Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Boxen-Upgrade an NAD-Kombi

+A -A
Autor
Beitrag
jakobskroehnung
Neuling
#1 erstellt: 17. Sep 2008, 13:48
Hallo Forum,

seit einigen Monaten erfreue ich mich an meiner NAD Kombi, bestehend aus dem Amp 315 BEE und CDP 515 BEE, die ich an KEF q5-Boxen betreibe.

Perspektivisch fasse ich ein Boxen-Upgrade ins Auge, dass vor allem folgendes bringen soll:

- detaillierterer, natürlicherer, klarerer, strukturierterer Klang
- möglichst eine edlere Optik und Haptik (gerne Furnier)

Was ich nicht suche:
- mehr Bums, ich höre max. mittlere Pegel
- wuchtigere Optik

Was ich höre: Querbeet Jazz, Blues, Klassik, Pop, Indie - Kein Hardrock, Techno, etc.

Hörumgebung: ca. 6 auf 4 meter, Hörabstand ca 3-4 Meter

Was passt gut zu dieser Kombi und meinen Vorstellungen, ohne ein Vermögen zu kosten?

Was ist von Dynaudio zu halten?
Was von teureren KEF?
Oder was ganz anderes?

Danke schon mal für Antworten!
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 17. Sep 2008, 14:33
Was darfs denn maximal kosten und was ist ein Vermögen für Dich?

Hast Du schon mal Modelle von Dynaudio oder die größeren KEF gehört?
jakobskroehnung
Neuling
#3 erstellt: 17. Sep 2008, 15:07
Also 2000 Euro pro Paar wären für mich zwar schon schmerzhaft, aber zu verkraften

Die Frage ist hier natürlich auch berechtigt, ob eine Investition in dieser Höhe an der vorhandenen Kombi nicht bereits zu viel der Liebe wäre...

Weder die Dynaudio, noch größere KEF habe ich bisher gehört... die neue Dynaudio Excite ist mir halt nur in der Werbung "positiv" aufgefallen (entspricht optisch meinem Geschmack)
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 17. Sep 2008, 15:22
Ich werde mir demnächst in einem separaten Hörraum ein Stereosystem aufbauen und mit folgenden Lautsprechern liebäugele ich ganz stark:
http://www.tv-hifi-g...c63d3a1b740c9fa44495

Ob die zu Deiner NAD-Kombi passen, kann ich nicht sagen! Aber eine Klangsteigerung, wie von Dir gewünscht, wird es bestimmt, auch mit den NAD`s! Bei mir wird es eine Vor-Endkombi mit CD und Plattenspieler! Die Endstufe habe ich schon, eine Aaron Millenium No.3!
baerchen.aus.hl
Inventar
#5 erstellt: 17. Sep 2008, 16:45
Audio Physik? Gute Idee.

Die Skorpio kann aber schon gerne einen etwas kräftigeren Amp ab. Der NAD 315 wäre mir da zu unterdimensioniert. An der Yara oder und vor allem der Spark müsste es aber sehr gut gehen http://www.hifisound...8ac8b36eb17.21884658
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 17. Sep 2008, 16:55
Die AP geht aber auch an "kleineren" Verstärkern, besonders bei max. mittlerer Lautstärke und aufrüsten kann man später immer noch! Was so ein richtiger Hifiler ist, der gibt sowieso nie Ruhe, oder?

Ich denke dabei auch an den Preis, 50% bei AP ist schon nicht schlecht, auch wenn es sich dabei um ein Auslaufmodell handelt! Wenn das auch für die "kleineren" Modelle gilt, wäre es natürlich auch eine Überlegung wert! Allerdings lege ich lieber ein paar € zu den UVP`s drauf und habe was für Jahre!
jakobskroehnung
Neuling
#7 erstellt: 24. Sep 2008, 10:21
Vielen Dank erstmal an dieser Stelle für die Antworten!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
KEF iQ 50 und NAD C 315 BEE -> geht das?
PauPet am 15.12.2008  –  Letzte Antwort am 16.12.2008  –  10 Beiträge
NAD BEE + KEF iQ3
DMS am 29.01.2006  –  Letzte Antwort am 20.04.2008  –  57 Beiträge
NAD C320 BEE - welche Boxen???
mo81 am 23.03.2005  –  Letzte Antwort am 23.03.2005  –  5 Beiträge
Lautsprecher für NAD 315 BEE
spacecowboy_30 am 14.05.2008  –  Letzte Antwort am 11.07.2008  –  10 Beiträge
nad c352 an kef q5!
georgrockt am 25.10.2004  –  Letzte Antwort am 17.12.2004  –  5 Beiträge
NAD Verstärker + KEF-Boxen
m4niac am 12.02.2009  –  Letzte Antwort am 13.02.2009  –  11 Beiträge
NAD C 315 BEE + NAD T517 + welche LS ?
mike-ekim am 28.02.2010  –  Letzte Antwort am 01.03.2010  –  6 Beiträge
Phonar Veritas P5 an NAD C356 BEE
Stephan001 am 28.01.2012  –  Letzte Antwort am 06.02.2012  –  27 Beiträge
NAD C 521 BEE
TobiasM am 06.05.2004  –  Letzte Antwort am 07.05.2004  –  6 Beiträge
klipsch rf 62 und nad c 315 bee
Metzelman am 14.06.2009  –  Letzte Antwort am 14.06.2009  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 102 )
  • Neuestes Mitgliedruebe14
  • Gesamtzahl an Themen1.345.629
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.911