Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Ersatz einer alten Anlage /Einbindung ?

+A -A
Autor
Beitrag
check_it
Neuling
#1 erstellt: 06. Aug 2006, 17:55
Hallo, liebe Hifi-Gemeinde,

Ich bin leidenschaftlicher Klassik / Opernfan.

Meinen Plattensammlung habe ich durch CDs ersetzt.

Ansonsten genieße ich meine (nicht lachen) 20 Jahre alte Anlage, bestehend aus Akai 28 cm Tonband-Gerät (mit vielien Live-Aufnahmen), Yamaha Recceiver und Boxen.

In die Jahre gekommen möchte ich beginnen die Anlage zu erneuern. Vor allem, weil auch imer mehr Opernaufnahmen auf DVD erhältlich sind (die ich auch als reine Hör-DVD benutzen möchte).
Ist es sinnvoll, die alten Komponenten (Lautsprecher)einzubinden ?

Beginnen möchte ich mit einem Recceiver mit Anschlußmöglichkeiten für die bestehenden Boxen /Neue Boxen (gedacht an die Preiskategorie 500 Euro). Dolby Sourraund ist momentan aufgrund der räumlichen Situation nicht möglich, eine Erweiterung später will ich mir offen halten. Lieber ergänze ich um zwei weitere Boxen ( oder nur einen Subwoover. (Empfehlung ?)

Dann brauche ich ja einen DVD Player - ist es sinnvoll den extern zu wählen oder als komplett DVD-Verstärker-Recceiver ?
Ich höre teilweise "normales Radion - ist es sinnvoll sich einen Recceiver mit Digital-Empfang zu überlegen ?
Gruß
Jürgen
Observer01
Inventar
#2 erstellt: 06. Aug 2006, 20:27
Hallo,

nenne mal bitte die genaue Bezeichnung deiner alten Geräte, vielleicht macht es sogar Sinn, diese zu behalten, wenn sie noch gut in Schuss sind.
Es gibt hier sogar ein Unterforum das sich mit den alten Geräten beschäftigt.
Damit will ich sagen, daß "alt" nicht unbedingt "schlecht" bedeutet.
Einen DVD-Player kannst du dir ja noch zusätzlich kaufen.

Gruß
Andreas
check_it
Neuling
#3 erstellt: 06. Aug 2006, 21:07
Hi, hab ne Yamaha CR 800 - Boxen ISOPHON den Receiver muss ich wohl leider erstezen, da ein Lautsprecherausgang immer wieder "Aussetzer" hat.
Gruß
Jürgen
Observer01
Inventar
#4 erstellt: 07. Aug 2006, 04:21
Hallo,

wäre interessant zu wissen, ob die Aussetzer bedingt sind durch Verschmutzung des Lautstärkepotis oder des Eingangswahlschalter. Sowas kann man nähmlich ganz gut selbst reparieren. Wenn allerdings ein richtiger Defekt vorliegt, würde sich eine aufwendige, professionelle Reperatur nicht lohnen und ein neuer müßte her.

Gruß
Andreas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kauf neuer Anlage / Ersatz meiner alten Kenwood
newbie9999 am 22.12.2012  –  Letzte Antwort am 23.12.2012  –  4 Beiträge
ersatz
killer-koenig am 08.12.2011  –  Letzte Antwort am 09.12.2011  –  5 Beiträge
Suche Empfehlungen für den Ersatz meiner alten Anlage.
Eumel0815 am 28.08.2009  –  Letzte Antwort am 06.09.2009  –  5 Beiträge
Ersatz für Linn Anlage gesucht!
apfelkuchen am 14.08.2005  –  Letzte Antwort am 18.07.2010  –  8 Beiträge
Suche Ersatz
fuzjhj am 21.04.2005  –  Letzte Antwort am 21.04.2005  –  3 Beiträge
Sukzessives Umrüsten einer alten HiFi-Anlage
Ben_1979 am 19.12.2011  –  Letzte Antwort am 04.01.2012  –  3 Beiträge
Kauf einer alten Sonyanlage
ledjursi am 19.04.2007  –  Letzte Antwort am 20.04.2007  –  9 Beiträge
Ersatz für Nubox 311
Julzen am 06.12.2012  –  Letzte Antwort am 07.12.2012  –  20 Beiträge
PC Lautsprecher-Ersatz
barbarian am 12.11.2012  –  Letzte Antwort am 17.11.2012  –  12 Beiträge
Anschaffung einer Stereo-Anlage
ehrbaer am 15.11.2010  –  Letzte Antwort am 15.11.2010  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 112 )
  • Neuestes MitgliedDolan
  • Gesamtzahl an Themen1.344.898
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.738