Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche Boxen zu marantz pm-66se?

+A -A
Autor
Beitrag
JML
Neuling
#1 erstellt: 16. Nov 2006, 18:12
Hallo zusammen!

ich habe vor ein paar jahren meinen marantz pm-66se gekauft. Damals habe ich mir keine gescheiten Boxen kaufen können und der Einfachheit halber meine alten aiwa Boxen drangehängt (ich bin mir bewusst, dass das dem audio-philen menschen ein graus sein muss!) Damals hatte der hifi-verkäufer ein paar elac boxen empfohlen, leider weiss ich nicht mehr welche das waren und ausserdem gibt es die wohl nicht mehr (habe sie bei elac nicht mehr erkannt).
Hat jemand Erfahrung mit dem verstärker und passenden boxen? welche kann man kaufen, passen zu dem gerät (bis 350-400 €)
Danke für euren rat!

JML
armindercherusker
Inventar
#2 erstellt: 17. Nov 2006, 08:42
Hallo JML . . . und Herzlich Willkommen im Forum !

Welche Musik hörst Du denn vorwiegend ?
Wie groß ist Dein Raum ?
Stand- oder Kompaktboxen ?

Hast Du bei ebay schon mal die Jamo D 570 gesehen ?
( ich hätte neue mit 10 Std. Betriebszeit in Kirsche abzugeben )

Gruß
the_det
Stammgast
#3 erstellt: 17. Nov 2006, 10:17
Hi,

m.E. kann man Marantz sehr gut mit Elac- oder Mordaunt Short-Lautsprechern kombinieren.
Die haben auch jeweils Laustsprecher in Deiner Preisklasse.

Grüße
Det
JML
Neuling
#4 erstellt: 17. Nov 2006, 12:09
lieber cherusker und lieber det!

danke für eure tipps!
die jamos sehen ja recht gewaltig und mit einem neupreis von €1400 auch recht high-endig aus! ist das für meinen "alten" damals 600DM teuren marantz pm 66se (nicht die KI Version) nicht ´n bisschen viel?

der raum ist (noch) recht klein (15qm), da es aber bald einen umzug geben könnte und ich die anlage auch ne weile behalten wollte ist der aktuelle raum nicht allzu ausschlaggebend.
die elac regalboxen hatte ich damals angehört und fand sie ziemlich gut. standlautsprecher haben natürlich ein größeres volumen. sind sie deshalb automatisch besser?
vom musikstil höre ich quer beet: schwerpunkt liegt auf hip-hop und black, aber auch gerne jazz und rock, manchmal elektro und klassik.
stehe nicht so auf tief dröhnende migräne bässe. die ls sollten zu dem häufiger gepriesenen "glasklaren klang des verstärkers" passen !

zu den elac: habe mich gestern mal umgesehen. was müsste man da denn ausgeben. habe boxen für einen stückpreis von €180 - 250 gesehen. allerdings beim saturn und ich denke ich sollte das eigentlich mal bei einem echten hifi-studio erledigen.
danke im voraus für rat, hilfe und mühe!

JML
the_det
Stammgast
#5 erstellt: 17. Nov 2006, 21:26
Hallo JML,

ich würde Dir bei Deinem Raum zu Kompaktlautsprechern raten, oder sehr kleine Stand-LS (z.B. Mordaunt Short 904, aber die gibt's - glaube ich - nicht mehr...). Die Elac-LS (hier) müssten eigentlich genau Deinem Geschmack entsprechen. Leider ist die Preisgestaltung der Kieler ein bisschen undurchsichtig. Wenn Du einen Eindruck gewinnen willst, lies Dir den Elac-Fan-Thread in der Sektion Lautsprecher durch.
Wie dem auch sei, schau mal, ob Du die Elacs bei Dir am Ort kaufen kannst. Bei Saturn würde ich nicht kaufen, denn so geil bin ich einfach nicht Aber zur Not...
Meine Kombi ist Marantz PM7200 als VV und Elac 208.2. als LS. Das ganze auf 20m2 klingt schon sehr gut, aber der Raum dürfte kleiner nicht sein.
Preislich (und klanglich) gesehen sind die Mordaunt Short aber auch noch ein echter Tip. Am besten, wenn Du einen Dealer hast, der beide führt...
So, genug Abhandlung für den Augenblick

Grüße
Det
MasterRabbit
Stammgast
#6 erstellt: 18. Nov 2006, 00:37
hi,

@the dead :
Doch die 904i geibt es weiter hin
Wieso auch nicht ?^^

@JmL:
schau dir mal diese an :

Diese
Oder die
Ooder diese

Elac hab ich noch nicht gehört, werde ich mir auch nicht antuen.
Sind halt so typische MM lautsprecher.
Einige sehen schon recht ordentlich aus aber bis 400€ eher nicht.
Aber hör sie dir alle mal an.

