Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Pianocraftboxen im Vergleich zu 200€-Boxen

+A -A
Autor
Beitrag
Corma
Stammgast
#1 erstellt: 18. Feb 2007, 11:08
Hallo,
ich überlege mir, meine pianocraft boxen (von pianocraft e810) gegen neue auszutauschen!
Preislich sollen die neuen bei maximal 200€ liegen (paarpreis)!
Bekomme ich in der Preisklasse bessere qualität oder sogar schlechtere als mit meinen aktuellen boxen?
Wäre net wenn ihr mir ein paar boxenvorschläge mache könntet!

Gruß
springer750
Stammgast
#2 erstellt: 18. Feb 2007, 11:22
ich würde es zumindest mit Neuen nicht tun!

Gebraucht kann das klappen, wenn Du z.B. nur noch hälftigen Neupreis eines besseren LS bezahlen mußt...oder noch weniger!

Raten kann man Dir da sicher 20-30 verschiedene LS , sag uns, was Du hörst, wie Du stellen kannst usw., dann grenzt sich das noch ein wenig ein!

Für deeeen Preis sind die pianocraft-LS wirklich klasse!
baerchen.aus.hl
Inventar
#3 erstellt: 18. Feb 2007, 11:41
Hallo,

ob eine 200 Euro Box wie die Wharfedale Diamond 9.1 qualtativ besser ist als die Box der Pianocraft, glaube ich eher nicht. Was aber nicht ausschließt sich diese Boxen mal anzuhören, denn die andere Klangcharakteristik kann du für dich persönlich als die angenehmere herausstellen. Dann wäre für dich die Wharfie die bessere Box.

Ansonsten würde ich mich auch lieber nach gebrauchten umsehen z.B. hier: http://cgi.ebay.de/B...QQrdZ1QQcmdZViewItem aber die wird wohl leider nicht unter 200 Euro bleiben.

Gruß
Bärchen
vksi
Stammgast
#4 erstellt: 18. Feb 2007, 12:04
Hallo,

meine Pianocraft betreibe ich seit neusten mit einem Paar Mordaunt Short 902i, die gibt es hier
http://www.hifisound...-REGAL-LAUTSPRECHER/
für derzeit für 199 €.

Gefallen mir sehr gut, haben eine schönen Bass und klingen angenehm "warm".

Hatte vorher die KEF iQ5 und iQ1 an der Pianocraft laufen, auch toll aber auch sehr analytisch ... die laufen jetzt an einer Marantzkombi, das harmoniert besser ...

Bis denn ...
Corma
Stammgast
#5 erstellt: 18. Feb 2007, 14:02
Hallo,
also ich höre größtenteils rock, der raum ist 16m² groß.
Ich kann die Ls nicht groß im raum verteilen, ich muss sie direkt links und rechts von dem pianocraft aufstellen!

Gruß
baerchen.aus.hl
Inventar
#6 erstellt: 18. Feb 2007, 15:26
Hallo,

bei Rockmusik und max 200 Euro fällt mir noch dieses Auslaufmodell ein.

Gruß
Bärchen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vergleich Boxen bis 200?/stk
julakali am 03.07.2007  –  Letzte Antwort am 05.07.2007  –  16 Beiträge
Vergleich Heco Aleva 200 - Dali Zensor 1 - Magnat Vector 203
Hoasd am 05.03.2015  –  Letzte Antwort am 08.03.2015  –  21 Beiträge
Boxen vergleich
Musik_Fan_3550 am 12.11.2014  –  Letzte Antwort am 13.11.2014  –  4 Beiträge
ArcamCDP73 im Vergleich
Kantatentommi am 05.03.2005  –  Letzte Antwort am 05.03.2005  –  4 Beiträge
boxen für ~200??
PH03N!X am 06.11.2006  –  Letzte Antwort am 07.02.2007  –  107 Beiträge
Boxen gesucht! 200? bis 250?
VitoCorleone19 am 17.04.2009  –  Letzte Antwort am 19.04.2009  –  12 Beiträge
Boxen und DVD-Player 200?
datalukas am 12.04.2012  –  Letzte Antwort am 08.05.2012  –  49 Beiträge
Stereo Boxen für 200 EUR
tetrisruler am 08.07.2007  –  Letzte Antwort am 08.07.2007  –  4 Beiträge
Yamaha rx 397 im Vergleich zu Pianocraft E 410
sisa am 02.10.2008  –  Letzte Antwort am 04.10.2008  –  11 Beiträge
AD/DA-Wandler im Vergleich - Tascam DV-RA1000HD oder Apogee Rosetta 200
Bartók-Fan am 22.04.2009  –  Letzte Antwort am 28.05.2011  –  27 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Wharfedale
  • KEF
  • Mordaunt Short
  • Focal

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedrevoun
  • Gesamtzahl an Themen1.345.664
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.530