Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


stereo-sound im Bereich 800-900€

+A -A
Autor
Beitrag
ChristophT
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Jan 2008, 22:02
Hallo zusammen,

erstmal möchte ich mich gleich für meine Unwissenheit entschuldigen. Ich habe echt keine Ahnung und bin Kompaktanlagengeschädigt (auch noch 16 Jahre alt )

Wie im Titel beschrieben, möchte ich mir eine Kombi aus Lautsprechern und passendem Verstärker im Bereich von 800, 900€ zulegen.

Ich habe nun schon einige Tage hier durchs Forum gelesen und bin ehrlich froh ein solches Forum gefunden zu haben! Dafür schon mal danke an alle die hier regelmäßig posten!

Der betreffende Raum ist etwa 30qm, rechteckig, Parkett, eher wenig möbliert. Musikgeschmack Rock, Hard Rock, Alternative, Grunge, die ganze Strokes-Hives-Vines-usw-Geschichte.
Es sollten also grundsätzlich Regal- und Standlautsprecher in Frage kommen. Richtig?

Ich habe mir also eine Auswahl zusammen gesucht und werde natürlich auch möglichst viele davon probehören.
Da ich aber absolut unwissend bin würden mich Ergänzungen/Erweiterungen der Auswahl, passende Verstärker und Meinungen zu den Lautsprechern sehr freuen.
Hier also die Auswahl:
Regal-LS: Mission M32, KEF IQ3, Monitor Audio BR2+RS1, Canton Ergo 603
Stand-LS: Wharfedale Diamond 9.5, Mission M35, Canton GLE 407 + Chrono 507dc, Monitor Audio BR5

Die Ergo 603 gefällt mir von der Optik schon mal sehr gut, die 607dc ist aber wohl leider zu teuer. Beim Surfen ist mir dann die Canton Ergo 702 aufgefallen. Ist das der direkte Vorgänger der 607dc? Als Auslaufmodell liegt die 702 dc wieder im machbaren Bereich. Daher meine Frage:
Was haltet ihr von der 702dc? Wie hoch war der Entwicklungssprung von der 702 zur 607? Wie sieht's mit Preis/Leitung aus wenn man die 702 neu für 260€, 270€ pro Stück bekommt? Da es wohl eher schwierig ist das Auslaufmodell zu testen, kann man klanglich von der 607 auf die 702 schließen oder ist die Klangcharakteristik eine ganz andere?

Nun zum Verstärker: Ich habe also 200-300€ zur Verfügung, anders verteilen möchte ich das Geld eher nicht weil ich lieber Geld für die LS ausgebe. Ich denke im Moment an die üblichen Verdächtigen. Denon, Cambridge, Nad. Vielleicht auch ein Vorführer oder was gebrauchtes (wobei ich nur ungern bei der eBucht von privat kaufe (schlechte Erfahrungen)).
Passen Verstärker wie der 500AE, Audio Azur 340a oder 315bee mit 45 bzw 45W bei 8ohm auch zu Stand-LS wie den Diamond 9.5, ergo 702 usw.? Sind die kleinsten der jeweiligen Serien damit überfordert? Werden unter zu hoher Last zu warm? Leidet der Klang? Ich möchte damit keine Konzerthalle beschallen aber auch nicht, dass nach 2h Schluß ist weil der kleine zu warm bekommen hat. Sagen wir mal, gehobene Zimmerlautstärke im Dauerbetrieb sollte er verkraften.

Mehr fällt mir im Moment nicht ein. Das ist aber auch so viel mehr geworden als ich schreiben wollte. Entschuldigung dafür und schon mal Danke für eure Meinungen!

Gruß
Christoph


[Beitrag von ChristophT am 17. Jan 2008, 22:06 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
(Stereo )Anlage ca. 800?
maxblass am 03.04.2005  –  Letzte Antwort am 05.04.2005  –  34 Beiträge
Stereo für ca. ?800
Thubo am 29.12.2009  –  Letzte Antwort am 05.03.2010  –  16 Beiträge
Suche Anlage im 800 Euro bereich HELP
misterxydream2004 am 03.09.2004  –  Letzte Antwort am 07.09.2004  –  3 Beiträge
Suche Stereoanlage im Bereich 400-800?
Pro_GaMa am 10.12.2012  –  Letzte Antwort am 11.12.2012  –  8 Beiträge
Stereo Lautsprecher + Verstärker + CD Spieler gesucht - Budget: 800-900 ?
benjamin147 am 23.07.2011  –  Letzte Antwort am 23.07.2011  –  5 Beiträge
Suche Stereo/surround Anlage, Budget: ca. 800 ?
Sound_Noob am 19.06.2011  –  Letzte Antwort am 19.06.2011  –  2 Beiträge
Kaufberatung Lautsprecher bis 800 max 900?
xchrissie am 12.05.2016  –  Letzte Antwort am 22.05.2016  –  35 Beiträge
Center + Subwoofer im Stereo-Bereich ?
Audiophil-Neuling am 24.06.2007  –  Letzte Antwort am 24.06.2007  –  4 Beiträge
Stereo Verstärker im 150? Bereich
Wildnersen am 18.11.2011  –  Letzte Antwort am 23.11.2011  –  6 Beiträge
Soundkarte + Stereo Receiver = Noch besserer Sound?
Micha125 am 25.12.2009  –  Letzte Antwort am 26.12.2009  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • KEF
  • Wharfedale
  • Cambridge Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 64 )
  • Neuestes MitgliedStefanieT
  • Gesamtzahl an Themen1.345.564
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.092