Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche gute Anlage bis 500€

+A -A
Autor
Beitrag
Fungames
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 09. Mrz 2008, 20:33
Hy

ich bin auf der Suche nach einer guten Hi-Fi-Anlage. Ich möchte dafür nicht mehr als 500€ ausgeben. Ich hab mich auch schon etwas schlau gemacht und habe mal zwei Systeme in die engere Wahl genommen.

Und zwar das Philips MCD908 und das Yamaha PianoCraft CRX-E810

Vom Preis ist kein großer Unterschied. Aber wie sieht es mit dem Klang aus?
Das Yamaha System ist ein schlichtes CD-System, wohingegen das Philips auch DVDs abspielt. DVD muss ich nicht haben. Was mir am Philips-System gefällt ist das Desing und der Nostalgische Touch mit dem Röhren-Vorverstärker.
Was mich etwas geschreckt hat ist das bei amazon.de eine Kundenmeinung schreibt, dass das Philips-System beim ändern der Lautstärker und beim Liedwechsel Kratzgeräusche von sich gibt

Kann mi jemand eine andere Anlage empfehlen? Zu welcher würdet ihr mir raten? Hat jemand Erfahrungen?


MFG Fungames smile
Zitz
Stammgast
#2 erstellt: 09. Mrz 2008, 20:39
ich befinde mich im Rahmen meiner Nebenbeschäftigungen öfter mal in den Elektronik-Discountern der Metro Kette und habe daher auch schon mal die MCD 908 ein wenig unter die Lup genommen.

Die Verarbeitung und das leichte glimmen der Röhre sind schon nicht übel, aber leider ist es in der Tat so, dass die Lautsprecher beim Liedwechsel kratzen. Dies ist sogar im Tunerbetrieb der Fall, wenn man das CD Laufwerk öffnet oder schliesst. Schade eigentlich.

Eine Alternative wäre die M Serie von Denon
Fungames
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 09. Mrz 2008, 20:45
Danke für die schnelle Antwort.

Ist das Kratzen wirklich auch beim ändern der Lautstärke? Und wie sieht es generell von der Ton-Qualität aus?


MFG Fungames
manuel_zx
Stammgast
#4 erstellt: 09. Mrz 2008, 20:50
Ich habe die Philips-Analge zwar noch nicht gehört, wäre aber eher skeptisch. Dieser Röhren-Vorverstärker scheint mir eher etwas für die Optik zu sein - dazu noch eine Class-D-Endstufe in diesem Preissegment...

Würde dir auch zur Pianocraft raten, da kannst du nicht allzu viel falsch machen. Aber wie immer ist Probhören der beste Weg, die geeignete Anlage zu finden.

Viele Grüße
Manuel
Fungames
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 09. Mrz 2008, 21:17
Stellt sich die Frage wo. keiner der Händler in der Umgebung hat das Philips-System lagernd.


MFG Fungames
Fungames
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 12. Mrz 2008, 18:26
Kann mir niemand näheres zur Philips-Anlage erzählen?
markusalexander
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 12. Mrz 2008, 21:39

Fungames schrieb:
...ich bin auf der Suche nach einer guten Hi-Fi-Anlage. Ich möchte dafür nicht mehr als 500€ ausgeben...


Muss es ein System sein, oder gehen auch Einzelkomponenten..?

Was hälts Du von Denon DCD 500AE + Denon PMA 500AE + Kef Q1..??

Klingt mit Sicherheit besser als die von Dir genannten Systeme und ist nicht viel teurer..

Gruß

Markus
Fungames
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 13. Mrz 2008, 11:50
Hallo markusalexander

Natürlich wären Einzelkomponenten auch recht.

Welche würdest du empfehlen? und woher bekomm ich sie um einen guten Preis? Auf welchen Preis würde das alles zusammen dan kommen?


MFG Fungames
vksi
Stammgast
#9 erstellt: 13. Mrz 2008, 14:25
Bis 500€ wird es schwer werden eine vergleichbare Alternative (neue Komponenten) zu der Pianocraft zu bekommen !
Die 810er Version hat außerdem ein DVD-Laufwerk ... die 410er hat nur CD ...
Die Pianocraft kann später auch prima mit besseren Boxen aufgerüstet werden ... bei mir läuft das Vorgängermodel der 810er mit den KEF iQ1 (hatte auch schon die iQ5 dran) und das klingt ganz prima

Bis denne


[Beitrag von vksi am 13. Mrz 2008, 14:26 bearbeitet]
Fungames
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 13. Mrz 2008, 20:21
Was haltet ihr davon?

Yamaha RX-V361B 5.1 A/V-Receiver

Yamaha DVD-S661

JBL SCS 178 5.1 System


Dann könnte ich jederzeit einen Fernseher dazustellen und hätte ne schöne kleine Heimkino-Anlage. Wie sind die Komponenten? Sind sie zu empfehlen oder eher nicht?


