Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Marantz Pm7200 behalten oder Tausch gegen Dynavox Vr70?

+A -A
Autor
Beitrag
mik123
Stammgast
#1 erstellt: 05. Mrz 2006, 14:52
Hallo!

Da ich meinen Marantz Pm7200 nur als Endstufe für meine Vienna Acoustics Bach benutze, überlege ich mir, ob es sich auszahlt den Marantz gegen den Dynavox zu tauschen?
Eigentlich bin ich mit dem Marantz klanglich sehr zufrieden, aber der Reiz einer Röhre ist bei mir sehr hoch und der Preis wäre angemessen.
Danke für Eure Antworten und mfg

Michael
xenokles
Stammgast
#2 erstellt: 05. Mrz 2006, 15:13
Ich würds lassen, wenn Du mit dem Marantz zufrieden bist. Oder zusätzlich den Dyna kaufen. Aber nicht tauschen. Der Dyna ist ein nettes Spielzeug, aber wenn Du wirklich auf Röhre umsteigen willst, wird Dich so ein Gerät nicht lange glücklich machen. Es sei denn, Du willst Dich den endlosen Tuning-Bastelorgien hier anschließen...
mik123
Stammgast
#3 erstellt: 05. Mrz 2006, 15:36
Hallo Xenokles!

Danke für Deine Antwort. Endlose Tuning-Bastelorgien will ich nicht haben. Dazu fehlt mir die Zeit und die will ich eigentlich zum Musikhören nutzen Ab welcher Preisklasse ist dann ein Röhrenverstärker sinnvoll? Wie sind die Chinageräte wie Cayin oder Mingda Meixing? Oder gibt es andere Alternativen? Nett wäre auch eine Fb, die die meisten Geräte, was ich bis jetzt gesehen habe, nicht bieten.

Mfg Michael
xenokles
Stammgast
#4 erstellt: 08. Mrz 2006, 19:43
Tja, wieviel man ausgeben muß, hängt von den eigenen Ansprüchen ab! Hier gibts ja einige, die direkt aus China importieren und sich freuen, dass sie so viel gespart haben. Das geht manchmal gut, manchmal nicht. Aus meiner Sicht sollte man keinen Röhrenamp kaufen, den man nicht vorher an den eigenen Boxen gehört hat. Ich denke, unter 1.000,-- Euros wird sich da beim Kauf eines Neugerätes in Deutschland nicht viel machen lassen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
marantz pm4200 oder pm7200
moe am 10.08.2003  –  Letzte Antwort am 13.08.2003  –  8 Beiträge
Marantz PM7200 VS. PM8000
Paddy_M am 18.05.2004  –  Letzte Antwort am 18.05.2004  –  2 Beiträge
Marantz pm7200+Kef Q7
hoschna am 03.01.2004  –  Letzte Antwort am 08.01.2004  –  14 Beiträge
LS für Marantz pm7200
helersen am 24.11.2004  –  Letzte Antwort am 09.01.2005  –  35 Beiträge
Marantz pm7200
zeus1 am 01.03.2004  –  Letzte Antwort am 02.03.2004  –  2 Beiträge
Marantz SR5006 behalten oder ersetzen?
Crashman am 14.06.2016  –  Letzte Antwort am 17.06.2016  –  7 Beiträge
Thel, HifiAkademie oder Dynavox??
am 04.06.2006  –  Letzte Antwort am 21.10.2006  –  2 Beiträge
Yamaha oder NAD/Dynavox ???
Nakamichi_ am 22.09.2011  –  Letzte Antwort am 22.09.2011  –  3 Beiträge
Marantz gegen Rotel
CK84 am 03.01.2008  –  Letzte Antwort am 03.01.2008  –  3 Beiträge
Verstärker neu oder Marantz 2270 behalten
Eiskurve am 16.02.2010  –  Letzte Antwort am 16.02.2010  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 101 )
  • Neuestes Mitgliedguke
  • Gesamtzahl an Themen1.346.009
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.387