Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Canton oder JBL? - Neue boxen müssen her

+A -A
Autor
Beitrag
mac_acidman
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 03. Jan 2007, 15:25
Hallo!
ich möchte mir neue standlautsprecher in der preisklasse bis maximal 450 euro (paar) zulegen.

als verstärker verwende ich einen alten onkyo integra a-8270 (180Watt an 4ohm)

gibt es da besondere empfehlungen?
hatte die Canton LE 109 oder JBL Northridge E80 im blick, zu welchen ist eher zu raten? hat jemand erfahrung mit diesen beiden?

bin um jede antwort dankbar!
CarstenO
Inventar
#2 erstellt: 03. Jan 2007, 18:11
Hallo mac acidman,

wahrscheinlich hast Du schon einige Threads studiert und erwartest die folgenden Fragen:

Wie groß ist der Raum?
Wie ist der Raum beschaffen (Teppiche...)?
Welche Musik bevorzugst Du?

Ein Onkyo A-8270 passt nach meinen Erfahrungen mit einem 8250 (?) weder zur Canton noch zur JBL. Die Boxen müssten im Hochton etwas runder, in den Tiefmitten voluminöser klingen, wie z.B. Mordaunt Short, KEF Cresta oder Elac.

Einige Versender haben aktuell die KEF Q5 als Auslaufmodell für 199 EUR pro Stück. Das könnte passen.

Gruß, Carsten
Amperlite
Inventar
#3 erstellt: 03. Jan 2007, 19:38

CarstenO schrieb:
Ein Onkyo A-8270 passt nach meinen Erfahrungen mit einem 8250 (?) weder zur Canton noch zur JBL.

Da bin ich anderer Meinung.
Ich würde mir mal die Canton GLE 409 oder die Nubert nuBox 481 ansehen.
andisharp
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 03. Jan 2007, 19:44
Wüsste auch mal gerne, was einen alten Onkyo disqualifizieren sollte. Die Dinger haben einen linealglatten Frequenzgang und sind praktisch verzerrungsfrei. Besser sind heutige Verstärker auch nicht. Bei dem Budget würde ich mich aber verstärkt auf dem Gebrauchtmarkt umsehen. Da gibt es für 450 Euro schon wirklich ausgewachsene Lautsprecher. Von Canton vielleicht ein Paar Karat M70 mit 30er Tieftöner.
CarstenO
Inventar
#5 erstellt: 03. Jan 2007, 22:18

andisharp schrieb:
Wüsste auch mal gerne, was einen alten Onkyo disqualifizieren sollte.


Wer sprach von disqualifizieren?

Ich fand alle Onkyo-Teile, die ich hatte, immer sehr gut. Mein Beitrag bezog sich auf das Zusammenspiel mit den genannten Boxen.

Gruß, Carsten
andisharp
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 03. Jan 2007, 22:20
Und warum sollte er zu Canzonmainstreamboxen nicht passen? Dafür gibt es nämlich keinen vernünftigen Grund.
CarstenO
Inventar
#7 erstellt: 03. Jan 2007, 22:23
Hallo andisharp,

ich akzeptiere Deine Meinung. Ich gehe davon aus, dass Du andere Erfahrungen gesammelt hast.

Gruß, Carsten
andisharp
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 03. Jan 2007, 22:24
Habe ich
mac_acidman
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 03. Jan 2007, 23:53
also der raum hat etwa 20m² , es liegt ein teppichboden aus.
hauptsächlich höre ich rock kommt aber auch vor dass ich was mit ordentlich bass höre, in diesem fall sollten die boxen mich nicht im stich lassen...
ronmann
Inventar
#10 erstellt: 04. Jan 2007, 00:01
auch mein Yamaha hat einen linealglatten Frequenzgang. Trotzdem klingt er etwas hell, zusammen mir der RCL die ich hatte klang es spitz. Vielleicht sind die Onkyos ähnlich. Ansonsten wäre auch die RCL nett. Aus der Nennung von JBL schlußfolgere ich dass du gern Gas gibst. Das geht mit der RCL. Nebenbei sind es feine Möbel mit wirklich tollem echten Holz. Geschmackssache. Übrigens hatte ich in 19m² nette Raummoden, 35Hz mit 10dB Überhöhung
mac_acidman
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 04. Jan 2007, 00:22
ja, du schlussfolgerst richtig *g* hatte die JBL im auge da ich gehört habe dass man die so richtig ordentlich aufdrehen kann. aber es zählt ja nur nicht der bass und die lautstärke.

