verstaerker + ls fuer plattenspieler

+A -A
Autor
Beitrag
cl3mens
Neuling
#1 erstellt: 30. Aug 2006, 13:35
liebes hifi-forum,

suche ein system bis zu 700,- mit dem ich meine platten abspielen kann. (verschiedenste richtigungen ... viel sigur rós, portishead, aber auch rockige sachen)

hatte bis jetzt einen sony PS-LX 250 (vollautomatik, ab-/anschaltbarer phono-vorverstaerker) an einer billigen, globigen sony-sorround-komplett-anlage haengen ... die komplettanlage kommt fix weg ...

dazu ein paar fragen:

sollte der billig-plattenspieler auch ersetzt werden? wie groß hat der einfluss aufs gesamtbild?

welche verstaerker koennt ihr mir empfehlen?

sind die phono-eingaenge bei den verstaerkern in der preisklasse > 400.- brauchbar?

falls nein: lohnt sich die anschaffung eines vorverstaerkers? bzw. "reicht" der vorverstaerker im sony-billig-plattenspieler?

welche lautsprecher koennt ihr mir empfehlen? (regal oder stand ist mir im prinzip egal.)
auf lost-in-hife.de werden relativ guenstig wharefedale-boxen verramscht (crystal bzw. diamond serie ...) - empfehlenswert?

gibt's dazu alt-bewerte loesungen? ls + stereo-verstaerker mit gutem phono-eingang um die 700,- ?

herzlichen dank.
stereotom
Stammgast
#2 erstellt: 01. Sep 2006, 11:38
Hallo Cl3mens!
Klar ist der Plattenspieler sehr wichtig.
Er liefert ja das Signal das die Verstärker und die LS dann umzuwandeln haben.
Hast du für den Verstärker schon mal bei NAD nachgeschaut.
Die waren früher schon bekannt für ihr gutes Preis-Leistungsverhältnis, oder z.B. Creek.
Die aktuellen Wharfedales kenne ich persönlich nicht, aber hier im Forum wirst du recht zahlreiche sehr begeisterte Beiträge darüber finden.

Aber am wichtigsten für Dich:
Finde einen guten Händler, der Dich das ganze auch anhören läßt und dann entscheide ganz nach Deinem Geschmack.

Grüße
Tom
armindercherusker
Inventar
#3 erstellt: 01. Sep 2006, 20:51
Ich würde Folgendes tun :

150,-- Plattenspieler mit System
150,-- Verstärker
400,-- Lautsprecher

( alles grobe Richtwerte ; Pl-Spieler gibt´s schon für 50,-- ganz gute ! )

Und das alles vom Gebrauchtmarkt.

Für 700 Euro bekommst Du da eine ganze Menge an Qualität.


Sollte das für Dich ein gangbarer Weg sein, gebe ich gern weitere Info´s.

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Solider Stereo Verstaerker, hauptsaechlich fuer Plattenspieler
Royal_JS am 29.05.2015  –  Letzte Antwort am 30.05.2015  –  15 Beiträge
Verstaerker fuer Kontrapunkt 4
hugenay am 09.10.2003  –  Letzte Antwort am 10.10.2003  –  4 Beiträge
Verstaerker + LS ~400 - 500?
Willetwas am 05.11.2011  –  Letzte Antwort am 17.11.2011  –  9 Beiträge
verstaerker fuer die JBL LX2001
jost am 27.07.2003  –  Letzte Antwort am 03.08.2003  –  11 Beiträge
Verstaerker fuer Dynaudio Audience 42
tonythesailor am 05.11.2003  –  Letzte Antwort am 05.11.2003  –  3 Beiträge
Welchen Verstaerker fuer Jamo D590
il_corvo am 01.05.2004  –  Letzte Antwort am 09.05.2004  –  12 Beiträge
Verstaerker fuer wirkungsgradschwache Boxen gesucht!
joisey04 am 22.07.2007  –  Letzte Antwort am 25.07.2007  –  6 Beiträge
Verstaerker fuer Canton ERGO RCL
Unicorn78 am 08.08.2008  –  Letzte Antwort am 31.01.2010  –  27 Beiträge
Verstaerker fuer JBL ES 100
remuus am 25.09.2008  –  Letzte Antwort am 27.09.2008  –  3 Beiträge
Verstaerker fuer B&W 684
Jestor am 08.06.2010  –  Letzte Antwort am 16.06.2010  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder839.058 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedDonKingLouis
  • Gesamtzahl an Themen1.398.088
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.621.067

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen