NAD oder Yamaha ?

+A -A
Autor
Beitrag
Prince_Yammie
Stammgast
#1 erstellt: 11. Nov 2008, 19:29
Zur Zeit trabe ich auf der Stelle. Vor 2 Wochen habe ich einen Set NAD C 355 BEE Verstärker und C 525BEE CD Player bestellt UND bezahlt !
Leider tut sich da nix, der CD Player ist nachbestellt aber noch nicht eingetroffen und einzeln wollen die nicht versenden. Das Porto ist in der Tat mit unter 20 € aus dem Uk nach hier extrem günstig im Doppel Pack.

Das alleine wäre zwar sau ärgerlich bei so nem ungeduldigen Typen wie mir, nur hab ich mittlerweile ne Quelle aufgetan wo ich für gerademal 80 € mehr den YAMAHA AS 1000 Verstärker in schwarz schiessen könnte !

Der spielt a) in ner anderen Liga und hat b) den viel besser klingenden eingebauten Phono Vorverstärker - gegenüber dem mäßigen NAD PP 2 den ich etxern mit Akku usw. betreiben muss, was mich eh nervt.

Gut. das hiesse zwar weiterhin den DVD Player als Quelle füt CD's nutzen aber dafür wesentlich bessere Vinyl Wiedergabe.
Ausserdem höre ich zu mehr als 80% sowieso vom MAC iTunes bzw. den Sound vom SAT Receiver ( TV und/oder Radio ).
Platte und CD Wiedergabe entfällt auf ca 10% jeweils, wobei ich wohl etwas häufiger CD höre als Vinyl...
Zum AS 1000 könnte ich mir ja auch später mal den AS 700 CD Player gönnen und der hat sogar USB Stick Wiedergabe Funktion.

Im Grunde spricht wohl alles für den Yamaha - oder ?

Das hin und her Überweisen wäre natürlich ärgerlich, dauert evtl. auch ein paar Wochen und koste paypal Gebühren.Ich kenn mich da nicht so mit aus.
Am liebsten wäre mir natürlich die kämen mit dem NAD Krempel endlich um die Ecke...
Abwarten und Tee trinken ?
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 11. Nov 2008, 21:49
Hallo,

man erkennt bei dir nicht genau was dir am liebsten wäre, die NAD Kombi,der Yamaha oder doch wieder schnell die Nad's.

Wenn du glaubst mit dem Yamaha in Zukunft glücklicher zu werden dann versuche doch den Auftrag zu stornieren, nach deutschem Recht kein Problem, da du aber in U.K. gekauft hast kann ich dazu nichts sagen.


Ansonsten trauerst du vielleicht dem Yamaha ewig nach was dir keine Ruhe lässt,aber das musst du eben wissen.

Wenn es aber nur fehlende Geduld ist, dann setze denen doch eine Frist für den Liefertermin, und genieße die Vorfreude auf deine neuen Teile bis die Lieferung eintrifft.
Gruss

Tee trinken macht gelbe Zähne, Bier ist Grundnahrungsmittel
firth_of_fifth
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 11. Nov 2008, 23:30
Hallo,

wenn ich mich richtig erinnere hattest oder hast Du doch den NAD C 325BEE. Meine mich jedenfals an andere Beiträge zu erinnern in denen Du ziemlich begeister von dem "Teil" bist. Ich hoffe ich verwechsle da nichts.

Hast Du denn den Yamaha schon gehört? Was ich hier im Forum so gelesen habe klingt Yamaha schon ganz anders als NAD. Und im Vergleich gewinnt eigentlich fast immer NAD, wobei das natürlich alles Geschmackssache ist.

Der NAD 355 sollte dem 325 doch sehr, sehr, sehr ähnlich sein und wenn Dir der 325 so gefallen hat, ist der 355 doch sicher die richtige Wahl. Für mich wäre er es auf jeden Fall

Gruß Jan
The_Todd
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 13. Nov 2008, 23:42
Volle Zustimmung
NAD gefällt mir auch besser.
Er hatte wohl den 325er schonmal besessen und wollte jetzt eine Stufe höher rutschen. Oder sind wir da beide auf dem falschen Dampfer?

