge
Receiver, Verstärker und LS
huckup am 23.03.2008  –  Letzte Antwort am 24.03.2008  –  11 Beiträge
Suche Stereo Receiver + Ls
Bigs86 am 13.11.2008  –  Letzte Antwort am 26.11.2008  –  6 Beiträge
Kaufberatung zu vorhandenen boxen!
ThaReelone am 12.09.2014  –  Letzte Antwort am 12.09.2014  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 127 )
  • Neuestes Mitgliedstereo79
  • Gesamtzahl an Themen1.345.171
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.397