Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereo Anlage mit DVD und 4 LS (zwei Zimmer)

+A -A
Autor
Beitrag
Volkhardt
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 20. Feb 2007, 10:52
Hallo zusammen,

da ich absolut Ahnungslos bin, was Hifi angeht, stelle ich meine Fragen hier. Als erstes mal meinen Bedarf und Budget:

- Anlage mit DVD Player
- Anschlussmöglichkeit von 4 Lautsprechern (ein Paar für Esszimmer und ein Paar für Wohnzimmer)
- Wandlautsprecher für Esszimmer
- Budget 600 bis 700 EUR komplett

Ich hatte bei eigenen Recherechen die Yamaha PianoCraft 810 gesehen, jedoch würde ich dort einen Umschalter für die LS benötigen, oder?
Worauf muss ich beim Receiver achten, um zu erfahren wie viele LS-Paare ich anschließen kann?

Ich würde mich über konkrete Vorschläge freuen! Und falls jemand ein gutes gebrauchtes Gerät loswerden möchte... nur zu! Ich bin für Angebote offen!


[Beitrag von Volkhardt am 20. Feb 2007, 10:53 bearbeitet]
xutl
Inventar
#2 erstellt: 20. Feb 2007, 10:54

Worauf muss ich beim Receiver achten, um zu erfahren wie viele LS-Paare ich anschließen kann?


das genügend Anschlußklemmen für LS vorhanden sind.
ev. mal zählen .....?
Volkhardt
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 20. Feb 2007, 10:57
Ich kann aber nicht immer zählen, wenn ich Internet suche. Da muss doch bestimmt was in der technischen Beschreibung klarheit schaffen, oder?
Volkhardt
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 20. Feb 2007, 14:10
Was meint ihr zu dieser Zusammenstellung?

- Kenwood AX-7
- Canton InWall 500 (Paar)
- QED SS-22 LS-Verteiler

inkl. LS-Kabel bin ich bei knapp über 700 EUR. Ist das eine Qualitativ gute Lösung. Speziell auf die Wandlautsprecher bezogen!?

Danke für eure Antworten!
xutl
Inventar
#5 erstellt: 20. Feb 2007, 19:03

Volkhardt schrieb:
Ich kann aber nicht immer zählen, wenn ich Internet suche. Da muss doch bestimmt was in der technischen Beschreibung klarheit schaffen, oder?


Auch bzw. gerade die findet sich im I-net, eigentlich reicht ein Foto.
Man muß allerdings bereit sein, etwas dafür zu tun.

TIP:
An fast alle Receiver kannst Du 2 Paar LS anschließen.
Je nachdem, wie Du diese betreiben willst, mußt Du auf die Impedanz achten.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo-LS - max. 350? - 15 m² Zimmer
BlauzahnMusik am 25.02.2015  –  Letzte Antwort am 27.02.2015  –  6 Beiträge
Welcher Stereo-Verstärker bei 4 o. m. LS ?
bonsai007 am 31.01.2011  –  Letzte Antwort am 31.01.2011  –  6 Beiträge
Welche Anlage: Stereo kombiniert mit Fernseher/DVD
munichblader am 18.12.2008  –  Letzte Antwort am 21.12.2008  –  4 Beiträge
Stereo LS + Stereo-Receiver
skyZ am 14.01.2010  –  Letzte Antwort am 17.01.2010  –  6 Beiträge
Stereo LS
Schooli am 06.12.2013  –  Letzte Antwort am 06.12.2013  –  3 Beiträge
LS + Verstärker für eigenes Zimmer
reen88 am 29.04.2008  –  Letzte Antwort am 29.04.2008  –  4 Beiträge
Stereo Anlage für Zimmer
CDVenom am 15.02.2016  –  Letzte Antwort am 17.02.2016  –  33 Beiträge
Neue Stereo LS für 15qm Zimmer
lIcecoldl am 11.12.2012  –  Letzte Antwort am 27.12.2012  –  74 Beiträge
Anlage für zwei Zimmer
maedchenzimmer am 19.07.2005  –  Letzte Antwort am 30.07.2005  –  13 Beiträge
Zurück zu richtigem Stereo (Stand-LS)
blackblade85 am 09.09.2009  –  Letzte Antwort am 11.09.2009  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Kenwood

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 129 )
  • Neuestes Mitgliedmikeaefer7
  • Gesamtzahl an Themen1.345.339
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.519