Prince_Yammie
Stammgast
#5 erstellt: 18. Nov 2008, 03:15
Sorry habe dieens Fred hier nicht wiedergefunden. Mal eben Revue passieren lassen. Habe noch meinen 1995 gekauften recht guten YAMAHA RX 495 Natural Sound Receiver in Reserve. Im Juni hatte ich mir nen NAD gekauft bei amazon. Der hat mir super gefallen, war nur leider zu schwch für mein großes Wohnzimmer. Vor allem, wenn ich am PC sitze und die Boxen ganz weit hinten stehen. Also habe ich den C 325 für enen guten Kurs auf eBay verkadft. Dazu noch einen meiner beiden Pioneer CDJ's. Um statt dem CDJ nen NAD CD Player zu bekommen.
Also im UK den C 355 amp und den C 525 CD Player bestellt. Mit paypal direkt 754 €uro überwiesen und das hat erst mal hat ne Woche gedauert bis das Geld da gutgeschrieben wurde ( Tipp: mit giropay get das ruck zuck) und dann war der CD player nicht mehr auf Lager.
Nach 14 Tagen wurde ich ungeduldig - da sollte endlich was passieren. Hab dann mit Stornieren gedroht. War kein Problem. Den Restbetrag hab ich rückerstattet bekommen und der amp wurde am Mittwoch losgeschickt und heute geliefert.

Also ich bin zufrieden mit der Bestellung. Vom Händler hab ich 1 jahr Garantie und dazu noch eine Original NAD UK Garantie Urkunde über 2 Jahre (allerdings nur für das UK)- amazon hatte es übrigens damals nicht geschaffft ne NAD Garantie Urkunde mitzuliefern. Das Gerät wurde mit 2 Steckern ausgeliefert. Uk und für Deutschland. Übrigens sind glüklicherweise auch alle Lichter grün, nicht blau wie bei den hiesigen modellen (oder irre ich mich da) ? Der Sound ist noch besser als erwartet.
Der amp scheint für den US Markt gebaut worden zu sein. Hat allerdings 230 Volt / 50 OHM. Keinerlei Zoll oder Steuern. Per UPS abgeliefert wie immer...

Okay wenn was ist kommt das Porto hinzu und alles dauert u.U. etwas länger, Dafür ist das Gerät billiger. Würde ich es noch mal machen ? Abwarten...im Prinzip schon. Wohl nicht für nen kleineren CD Player, den werd ich wohl bei HiFi Regler kaufen, die haben mir für den C 515 BEE einen akzeptabeles Angebot gemacht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha oder NAD
antosa am 27.12.2003  –  Letzte Antwort am 14.01.2004  –  6 Beiträge
Marantz, NAD oder Yamaha?
Rodny am 07.10.2010  –  Letzte Antwort am 08.10.2010  –  25 Beiträge
Yamaha oder NAD/Dynavox ???
Nakamichi_ am 22.09.2011  –  Letzte Antwort am 22.09.2011  –  3 Beiträge
NAD C320BEE oder Yamaha AX750
P51D am 30.04.2009  –  Letzte Antwort am 30.04.2009  –  4 Beiträge
HILFE!!!!!!!!!!!!Vincent, Yamaha, Onkyo oder NAD oder...?????
harry@illsoundz am 08.03.2004  –  Letzte Antwort am 11.03.2004  –  13 Beiträge
NAD 320Bee vs. Yamaha 740 / NAD 742
hakki99 am 02.10.2003  –  Letzte Antwort am 10.11.2003  –  6 Beiträge
Einsteigeranlage (Yamaha AX396 oder NAD C300)
kleinerm am 02.05.2003  –  Letzte Antwort am 02.05.2003  –  2 Beiträge
NAD, Yamaha, Marantz oder HK zu Infinity
msjaa am 05.06.2004  –  Letzte Antwort am 19.07.2004  –  25 Beiträge
Komplett-Anlage bis 2000,- NAD oder Yamaha ?
MBRESTL79 am 11.10.2010  –  Letzte Antwort am 12.10.2010  –  5 Beiträge
Kaufhilfe: NAD, YAMAHA oder CAMBRIDGE AUDIO
maxam am 26.11.2010  –  Letzte Antwort am 27.12.2010  –  34 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • NAD
  • Logitech

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.771 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedPhyroxia
  • Gesamtzahl an Themen1.376.657
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.221.145