Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


B&W 685 oder Canton Ergo 602

+A -A
Autor
Beitrag
kalmisoft
Neuling
#1 erstellt: 06. Feb 2008, 06:50
Hallo,

ich bin mir nicht sicher welchen Lautsprecher ich mir zulegen soll. Beide liegen preislich gleich, beide lassen sich durch Subwoofer klanglich noch verbessern....
Vielleicht kann mir jemand einen Tip geben

schon vorab Danke

mfG
Frank
tony_rocky_horror
Stammgast
#2 erstellt: 06. Feb 2008, 07:54
Die Entscheidung können wir dir nicht abnehmen. Das musst du schon selber herausfinden, was dir persönlich besser gefällt. Geh und hör dir die LS an und kaufe den, der dir besser gefällt.

Von 10 Tipps, die du hier bekommen wirst, raten dir 5 zur B&W und 5 zur Canton - und nu? Gar nicht auszudenken, wieviel dir zu anderen Marken raten . . .

Wichtig wäre vielleicht noch zu erwähnen, an welche Elektronik du die LS anschliessen willst.


[Beitrag von tony_rocky_horror am 06. Feb 2008, 07:55 bearbeitet]
chrisil
Stammgast
#3 erstellt: 06. Feb 2008, 08:23
Da hat der Tony recht....

hingehen und hören... wenn möglich an der gleichen Elektronik die auch Du davor hängen hast...

Wenn Du einen lieben netten Händler hast, der gibt dir die Dinger auch mal zum Probehören übers Wochenende...


[Beitrag von chrisil am 06. Feb 2008, 08:24 bearbeitet]
incitatus
Inventar
#4 erstellt: 06. Feb 2008, 08:33

kalmisoft schrieb:
Hallo,

ich bin mir nicht sicher welchen Lautsprecher ich mir zulegen soll. Beide liegen preislich gleich, beide lassen sich durch Subwoofer klanglich noch verbessern....
Vielleicht kann mir jemand einen Tip geben


Hallo und willkommen Frank,

wie meine Vorredner schon sagen, kannst du nur durch Probehören zu einer vernünftigen Entscheidung gelangen.

Tips: Achte nicht nur auf den vordergründigen Klang (Bass, Höhen), sondern auch darauf, wie sich die räumliche Wiedergabe ausbildet.

Haben die Instrumente die richtige Größe?

Ist das Klangbild eher flach oder baut sich eine Bühne auf?

Verschiebt sie sich mit der Hörposition (sweet spot)?

etc. pp

Edit: Lass dir die Lautsprecher unbedingt mit der Elektronik deiner Wahl vorführen; es gibt einen Verstärkerklang. Obwohl der Einfluss aber gering ist, kann er jedoch das Zünglein an der Waage sein.


[Beitrag von incitatus am 06. Feb 2008, 08:38 bearbeitet]
mainms
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 07. Feb 2008, 18:20
Hallo,
ich habe mir die Canton Ergo 602 in kirsche zugelegt.
Die Verarbeitung ist mehr als perfekt und die Optik ist schlicht und edel.
Stand´s bzw. Ls-Ständer habe ich selber gebaut.
Die Lautsprecher werden von einem Marantz Reciver versorgt.

Vorher habe ich große Standboxen verwendet, zur Zeit befinden sich die Canton Ergo in der Einspielphase. Der Klang ist nicht so bass-lastig ,schon wegen der Gehäusegröße aber sehr angenehm, die räumliche und detailreiche Darstellung ist sehr gut wenn nicht sogar perfekt, ich höre plötzlich Töne die vorher gar nicht zu hören waren.
Im Vergleich zu den Standboxen mit dem großen Volumen ist es erstaunlich wie gut der Klang aus so kleinen Regallautsprechern ist.

Ich habe auch bewust Canton Lautsprecher erstnden weil der Preis günstig ist
und ein deutsches Unternehmen unterstützt wird.
Ob wohl ich nicht weiß wo diese Ls produziert werden.

Gruß Martin
peter1070
Stammgast
#6 erstellt: 10. Jul 2008, 14:13
@Kalimsoft (Frank): Welche wurden es denn nun und warum? Habe die 685 nämlich auch auf dem Zettel...

Peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
B&W oder Canton?
OLLE85 am 18.06.2006  –  Letzte Antwort am 27.06.2006  –  50 Beiträge
B&W 704 oder Canton Ergo 902
d4h0nk am 19.05.2005  –  Letzte Antwort am 20.05.2005  –  8 Beiträge
B&W oder Canton
Rudl64 am 16.11.2008  –  Letzte Antwort am 16.11.2008  –  2 Beiträge
Lautsprecher B&W 601/602/685 und passender Verstärker
Lemminguana am 14.06.2010  –  Letzte Antwort am 24.06.2010  –  12 Beiträge
"B&W P6 Preference 6" oder "Canton Ergo 90 DC"
Laszloy91 am 17.04.2014  –  Letzte Antwort am 17.04.2014  –  2 Beiträge
Pianocraft mit B&W 685
blackblade85 am 27.08.2007  –  Letzte Antwort am 30.08.2007  –  6 Beiträge
B&W CM5 oder 685 bzw. Alternative
Golum_39 am 18.08.2010  –  Letzte Antwort am 21.09.2013  –  12 Beiträge
kef iq30 oder b&w 685
musikschlumpf am 13.09.2011  –  Letzte Antwort am 30.09.2011  –  43 Beiträge
B & W 685 oder Dali zensor 5
alterelektroniker am 09.08.2016  –  Letzte Antwort am 11.08.2016  –  13 Beiträge
B&W 604 S3 VS Canton Ergo 92
hoschimax am 05.02.2004  –  Letzte Antwort am 05.02.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 109 )
  • Neuestes Mitgliedlensdu
  • Gesamtzahl an Themen1.344.885
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.649