Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welchen Schallplattenspieler?

+A -A
Autor
Beitrag
jblti3000
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Sep 2006, 14:15
Hallo, ich hab mir vor kurzem ne Yamaha Pianocraft E600MK2 gegönnt und wollte mir jetzt noch nen einigermaßen guten Plattenspieler dazukaufen. Da ich aber davon gleich NULL anhnung habe frag ich euch hier im Forum mal.
Hauptsächlich würde ich wohl Metal damit hören, aber wenn ich ne gute Platte ner anderen Richtung finden würde oder empfohlen bekommen würde währe ich auch net abgeneigt davon.
Also wenn ich nen recht guten aber nicht zu teuren Platten spieler kennt, dann schreibt doch einfach mal.
mfg
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 17. Sep 2006, 14:45
Moin, Moin
wie wäre es z.B. mit diesem netten Teilen

http://www.audiovisi...pieler_TA/dp300f.htm
http://cgi.ebay.de/P...QQrdZ1QQcmdZViewItem

http://cgi.ebay.de/D...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Dies ist nur eine kleine Auswahl, surf mal bei Onkel Ebay rein. Da gibt es reichlich Beute.

Gruß von der Ostsee
Bärchen
armindercherusker
Inventar
#3 erstellt: 17. Sep 2006, 14:50
Hallo jblti3000 !

( wieso fehlt dieser LS eigewntlich in Deiner Geräteaufstellung ? ? ? )

Es wäre hilfreich zu erfahren, ob Du auf ein Neugerät bestehst oder ob´s ein Gebrauchtes sein darf.

Bei ebay findest Du gute Dual-Dreher ab ca. 30 Euro ; richtig gute ab ca. 80,--
Die meisten Original-Tonabnehmer sind auch gut ( DN und ULM - Serien ).

Thorens-Geräte erfreuen sich ebenfalls einem guten Ruf, kosten i.d.R. aber ab 100,-- aufwärts.

Gruß
jblti3000
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 17. Sep 2006, 15:43
Hallo, die JBLTI3000 habe ich verkauft, da ich öfter mal umgezogen bin und irgendwann keinen Platz mehr hatte. Habe sie einem guten Freund verkauft. Selbst jetzt wo ich ein Haus habe hätte ich keinen Platz mehr dafür. Vieleicht lege ich mir noch die KEF Q5 zu aber das ist dann das höchste der gefühle.
mfg und danke mal für die schnellen Antworten
jblti3000
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 17. Sep 2006, 15:51
Ich hab mir gerade mal die vorgeschlagenen links mal angeschaut und ich kann gar nix damit anfangen! Wie oben schon erwänt sollte er zu Metal und der Yamaha Anlage passen.
Danke für eure verständnis.
mfg
armindercherusker
Inventar
#6 erstellt: 17. Sep 2006, 16:24

jblti3000 schrieb:
Ich hab mir gerade mal die vorgeschlagenen links mal angeschaut und ich kann gar nix damit anfangen! Wie oben schon erwänt sollte er zu Metal und der Yamaha Anlage passen.
Danke für eure verständnis.
mfg

Wie wo was

Ich fühl´mich fast verschaukelt

Da geben wir Die gutgemeinte Tips und Du kannst nix mit anfangen - weil´s nicht zu Deinen Vorstellungen passt ?

Wie wäre es, wenn Du mal damit rausrückst, was denn zu Metal und Yamaha passt ?
Würde uns Einiges an nutzloser Mühe ersparen.

Ich habe ja Verständnis für alle Fragen ; also frage ich Dich nun konkret : was passt denn zu Metal und Yamaha ?

Vielleicht gibst Du uns mal ´ne Liste auf und wir entscheiden dann, was davon am besten ist ? Oder was ist Dein Ziel ?