GRuß und gn8 max
MasterRabbit
Stammgast
#7 erstellt: 18. Nov 2006, 00:44
HI,

hab Kef vergessen
Diese hier könnten auch interressant für dich sein:

Kef iq3
B&w cdm1

Bei der B&w denke ich mir mal das sie für 400 oder 500 weg geht.
Schau dich einfach mal beim Händler beraten und hör dir alles mal an.

GRuß max
the_det
Stammgast
#8 erstellt: 18. Nov 2006, 11:49
Hi Max,

@the dead :
Doch die 904i geibt es weiter hin
Wieso auch nicht ?^^
Det! Ich heiße Det. Dead ist was anderes
Ich habe momentan keinen Überblick über die MS-Produktreihen, denn ich höre mit Media Markt-Elac-LS
Aber im Ernst, m.E. bekommst Du bei Elac jede Menge LS für's Geld. Und gerade in Kombination mit Marantz sind sie toll.

Grüße
Det
MasterRabbit
Stammgast
#9 erstellt: 18. Nov 2006, 12:10
HI,

@the_det :
Ups tut mir leid mit deinem namen
Ich kenne die elax so nicht, habe sie nur ein paar mal im MM gesehen,
So als mini-anlage daher mein Kommenta zu elac aber ich kann mich auch getäuscht haben, kenne sie wie gesagt nicht.

GRuß max
JML
Neuling
#10 erstellt: 23. Nov 2006, 23:12
Danke an alle!

habe mich jetzt für die ms 902i entschieden.
inklusive 6m kabel, allen steckern und spikes werde ich €250,- zahlen. habe mich beraten lassen, probegehört und werden dann auch bei diesem händler kaufen!
freu mich schon auf morgen und bin mal gespannt ob sich die boxen in meiner studentenbude dann auch noch so erstaunlich gut für die größe und den preis anhören. mir wurden noch kleine b&w vorgespielt, die aber wie ich glaube nicht ganz so gut zu der marantz-charakteristik passen.
also danke nochmal an alle

gruss
Johannes
MasterRabbit
Stammgast
#11 erstellt: 24. Nov 2006, 16:24
Hi,
Gute entscheidung,hab ich auch.
Habe aber bei meinen Händler 200 bezahlt,
mit 2 mal 10m kabel aber ohne spieks.
Viel spass mit ihnen,

gruß max
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Boxen? zu Marantz pm 7001
Exilzebra am 17.07.2009  –  Letzte Antwort am 18.07.2009  –  11 Beiträge
Welche Boxen zu Marantz?
Pitscho999 am 21.11.2007  –  Letzte Antwort am 22.11.2007  –  5 Beiträge
boxen an marantz pm 7000
niddaM am 28.03.2006  –  Letzte Antwort am 29.03.2006  –  5 Beiträge
Erstanschaffung: Marantz PM-66SE oder Alternative
fooness am 05.02.2015  –  Letzte Antwort am 07.02.2015  –  17 Beiträge
Welche Boxen für Marantz Stereoanlage ?
r!pp! am 21.06.2006  –  Letzte Antwort am 13.03.2014  –  15 Beiträge
Boxen an Marantz PM 7200
epicuros am 17.08.2010  –  Letzte Antwort am 21.08.2010  –  3 Beiträge
[b]Welche Boxen zu Marantz Pm 78 und zu Technics SUV90D[/b]
vivien1504 am 18.09.2006  –  Letzte Antwort am 20.09.2006  –  2 Beiträge
welche Lautsprecher zu einem Marantz pm-7000
Type02 am 25.10.2011  –  Letzte Antwort am 26.10.2011  –  5 Beiträge
Marantz PM 7000 = Hörqual??
TobiasM am 22.03.2003  –  Letzte Antwort am 23.03.2003  –  14 Beiträge
Lautsprecher zu Marantz PM 15 ?
votec1 am 20.11.2007  –  Letzte Antwort am 10.12.2007  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz
  • KEF
  • Jamo
  • Elac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 45 )
  • Neuestes MitgliedFranz_Svoboda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.852
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.271