leider kann ich echt nicht mehr als 450euro ausgeben, die lautsprecher zu denen ich geraten bekomme liegen glaube ich leider alle über meinem budget...
ist von den Canton (LE 170 / 109) in meinem fall wirklich abzuraten? hab mich schon gefreut ich käme mit diesen eigentlich guten boxen auch recht günstig weg.
als alternative hab ich noch die günstigen von magnat im auge, vector 77 und quantum 505. sind die was? wie sind die vom klang her?
Amperlite
Inventar
#12 erstellt: 04. Jan 2007, 00:26

mac_acidman schrieb:
ist von den Canton (LE 170 / 109) in meinem fall wirklich abzuraten?

Nein, ich denke nicht. Diese Modelle habe ich noch nicht gehört, aber Canton baut in dieser Preisklasse sinnvolle und schlüssige Kisten ohne große "Schnörkel". Die fehlende Effekthascherei wie bei so manch anderem Hersteller ist mir sehr symphatisch.
CarstenO
Inventar
#13 erstellt: 04. Jan 2007, 08:33

mac_acidman schrieb:
als alternative hab ich noch die günstigen von magnat im auge, vector 77 und quantum 505. sind die was? wie sind die vom klang her?


Die Vector 77 dürften für die 20 qm zu groß sein. Eine Quantum 505 macht im Tiefbass nicht ganz so viel und dürfte deshalb geeignet sein. Die spielt sehr druckvoll. Mit Platten von Metallica habe ich aus denen schon spürbare Bässe herausgeholt.

Gruß, Carsten
flexus3
Stammgast
#14 erstellt: 04. Jan 2007, 21:35
hallo mac acidman,
im verkaufs forum bietet eine dame ihre jbl lx80 stand ls an, vielleicht ist ja der thread für dich interesant. bei mir auf 25m² haben solche lx80 auch mal wunderbar gespielt.

lg,
gregor
mac_acidman
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 05. Jan 2007, 14:51
SO, ich habe muss mich nun entscheiden:

entwerder ich nehme die Magnat Vector 77 oder die Canton LE 109 (etwas teurer)

alles andere ist schlicht und einfach leider zu teuer für mich...

welche würdet ihr nehmen? ich kann mich nicht entscheiden!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
JBL, Magnat oder Canton?
eftm am 10.11.2006  –  Letzte Antwort am 12.11.2006  –  7 Beiträge
Neue LS müssen her!
Zwiper am 14.09.2004  –  Letzte Antwort am 19.09.2004  –  16 Beiträge
Kleine Boxen. Canton vs. JBL vs. Visaton
ZER0_24 am 21.09.2009  –  Letzte Antwort am 26.09.2009  –  11 Beiträge
Canton LE 190 oder JBL Northbridge E100
d4h0nk am 21.03.2005  –  Letzte Antwort am 23.03.2005  –  13 Beiträge
Gute Musikanlage JBL,Canton,Heco
dante22101988 am 05.08.2009  –  Letzte Antwort am 17.08.2009  –  30 Beiträge
weg von kompaktanlage - neue LS müssen her!
Driver am 20.08.2009  –  Letzte Antwort am 26.08.2009  –  38 Beiträge
Neue Lautsprecher müssen her!
hans-josef am 22.10.2008  –  Letzte Antwort am 24.10.2008  –  8 Beiträge
Neue Nahfelstudomonitore müssen her
SphalanX am 18.04.2011  –  Letzte Antwort am 20.04.2011  –  21 Beiträge
Boxen und Verstärker müssen her, nur Welche?
Andy-s am 29.09.2010  –  Letzte Antwort am 01.10.2010  –  3 Beiträge
JBL Control 1 oder Canton Plus MX 2
Miles182 am 24.07.2011  –  Letzte Antwort am 03.08.2011  –  28 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Canton
  • KEF
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 119 )
  • Neuestes MitgliedJspring
  • Gesamtzahl an Themen1.345.158
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.258