Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Umfrage
Yamaha oder NAD/Dynavox ???
1. NAD C 275 BEE + Dynavox TPR-2 (50 %, 1 Stimmen)
2. Yamaha A-S1000 (Vollverstärker) (50 %, 1 Stimmen)
(Die Umfrage ist beendet)

Yamaha oder NAD/Dynavox ???

+A -A
Autor
Beitrag
Nakamichi_
Neuling
#1 erstellt: 22. Sep 2011, 11:08
Hallo!

Benötige Ihren/Euren Rat.
Nach 20 Jahren kaufe ich mir eine neue Anlage. Betrieben wird nur ein alter Plattenspieler, und ein neuer CD-Player
(wird wahrscheinlich Yamaha CD-S 1000, oder ein Marantz).
Gekauft werden noch 2 Standlautsprecher bis 2.000,- (Paar).

NAD + Dynavox: Die Vorstufe hat nur 2 Eingänge. Super, da ich nicht mehr brauche. Dazu Röhre, verspricht einen guten Klang. Beim NAD kann man an der Rückfront noch den Vorstufeneingangspegel regulieren (evtl. hilfreich, da Vorstufe anderer Hersteller ist).

Yamaha: Würde Optisch zum CD passen. Mann kann noch Bass+Höhen regulieren. Aber alle anderen Anschlüsse sind überflüssig, da wie gesagt nur CD betrieben wird.

Welche der beiden Kombinationen klingt besser?
Yamaha Vollverstärker kostet ca. 950,- EUR.
NAD + Dynavox zusammen ca. 1350,- EUR

PS: Natürlich müßte ich die beiden mir selber anhören, klar!
Mich interessiert aber einfach Eure Meinung zu den Geräten,
bzw. Eure Tendenz.
DANKE für Beteiligung und Tipps!!!


[Beitrag von Nakamichi_ am 22. Sep 2011, 12:08 bearbeitet]
Anpera
Inventar
#2 erstellt: 22. Sep 2011, 11:29

Welche der beiden Kombinationen klingt besser?
Geh Probehören und finde es selbst heraus.

Was bringt es wenn UNS Kombi1 besser gefällt, Kombi2 deinen persönlichen Geschmack aber viel besser trifft??
weimaraner
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 22. Sep 2011, 18:10
Hallo,

wie wichtig ist den eigentlich der Dreher?
Welcher denn?
Welches System?

Eventuell könnte man durchaus noch mehr Augenmerk auf den phono pre legen,
je nachdem wie wichtig er erscheint,
auch beim TA System lässt sich mit Geld durchaus Klang verbessern/verändern.

Gruss
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha oder NAD
antosa am 27.12.2003  –  Letzte Antwort am 14.01.2004  –  6 Beiträge
NAD oder Yamaha ?
Prince_Yammie am 11.11.2008  –  Letzte Antwort am 18.11.2008  –  5 Beiträge
Marantz, NAD oder Yamaha?
Rodny am 07.10.2010  –  Letzte Antwort am 08.10.2010  –  25 Beiträge
NAD C320BEE oder Yamaha AX750
P51D am 30.04.2009  –  Letzte Antwort am 30.04.2009  –  4 Beiträge
HILFE!!!!!!!!!!!!Vincent, Yamaha, Onkyo oder NAD oder...?????
harry@illsoundz am 08.03.2004  –  Letzte Antwort am 11.03.2004  –  13 Beiträge
Dynavox CS-PA1 oder Scythe SDA-1100?
Husami am 23.07.2010  –  Letzte Antwort am 23.07.2010  –  4 Beiträge
NAD 320Bee vs. Yamaha 740 / NAD 742
hakki99 am 02.10.2003  –  Letzte Antwort am 10.11.2003  –  6 Beiträge
Einsteigeranlage (Yamaha AX396 oder NAD C300)
kleinerm am 02.05.2003  –  Letzte Antwort am 02.05.2003  –  2 Beiträge
NAD, Yamaha, Marantz oder HK zu Infinity
msjaa am 05.06.2004  –  Letzte Antwort am 19.07.2004  –  25 Beiträge
Komplett-Anlage bis 2000,- NAD oder Yamaha ?
MBRESTL79 am 11.10.2010  –  Letzte Antwort am 12.10.2010  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 13 )
  • Neuestes Mitgliedak16-anja
  • Gesamtzahl an Themen1.345.356
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.844