Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Denon PMA-2000AE an JBL L50?

+A -A
Autor
Beitrag
joeblack1963
Neuling
#1 erstellt: 30. Jul 2007, 16:24
Hallo
Spiele mit dem gedanken mir den ´´Denon PMA-2000AE´´ zuzulegen. Habe JBL L50 Boxen im moment an H/K 6550 ..merke aber das die leistung des H/K nicht ausreicht bei MEHR lautstärke..und ich wohne so gut das ich meinen lp strom geben kann. Kann mir jemand sagen ob sich diese zusammenstellung verträgt da die jbl´s doch ziemlich basstüchtig sind. Oder weiss jemand einen ordentlichen verstärker im rahmen von plus minus 1500euro (Neuware) bin bei e-bay zu oft enttäuscht worden... Dank euch....


[Beitrag von joeblack1963 am 30. Jul 2007, 16:29 bearbeitet]
Röhrender_Hirsch
Inventar
#2 erstellt: 30. Jul 2007, 16:35
Hallo,

willkommen im Forum. Hier im Klassiker-Bereich kennt sich leider niemand mit deinen Kaufwünschen aus. Lass dich am besten nach Stereo » Kaufberatung verschieben.

Edit: ging ja fix


[Beitrag von Röhrender_Hirsch am 30. Jul 2007, 16:38 bearbeitet]
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 30. Jul 2007, 17:21
Hallo und willkommen,

ähnliche Erfahrungen wie Du habe ich mit einem HK-Receiver (HK 3380) gemacht.
Bei mir hat sich ein kräftigerer Verstärker gelohnt. Liess sich doch noch mehr aus den Boxen rauskitzeln ohne dass es gleich zu arg verzerrt.

Als Alternative zu Denon fällt mir auf Anhieb der NAD C372 ein.

Falls es mit dem Bass problematisch wird dürfte das Problem mehr durch die Raumakustik als durch den Verstärker bedingt sein.

Wenn möglich zu Hause die Verstärker testen.

Gruß
Robert


[Beitrag von Schwurbelpeter am 30. Jul 2007, 17:21 bearbeitet]
Stones
Gesperrt
#4 erstellt: 31. Jul 2007, 09:09
Hallo:

Meiner Meinung nach machst Du mit dem Denon PMA 2000 AE
absolut nichts falsch. Er ist vom Preis/Leistungsverhältnis,vom Klang und der Leistung
und der Verarbeitung wirklich kaum zu toppen.
Du bekommst ihn neu für 1265 Euro:

http://www.heise.de/preisvergleich/a161638.html

Viele Grüße

Stones


[Beitrag von Stones am 31. Jul 2007, 09:12 bearbeitet]
Wilke
Inventar
#5 erstellt: 31. Jul 2007, 09:39
ich würde trotzdem mal den NAD probehören. hat einen anderen
Klang! gruß Wilke
joeblack1963
Neuling
#6 erstellt: 31. Jul 2007, 14:55
Danke für die schnellen antworten...werde wohl beide mal hören.tendiere aber mehr zu dem Denon..mal schauen
Wilke
Inventar
#7 erstellt: 01. Aug 2007, 07:09
Der Denon war eigentlich auch für mich der vorausgeguckte
Verstärker! aber an meinen neutralen nubert boxen klang er einfach nicht so. Deswegen bin ich zu NAD umgestiegen.
Aber: bei deinen Boxen ist es ja vielleicht umgekehrt!
zudem der denon eine sehr gute Ausstattung zum vernünftigen Preis hat.

gruß Wilke
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DENON PMA-2000AE,DCD-2000AE + Heco Statement
DerChris84 am 24.05.2009  –  Letzte Antwort am 25.05.2009  –  16 Beiträge
DENON PMA-2000AE an Magnat Quantum 1009, passt das zusammen?
Harry_993 am 21.07.2011  –  Letzte Antwort am 15.11.2011  –  108 Beiträge
AGILE STEP AMP vs.Marantz PM15/Denon PMA 2000AE?
Golden_Hearing am 28.07.2006  –  Letzte Antwort am 29.07.2006  –  4 Beiträge
Denon PMA-2000AE wie ist er ?
Traktor_1 am 23.03.2006  –  Letzte Antwort am 05.04.2006  –  15 Beiträge
Cambridge 840A, Denon PMA-2000AE oder Pioneer A-70 an HECO Aleva GT 402?
terminal3000 am 18.02.2015  –  Letzte Antwort am 19.02.2015  –  19 Beiträge
Welche digitale Quelle für B&W CM9 und Denon PMA 2000AE
vorlost am 01.07.2015  –  Letzte Antwort am 06.07.2015  –  45 Beiträge
Denon PMA-700 AE mit JBL L36
Max_Kirchner89 am 16.06.2009  –  Letzte Antwort am 16.06.2009  –  2 Beiträge
Wechseln von Denon PMA-380 auf Denon PMA-2000AE wie liegen da die Welten?
Rekrut am 18.06.2006  –  Letzte Antwort am 19.06.2006  –  6 Beiträge
nuBox 681 an DENON PMA-510AE
baerndorfer am 11.04.2010  –  Letzte Antwort am 26.06.2010  –  30 Beiträge
Verstärker für JBL One - Denon PMA-500 AE?
FruchtdesZorns am 28.09.2011  –  Letzte Antwort am 10.10.2011  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Harman-Kardon
  • NAD

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 27 )
  • Neuestes MitgliedJan-KO
  • Gesamtzahl an Themen1.345.697
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.175