MFG Fungames
vksi
Stammgast
#11 erstellt: 13. Mrz 2008, 20:28
Was möchtest Du ? Musik hören, Fernseh gucken oder Beides ?


[Beitrag von vksi am 13. Mrz 2008, 20:37 bearbeitet]
Fungames
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 13. Mrz 2008, 20:38
Vorrangig musik hören.

Hab mich nur mal umgesehen ob es nicht glei ein gutes Musik-System gibt das ich dann als Heimkino-system auch verwenden kann.



MFG Fungames
vksi
Stammgast
#13 erstellt: 13. Mrz 2008, 20:46
Wenn Du Musik hören möchtest, brauchst Du 2 "ordentliche" Frontlautsprecher ... mit dem JBL System macht das nicht wirklich Spass ...

Aus eigener Erfahrung kann ich nur sagen, das eine kleine Heimkinoanlage einfacher zu realisieren ist, als eine kleine Anlage zum Musikhören

Fang doch mir einem AV-Receiver + Frontlautsprecher an, da wird es mit 500€ aber schon etwas eng ...

Vorschlag: Yamaha RX-V 461 + 2 Mordaunt Short 902i und für den Anfang irgendeinen DVD-Player eines Markenherstellers ... da kommst Du mit 500€ gerade so hin !?
markusalexander
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 13. Mrz 2008, 21:54

Fungames schrieb:
Hallo markusalexander

Natürlich wären Einzelkomponenten auch recht.

Welche würdest du empfehlen?



markusalexander schrieb:
[Denon DCD 500AE + Denon PMA 500AE + Kef Q1..??



Fungames schrieb:
und woher bekomm ich sie um einen guten Preis?



Die Denons bei www.guenstiger.de

Für die Kef´s fragst Du am besten mal den Volker alias "Klingtgut" hier im Forum...



Fungames schrieb:
Auf welchen Preis würde das alles zusammen dan kommen?


Mit Kabeln etc. solltest Du unter 600,-€ bleiben.

Von allen Dir hier empfohlenen Sachen imho mit Abstand die beste Kombi zum reinen Musik hören...

Für Surround natürlich nixx...

Gruß

Markus


[Beitrag von markusalexander am 13. Mrz 2008, 21:54 bearbeitet]
Fungames
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 15. Mrz 2008, 14:14
Was haltet ihr von dem an Boxen? Sind die in Ordnung?

2x Canton Plus GLX
Und als Sub einen Canton AS80

Dazu nen CD-Player und nen Reciever.



MFG Fungames
Niksac
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 16. Mrz 2008, 03:25
lese hier gespannt mit, da ich genau die selben bedürfnisse habe :>
sind die genannten komponenten denn nun besser als das piano craft packet?

Grüße
Nik
Fungames
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 18. Mrz 2008, 19:00
Hallo


Nach langem hin und her habe ich mich dazu entschlossen mein Budget etwas aufzustocken. Und zwar habe ich jetzt die Canton LE 190 Standlautsprecher im Auge.

Die Frage stellt sich natürlich jetzt wohin damit. Müssen Standlautsprecher am Boden stehen? oder ist es auch möglich sie in eine höhe von etwa 65cm zu stellen?



MFG Fungames
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Komplettsystem bis 500 Euro
legendary9 am 15.05.2008  –  Letzte Antwort am 22.05.2008  –  9 Beiträge
Suche Anlage bis 500€
Bassflo am 30.03.2007  –  Letzte Antwort am 06.04.2007  –  15 Beiträge
Kleine Anlage bis 500 ?
Merandor am 28.08.2012  –  Letzte Antwort am 29.08.2012  –  4 Beiträge
Anlage - bis 500? +-50
LiTe am 28.11.2009  –  Letzte Antwort am 29.11.2009  –  2 Beiträge
Suche Stereoanlage bis 500?
......xD am 17.08.2011  –  Letzte Antwort am 21.08.2011  –  24 Beiträge
Suche Anlage inkl. MP3-Wiedergabe bis 500?
mocon am 21.12.2011  –  Letzte Antwort am 24.12.2011  –  4 Beiträge
Suche gute Anlage!
Jonas_87 am 20.07.2006  –  Letzte Antwort am 23.07.2006  –  9 Beiträge
Anlage mit Plattenspieler bis 500?
kidone am 15.09.2013  –  Letzte Antwort am 16.09.2013  –  2 Beiträge
Anlage gesucht bis 500 Euro
xDimplex am 19.01.2014  –  Letzte Antwort am 20.01.2014  –  21 Beiträge
Verstärker und Plattenspieler bis 500? ?
Frischkäse am 15.04.2011  –  Letzte Antwort am 15.04.2011  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • JBL
  • Denon
  • Yamaha
  • KEF
  • Philips

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 137 )
  • Neuestes MitgliedKayser51
  • Gesamtzahl an Themen1.345.493
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.522