Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher zur Aufwertung des 5.1-Systems Sony SA-VE815 gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
mr_blueeye
Neuling
#1 erstellt: 21. Sep 2006, 11:38
Hallo,

als Laie in Sachen HiFi komme ich bei irgendwie nicht weiter. Ich habe einen AV-Verstärker (Panasonic, ca. 200 €) und derzeit ein 5.1-Lautsprecherset Sony SA-VE 815 (ca. 1200,-€). Der Klang ist für die Größe der Satelliten sehr gut, aber z.B. bei Klassik kommt es mir so vor, als wenn die Mitteltöne recht schwach sind. Nun habe ich überlegt, für Musikwiedergabe die beiden Frontlautsprecher zu ersetzen und dafür 500-700,- € veranschlagt. Reicht das aus und welche Boxen könnt ihr mir empfehlen? Die Boxen können zusammen mit dem Sony-Subwoofer betrieben werden, könnten aber auch allein laufen. So, nun seid ihr dran ... :-)
ReNePP
Stammgast
#2 erstellt: 21. Sep 2006, 16:44
Magnat quantum 507 die habe ich auch sie sind richtig gut!!

MfG rene

wenn du weniger geld ausgeben willst dann nimm die vorgänger vector 77 gibts bei ebay günstig
mr_blueeye
Neuling
#3 erstellt: 21. Sep 2006, 17:49
Hi Rene, danke für die Antwort. Die Magnum sind bestimmt nicht schlecht, aber auch ganz schön groß. Gibts auch was in Regallautsprecher-Größe, dass man empfehlen könnte?
ReNePP
Stammgast
#4 erstellt: 21. Sep 2006, 17:52
es kommt drauf an was du als regallautsprecher bezeichnest wie groß dürften sie denn maximal sein

MfG rene
mr_blueeye
Neuling
#5 erstellt: 21. Sep 2006, 18:01
Hatte mir im MM mal welche angesehen und fand von der Größe her sowas wie die Quadral RONDO (Phonolougue C-Serie) noch vertretbar - größer sollten die LS nicht sein. Standboxen würden nur gehen, wenn sie sehr schmal ausfallen wie zB Quadral SIGNO, aber ich bezweifle bei solchen Teilen eine ordentliche Klangqualität.

Wie stets zB mit der Canton Ergo 603 oder die Magnat Quantum 903. Der Raum ist ca. 30m² groß.


[Beitrag von mr_blueeye am 21. Sep 2006, 18:04 bearbeitet]
dawn
Inventar
#6 erstellt: 22. Sep 2006, 08:38
Ein Rumdoktern mit Verschlimmbesserungen an diesem eher mäßigen System ist IMHO rausgeschmissenes Geld.

Ich würde das komplette Surround-System und den Verstärker bei ebay verticken, dann hast du ein ordentliches Budget für einen Neuanfang.

Wenn Du aber doch nur die Frontspeaker austauschst, dann mußt Du mindestens den Center auch mit ersetzen. Denn neue Frontspeaker mit dem alten Sony-Center wird im 5.1-Modus nicht funktionieren, das hört sich dann grauenhaft an.

Wie ist überhaupt das prozentuale Verhältnis Film gucken zu Musik hören bei Dir?

Hast Du keinen Hifi-Laden in der Nähe, wo Du mal probehören gehen kannst? Woher kommst Du?
mr_blueeye
Neuling
#7 erstellt: 22. Sep 2006, 11:06
Bin aus der Nähe von Berlin, welchen HiFi-Händler könnt ihr mir empfehlen?

Das Verhältnis von Musik/DVD liegt bei etwa 90% Musik hören. 5.1 funktioniert derzeit nur von DVD. Zum dekodieren von Fernsehsehdungen in Dolby Surround bräuchte ich ja noch ne Art Decoder, der AV-Receiver hat jedenfalls keinen Antenneneingang fürs Fernsehen.

Ein kompletter Neuanfang ist nicht angedacht, jedenfalls nicht im Moment. Ich will einfach nur ein paar Boxen, die auch dann noch mithalten können, wenn ich mir mal einen Stereoverstärker dazukaufe. Wie findet ihr die hier:

http://cgi.ebay.de/w...TRK%3AMEWA%3AIT&rd=1
dawn
Inventar
#8 erstellt: 22. Sep 2006, 12:01
OK, wenn Du sowieso fast nur Stereo hörst, dann macht die Anschaffung von hochwertigen Stereo-Boxen und eines entsprechenden Verstärkers Sinn.

