Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung Lautsprecher Piega TP3 oder Elac 243 kaufen ?

+A -A
Autor
Beitrag
vox777
Neuling
#1 erstellt: 18. Jan 2008, 22:24
Hallo zusammen,
ich möchte mir neue Lautsprecher kaufen, welche an einem NAD L53 betrieben werden sollen.
Es sollen kleinere Kompaktboxen sein, kein und gut und auch was fürs Auge.
Entweder die Piega TP3 oder die kleine Standbox TP5S oder eben die Elac 243.
Leider hatte ich noch nicht das Glück beide Hersteller im Vergleich zu hören.
Ich höre alle Arten von Musik und bin kein Tiefbassfetischist.
Ein guter sauberer Kickbass muss aber schon sein.
Alles in allem soll es ein in sich stimmiges Klangbild sein.
Hat jemand den die Lautsprecher schon miteinander verglichen ?
Und kennt jemand Händler, die beide Marken im Programm haben?
Hoffe von Euch Tips zu bekommen.
Viele Grüße Marcus
vox777
Neuling
#2 erstellt: 26. Jan 2008, 18:06
Hallo,
hat den noch keiner einen Tip für mich oder doie Lautsprecher schon gehört?
MfG
vox777
Neuling
#3 erstellt: 01. Feb 2008, 22:23
Hallo,
nicht gleich alle auf Einmal!!
nuernberger
Inventar
#4 erstellt: 06. Mrz 2008, 15:02
Hallo Marcus,
im Piega Thread hätte ich Deine Frage schneller gefunden
Meine Eltern betreiben den L53 mit Piega TS3 - klingt ganz fein und sieht auch chic aus. Pegel Orgien sollte man davon jedoch nicht erwarten, der NAD gibt das einfach nicht her. Ich selbst habe die TP3 als Rear in meinem Mehrkanal Setup: mit Bändchen und aufgrund des größeren Gehäuses nochmal eine ganz andere Liga als die TS3. Habe sie mal als Stereo LS an potenten Verstärkern getesten - das rockt (wenn man auf Tiefbass verzichten kann).
Mein Favorit wäre allerdings (wenn es das Bugdet hergibt) die TP5S - noch mehr Volumen und das Bändchen.

Eines muss Dir aber auch klar sein: der NAD L53 kann das Potential dieser LS nicht ansatzweise ausschöpfen. Der T+A K1AV wäre da schon besser geeignet (ich weiss - ist eine andere Preisklasse...)

zum Händler: wo wohnst Du denn?

Ciao, Harald
o0Pascal0o
Stammgast
#5 erstellt: 26. Jul 2009, 12:38

vox777 schrieb:

Ein guter sauberer Kickbass muss aber schon sein.

Hast du dich jetzt für die Piega TP-3 entschieden. Hörst du auch Techno damit?


nuernberger schrieb:

im Piega Thread hätte ich Deine Frage schneller gefunden

Wo ist der - so einen habe ich auch schon gesucht.


nuernberger schrieb:

Habe sie mal als Stereo LS an potenten Verstärkern getesten - das rockt (wenn man auf Tiefbass verzichten kann).

Also im wahrsten Sinne des Wortes auch für Rockmusik zu gebrauchen? Und den fehlenden Bass könnte ja ein Sub optimal ausgleichen.


[Beitrag von o0Pascal0o am 26. Jul 2009, 12:41 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
ELAC BS 243 vs. ASW Genius 100
nicknames am 16.07.2013  –  Letzte Antwort am 21.07.2013  –  8 Beiträge
Elac Bs 243/244
Maximus_Decimus am 26.06.2013  –  Letzte Antwort am 27.06.2013  –  20 Beiträge
ELAC BS 203.A gebraucht kaufen Kaufberatung!
Geipello am 11.09.2014  –  Letzte Antwort am 12.09.2014  –  6 Beiträge
Kaufberatung eines Verstärkers/Lautsprecher
Banko am 30.09.2007  –  Letzte Antwort am 30.09.2007  –  2 Beiträge
Elac FS58 - kaufen oder nicht?
danysahne28 am 14.03.2007  –  Letzte Antwort am 18.03.2007  –  16 Beiträge
Japan oder Europa? Piega? Denon oder Cambridge?
Tink am 07.01.2007  –  Letzte Antwort am 07.01.2007  –  9 Beiträge
Wo Elac günstig kaufen?
Friedmann_(_schnief_) am 09.07.2003  –  Letzte Antwort am 09.07.2003  –  3 Beiträge
CD+AMP für Piega TP3 - Marantz?
nuernberger am 07.06.2007  –  Letzte Antwort am 14.06.2007  –  8 Beiträge
Kaufberatung Piega TP5s/ Creek EVO
turmstube am 02.03.2008  –  Letzte Antwort am 02.03.2008  –  9 Beiträge
Kaufberatung Lautsprecher
Red- am 24.11.2007  –  Letzte Antwort am 24.11.2007  –  3 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD
  • Piega

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 65 )
  • Neuestes MitgliedKaebbi
  • Gesamtzahl an Themen1.344.795
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.654.953