Gruß
jblti3000
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 17. Sep 2006, 16:31
jblti3000
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 17. Sep 2006, 16:34
ui harte worte, sorry wenn ich dich unterfordere, da ich gar keinen plan habe kann ich dir auch keine vorgaben machen. ich kann dir leider nur sagen das ich gerne metal höre und ne yamaha pianocraft e600 habe. klar ich höre auch andere musik, amanda marshall, sahara mc lachlan usw.
armindercherusker
Inventar
#9 erstellt: 17. Sep 2006, 16:42

jblti3000 schrieb:
was haltet ihr davon??!!!

http://cgi.ebay.de/w...L=1#ebayphotohosting


Technisch kann ich nichts dazu sagen, aber mein erster Gedanke war :

Da noch niemand geboten hat, ist er zu dem Preis also kein Schnäppchen . . .

Gruß
armindercherusker
Inventar
#10 erstellt: 17. Sep 2006, 16:47

jblti3000 schrieb:
ui harte worte, sorry wenn ich dich unterfordere, da ich gar keinen plan habe kann ich dir auch keine vorgaben machen. ich kann dir leider nur sagen das ich gerne metal höre und ne yamaha pianocraft e600 habe. klar ich höre auch andere musik, amanda marshall, sahara mc lachlan usw.


Sollte gar nicht so hart sein, sondern nur deutlich . . .

Aber was ist mit den Vorschlägen von "baerchen" aus Lübeck ?
Warum kannst Du nix mit anfangen ?
jblti3000
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 17. Sep 2006, 16:57
Ich kann nichts damit anfangen, weil ich mit Plattenspielern noch nie befasst habe und deshalb nicht weiß auf was ich achten soll und muss. Ich hab mir die schon angeschaut aber ich versteh und Bahnhof und Abfahrt.
Gut dann hol ich mir den net. Ich hab nur mal nach PRO-Ject geschaut, weil die mir vom Design, genau wie der Denon oben aus dem linkg, gut gefällt
mfg
baerchen.aus.hl
Inventar
#12 erstellt: 17. Sep 2006, 17:23
Moin, Moin

der verlinkte Omni ist ein guter, richtig schwerer Nachbau des legandären 1200er Technics. Zusammen mit einen guten Tonabnehmer z.B: Concord Nightclub S oder dem
Shure M97xE hättest du einen guten PS für Metal.

Gruß von der Ostsee
Bärchen
jblti3000
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 17. Sep 2006, 17:31
HI, heisst das, das bei diesem Gerät noch keine "nadel" dabei ist???
baerchen.aus.hl
Inventar
#14 erstellt: 17. Sep 2006, 17:43
Beim verlinkten Angebot war ein Tonabnehmer dabei. Was aber nicht heißt das es bessere gibt
jblti3000
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 20. Sep 2006, 09:59
Hallo nochmal, wie sieht es hiermit aus?!?!
Kennst sich jemand mit den Pro-Ject teilen aus?? wo gibt es da denn unterschiede?

PROJECT DEBUT III HOCHGLANZ MIT ORTOFON OM 5 E
armindercherusker
Inventar
#16 erstellt: 20. Sep 2006, 11:21
Mit ProJect kenne ich mich persönlich nicht aus. Ist wohl ´n gute Einsteigermarke.

Das OM 5 würde ich gegen ein OM 20 oder besser noch OM 30 austauschen. Bringt klanglich eine ganze Menge.

Vorsicht : es ist umstritten / gibt unterschiedliche Erfahrungen darüber, ob das System OM 5 mit einer anderen Nadel bestückt werden kann.
Dies nur als Hinweis, wenn Du die ebay-Auktionsbeschreibung liest / gelesen hast.
Allerdings kostet eine Original-Nadel fast genauso viel wie ein kpl. System . . .


Gruß
Badhabits
Inventar
#17 erstellt: 20. Sep 2006, 19:38
Hallo jblti3000

Schau Dich mal nach einem gebrauchten, älteren Thorens oder DUAL um. Die können es jederzeit mit einem Project aufnehmen.

