Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


KEF Q5 oder doch IQ7?

+A -A
Autor
Beitrag
John_24
Stammgast
#1 erstellt: 26. Jul 2007, 14:04
Hallo, ich brauch mal wieder eure Hilfe.

Ich betreibe zur Zeit an einem nicht erwähnenswerten Verstärker (alter SABA, kennt wohl eh niemand...) die Cantöner LE 107, die mir einfach nicht mehr richtig gefallen, zu hell etc.
Zuerst dachte ich, kaufe ich einen neuen Amp der die Sache vllt verbessert, aber ich glaube andere LS wären doch sinnvoller. Und der Verstärker wird wohl irgendwann ein NAD C 325BEE ersetzen.

Zu KEF bin ich durch Zufall gekommen und allein die Optik finde ich spitze. Deshalb möchte ich es mit ihnen mal versuchen
Wollte eigentlich auf die iq 7 sparen, aber die ist halt doch sehr sehr teuer für meine Verhältnisse.

Jetzt hab ich ein Angebot für die q5 (nicht iq5 ) bekommen für 199€/ Stück inkl. Versand.
Was mich überrascht der LS wiegt gleich viel wie die neue iq 7 (14,5Kg) (die iq 5 nur 10kg sie spricht mich irgendwie nicht so an auch aufgrund der kleinen Maßen), hat das Gewicht auch etwas auszusagen?

Meine Frage: Ist der Kauf dieses LS's ein klarer Schritt nach vorn und um einiges besser als die le 107 oder wäre es doch ratsam auf die iq7 zu sparen? Oder könnt ihr mir sogar zum selben Preis (ca. 200€ alternativen nennen?

Zum Einsatz würden sie dann in ein 25m² Zimmer mit dachschräge und Parkett kommen.
Und hauptsächlich Rock, Metal darüber gehört werden.

Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen, ob es ein guter fang wäre und sinnvoll ist.
grüße


[Beitrag von John_24 am 26. Jul 2007, 18:53 bearbeitet]
Hifi-Tom
Inventar
#2 erstellt: 27. Jul 2007, 22:21
Mach Dir doch einfach mal ein Ohr u. hör Dir verschiedene Lautsprecher & Alternativen an. Die gibt es sowohl zu Kef wie auch zu Canton. Letztendl. kannst Aber nur Du alleine entscheiden was Dir klangtechnisch gefällt.
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 28. Jul 2007, 16:27
Hallo,

der Preis der Q5 wäre meiner Meinung nach das Risiko des Blindkaufs wert. Rückgabe ist zur Not innerhalb von 14 Tagen möglich.
Laut anderer Meinungen hier im Forum eine gute Allround-Box, was ich aus eigner Erfahrung bzgl. Canton LE nicht behaupten kann.
Eigentlich ein Lautsprecher im 1000€-Segment, als Auslaufmodell zur Zeit günstig angeboten.
Raumgröße passt auch zu den KEFs.
Was gibt´s schon sonst für Alternativen um 400€?

Gruß
Robert
John_24
Stammgast
#4 erstellt: 28. Jul 2007, 19:46
Danke.
auf so eine Antwort hab ich irgendwie insgeheim gewartet .
(allein schon um mein Gewissen zu beruhigen )

Dass letztendlich mein Hörempfinden entscheidend ist, is ja eigentlich schon klar, grade hier bei HIFI.

Ich werd mir die LS wohl kaufen und hoffen, dass sie so gut klingen, wie sie aussehen
Und wenns doch nix ist hab ich wohl so 30€ für Rückversand in den Sand gesetzt, aber versuchen werd ichs wohl.

PS: Ich zieh in ner woche in das besagte Zimmer um, so lange warte ich noch mit kaufen, vllt hören sich ja dort meine le phänomenal an.