Allerdings, für 30 qm und mit der Anforderung, dass es Regal-Boxen sein sollen, geht IMHO um ne entsprechend hochwertige Subwoofer-Unterstützung kein Weg vorbei. Ich persönlich traue dem Sony-Woofer dahingehend nichts zu.

Was Händler in Berlin angeht, Horch und Guck wurde hier schon öfters empfohlen -> www.horch-und-guck.de

Der hat auch ne super große und schöne Auswahl an Lautsprechern da.

Du kannst ja mit dem auch noch mal die Konfiguration diskutieren. Die Beratung da soll ja recht gut sein.
mr_blueeye
Neuling
#9 erstellt: 12. Okt 2006, 17:38
So, nun ist es passiert. Na einigem Probehören habe ich mich aufgrund der Raumgröße doch für Standlautsprecher entschieden. Mein Wahl fiel auf die Triangle Heliade ES. Dass sie etwas wuchtiger ausfallen als die geplanten Regallautsprecher fiel nur die ersten Tage auf, inzwischen hat sich auch meine Freundin daran gewöhnt und wir hören nun viel öfter Musik als früher mit den Surround-Satelliten. Der Klang der Tiangle Heliade ist sehr detailliert und wirkt ein klein wenig luftig. Schöne Stimmen wie die von Katie Melua sind mit den Triangle-Lautsprechern ein wahrer audiophiler Genuss. Natürlich hängt die Wiedergabe auch vom Raum ab - bei einer Party letztens war der Raum voller Menschen und der Klang kam mir noch "voller" vor als sonst. Insgesamt bin ich sehr zurieden und kann empfehlen, sich die LS ruhig mal anzuhören.

Was ich jetzt noch suche ist ein passender Stereoverstärker, der meinen 200,-€ 5.1.-Receiver ablösen soll. Farbe muß silber sein und der Klang sollte schön rund und weich, aber nicht zu hell sein. Ein Phonoeingang muß nicht unbedingt sein, da ich für meinen Plattenspieler einen externen Phonovorverstärker von Thorens gekauft habe. Gut wäre, wenn ich meinen CD-Player oben auf den Verstärker stellen könnte, ohne dass er gekocht wird. Preislage sollte sich um 400,-€ bewegen. Habt Ihr vielleicht einen Tip, welches Gerät ich mir mal ansehen sollte?


[Beitrag von mr_blueeye am 12. Okt 2006, 17:40 bearbeitet]
dawn
Inventar
#10 erstellt: 12. Okt 2006, 18:07
NAD C 325 BEE

Auf nen Verstärker sollte man aber nie was draufstellen, die haben AFAIK alle die Lüftungsschlitze oben.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gesucht: Kleine Lautsprecher zur Aufwertung Minianlage
Jörg_Paul_B am 03.10.2016  –  Letzte Antwort am 08.10.2016  –  50 Beiträge
Aufwertung der Anlage mit 1210er und PC um 1200 Euro
ayeah am 27.06.2014  –  Letzte Antwort am 01.07.2014  –  12 Beiträge
Lautsprecher gesucht!
Audiophilot am 17.10.2009  –  Letzte Antwort am 17.10.2009  –  20 Beiträge
Hilfe bei Lautsprecher Entscheidung gesucht
jonnyo am 27.02.2009  –  Letzte Antwort am 27.02.2009  –  2 Beiträge
Neue Lautsprecher für Sony Kompaktanlage gesucht
Tigermoeter am 05.08.2010  –  Letzte Antwort am 10.08.2010  –  8 Beiträge
Standlautsprecher zur Nachrüstung gesucht / auch gebraucht
rodrigo_1984 am 18.04.2013  –  Letzte Antwort am 18.06.2013  –  37 Beiträge
Lautsprecher für einen Panasonic SA-XR 55
franze_von_monaco am 16.01.2013  –  Letzte Antwort am 25.03.2013  –  3 Beiträge
gebrauchte Stand-Lautsprecher gesucht
zehmel am 31.12.2009  –  Letzte Antwort am 12.01.2010  –  15 Beiträge
Neue Lautsprecher gesucht !
Rean am 04.10.2010  –  Letzte Antwort am 04.10.2010  –  3 Beiträge
Feedback zur folgender Anlage gesucht
me743 am 11.03.2012  –  Letzte Antwort am 12.03.2012  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sony
  • Magnat
  • NAD
  • Quadral
  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 107 )
  • Neuestes MitgliedDieselist
  • Gesamtzahl an Themen1.345.455
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.791