Gruss Badhabits
armindercherusker
Inventar
#18 erstellt: 20. Sep 2006, 19:59

Badhabits schrieb:
H...Schau Dich mal nach einem gebrauchten, älteren Thorens oder DUAL um. Die können es jederzeit mit einem Project aufnehmen....


Jawoll - genauso hatte ich es am 17.09. um 16:50 Uhr empfohlen.

( also lag ich gar nicht so falsch mit meinem Tip . . . ? )


Grüße
jblti3000
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 21. Sep 2006, 10:15
ok, ich such mich dann jetzt mal um
hab den jetzt mal bei ebay gefunden.

http://cgi.ebay.de/T...QQrdZ1QQcmdZViewItem

solltet ihr noch andere finden oder wissen wo ich ein gutes gerät herbekomme dann bitte eine antwort.
danke euch nochmal für eure hilfen

mfg
jblti3000
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 21. Sep 2006, 10:20
baerchen.aus.hl
Inventar
#21 erstellt: 21. Sep 2006, 13:42
Moin, Moin

bei beiden Plattenspielern kannst du bedenkenlos zugreifen. Ich glaube jedoch nicht das der Preis so weit unten bleibt.

Gruß von der Ostsee
Bärchen
Gelscht
Gelöscht
#22 erstellt: 22. Sep 2006, 21:39
Dual-Kaufberatung

Thorens-Kaufberatung

Ansonsten bin ich mit meinem alten Kenwood KD-2077 sehr zufrieden. Schau doch mal im Forum bei der Analogtechnik bzw. den Klassikern vorbei, da wird dir geholfen.


Grüße
Matthias
jblti3000
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 23. Sep 2006, 04:25
http://cgi.ebay.de/w..._widget&isfrommerc=1

wie sieht es mit dem hier aus und was kann ich bieten damit ich net zuviel bezahle, die anderen hab ich ja leider net bekommen, weil zu wenig geboten, klar.
danke für eure hilfen und mühen und die ausdauer.

mfg
jblti3000
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 23. Sep 2006, 08:44
hallo, ich nochmal, ich habe einen LENCO L 803 angeboten bekommen. der mann ist auch hier aus dem forum. was kann man für so ein teil noch verlangen.?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
bräuchte mal nen guten ratschlag zum kauf
StimpYJCatZ am 18.10.2006  –  Letzte Antwort am 25.10.2006  –  30 Beiträge
Ich würde gerne aufrüsten - aber wie ?
kaiserm am 09.10.2005  –  Letzte Antwort am 09.10.2005  –  9 Beiträge
Plattenspieler; welchen? wo?
Mr.Mario am 25.01.2016  –  Letzte Antwort am 27.01.2016  –  2 Beiträge
Welchen Schallplattenspieler kaufen !
Zidane am 01.02.2003  –  Letzte Antwort am 01.02.2003  –  2 Beiträge
Welchen Plattenspieler?
romulf am 20.03.2009  –  Letzte Antwort am 19.05.2009  –  28 Beiträge
Kompaktanlage oder doch nen 5.1
J0hnL0ck3 am 26.04.2005  –  Letzte Antwort am 01.05.2005  –  8 Beiträge
Yamaha PianoCraft RDX-E600
Quadrophonia am 15.02.2006  –  Letzte Antwort am 03.03.2006  –  31 Beiträge
Schallplattenspieler
opusone am 07.10.2005  –  Letzte Antwort am 14.10.2005  –  17 Beiträge
Plattenspieler
Morgon123 am 14.12.2005  –  Letzte Antwort am 14.12.2005  –  2 Beiträge
da frag ich mal die experten
wanderameise am 06.10.2004  –  Letzte Antwort am 29.10.2004  –  25 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer
  • KEF
  • Pro-Ject
  • Thorens

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 96 )
  • Neuestes Mitglied_Cane_
  • Gesamtzahl an Themen1.345.782
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.843