John_24
Stammgast
#5 erstellt: 29. Jul 2007, 11:09
Bin grad am überlegen was jetzt sinnvoller wäre, entweder jetzt die LS kaufen und noch einige Zeit mit einem nicht sonderlich guten Amp betreiben oder halt einen neuen Amp (wahrscheinlcih NAD um die 340€) an den alten LSern???

Und was mit den LEs machen? sehen aus wie neu, aber was bringen die noch, blöd ist auch das die Originalverpackung nicht mehr vorhanden ist und Versand somit schwierig wird. (z.B. über ebay)
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 29. Jul 2007, 11:54
Hallo John24,

Deine Geräte kannst Du beim Händler in Zahlung geben.

Vor allem dort dann verschiedene Kombis probehören und Deine Lieblingsanlage zusammenstellen.

So wie es HiFi-Tom von Anfang an geraten hat.

Sonst wird´s zuviel der Experimente.
Denn wenn Du die KEFs kaufst kommt doch bestimmt als nächstes der Gedanke mit einem anderen Verstärker noch mehr aus den Boxen "rauszuholen".
Oder umgekehrt mit einem anderen Verstärker an den LEs möglicherweise die nicht die gewünschte Verbesserung zu erzielen (was ich für wahrscheinlich halte ), und dann doch zusätzlich nach anderen Lautsprechern Ausschau halten.

Gruß
Robert
John_24
Stammgast
#7 erstellt: 29. Jul 2007, 12:32
ok danke
mit dem Händler is das wieder so ne sache, weil ist nicht grade nah.
ich lass mir das jetzt nochmal durch den Kopf gehen mit dem Kauf, denn was bringts mir wenn ich jetzt zwar ein sehr gutes Angebot bekommen hab, mir aber womöglich die LS nach kurzer Zeit wieder nicht mehr gefallen...
Ist wohl fast das beste einmal mehr auszugeben und dann mal für ne weile ruhe zu haben, wenn das überhaupt geht

kommt zeit kommt rat...
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 29. Jul 2007, 13:19
Hallo,

wenn in Deiner näheren Umgebung keine Händler ansässig sind stelle ich mir sowas wie HiFi-Schluderbacher vor.
Großes Sortiment wo bestimmt auch für Dich was passendes dabei wäre.
Für so einen Händler würde sich auch eine längere Anfahrt und viel Zeiteinsatz lohnen weil immer genügend Alternativen zum Hörvergleich da sind.

Gruß
Robert
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
KEF Q5 / iQ7 geeignet?
jasig am 10.10.2008  –  Letzte Antwort am 14.10.2008  –  40 Beiträge
Lautsprecher "KEF Q5" ???
Horus am 05.08.2003  –  Letzte Antwort am 06.08.2003  –  2 Beiträge
KEF Q5 oder Q7 ?
xhaidi am 22.05.2008  –  Letzte Antwort am 01.06.2008  –  5 Beiträge
KEF IQ7 SE VS FOCAL CHORUS 816V
Lizzard2008 am 15.04.2008  –  Letzte Antwort am 21.04.2008  –  8 Beiträge
KEF IQ7 VS. IQ5
a.y.u. am 02.12.2008  –  Letzte Antwort am 05.12.2008  –  12 Beiträge
KEF IQ7 - welcher Verstärker?
scotts am 23.08.2008  –  Letzte Antwort am 23.08.2008  –  2 Beiträge
KEF iq3 oder iq7 ? Kaufentscheidung
smile1210 am 19.01.2009  –  Letzte Antwort am 20.01.2009  –  20 Beiträge
Kef iQ7 ersetzten oder Subwoofer?
Synda am 22.04.2009  –  Letzte Antwort am 23.04.2009  –  14 Beiträge
Kef Q5 oder Mission v63?
schuett am 10.11.2004  –  Letzte Antwort am 10.11.2004  –  5 Beiträge
KEF Q5 oder was sonst?
khsp am 18.03.2008  –  Letzte Antwort am 03.04.2008  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF
  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 81 )
  • Neuestes Mitglied#Gero#
  • Gesamtzahl an Themen1.345.759
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.531