Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gut und günstig! Wer kann helfen?

+A -A
Autor
Beitrag
OberTeufel
Neuling
#1 erstellt: 18. Jan 2009, 13:52
Einen sonnigen Sonntag den Audiophilen,

mit Freude würde ich gerne die Meinung einiger Experten entgegennehmen, wie sich mein doch überschaubares studenten Budget am besten in wohlklingen Schallwellen verwandeln kann.

Ich habe einen kleinen Wohnraum ca 16 qm in dem meine Anlage stehen soll.

Mit einem Budget von 500€ würde ich gerne ein Paar Boxen erwerben und einen DVD-Receiver.

Habe mich schon ein wenig umgeschaut und bin bisher auf die üblichen Verdächtigen gestoßen.

Receiver:

Teac DR-H 300 379€ Grundsolide und vielseitig einsetzbar

+

Boxen

JBL Control One 79€ das Paar Kompakt(wichtig) und ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis! (Benutzt jemand diese auch als PC Lautsprecher???)

Alternativ:

Yamaha Pianocraft E 810 für 414€


Bin auch für andere Alternativen offen, allerdings sind mir kleine kompakte Boxen wichtig!

Bitte um Tipps und Hilfestellungen um mein kleines Budget sinnvoll anzulegen.

Vielen Dank, mit freundlichen Grüßen

Jonas
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 18. Jan 2009, 14:23
Hallo,

gegen die TEAC ist nichts einzuwenden. Nur bei den LS würde ich mich auf dem Gebrauchtmarkt umsehen.

Ich denke bei gut klingenden, kompakten Boxen an Lautsprecher wie NAD 800 oder NAD 801, IQ Lady Mini, an eine kleine Canton Fonum oder auch an die Boxen der Minianlage Denon F101 den Denon SC-G101
http://cgi.ebay.de/D...C39%3A1%7C240%3A1318

Diese LS hab ich derzeit angetrieben von einem alten Pioneer SX205 selbst im Einsatz. Ich kann nur das unterstreichen was der Anbieter inseiner Anzeige geschrieben hat, diese Boxen klingen erstaunlich gut.

Gruß
Bärchen
OberTeufel
Neuling
#3 erstellt: 19. Jan 2009, 11:21
Danke, ich hab schon gemerkt das es hier nicht soviele JBL Control One Fans gibt

Aber gibt es denn noch andere gute günstige DVD Receiver?

Gruß
baerchen.aus.hl
Inventar
#4 erstellt: 19. Jan 2009, 12:16
Hallo,

nein, in dieser Preisregion kommt man kaum am 300er TEAC vorbei.

Von TEAC sind gerade neue Modelle auf den Markt gekommen. Wenn Du dich im nächsten Geizsaublödmarkt oder im I-Net umschaust, ist der 300er DVD Receiver sicherlich noch etwas günstiger zu finden. Aber 379 Euro ist schon mal kein schlechter Preis.

Die JBL Control ist für bestimmte Anwendungszwecke gar nicht verkehrt, nur wenn man fürs Geld was besseres bekommt ....

Gruß
Bärchen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Verstärker wer kann helfen?
Ansgie am 26.01.2014  –  Letzte Antwort am 26.01.2014  –  16 Beiträge
wer kann helfen?
langston am 15.11.2004  –  Letzte Antwort am 15.11.2004  –  5 Beiträge
Neue Anlage... wer kann helfen?
Aninaj am 05.09.2004  –  Letzte Antwort am 10.09.2004  –  17 Beiträge
Kaufempfehlung, wer kann mir helfen?
MFG87 am 23.10.2016  –  Letzte Antwort am 26.11.2016  –  17 Beiträge
Wer kann helfen, hätte gerne eine Stereo-Anlage
Mister84 am 14.09.2010  –  Letzte Antwort am 16.09.2010  –  18 Beiträge
Spielfreudiger LS. mit dem gewissen "Etwas" gesucht, wer kann helfen?
hififan41 am 28.10.2010  –  Letzte Antwort am 31.10.2010  –  8 Beiträge
SACD-Player : gut UND günstig ?
Mynheer_Peeperkorn am 16.12.2007  –  Letzte Antwort am 19.12.2007  –  44 Beiträge
Gut und Günstig. nur wie?
pelzig am 04.10.2009  –  Letzte Antwort am 06.10.2009  –  18 Beiträge
Sherwood RX-772-Wie gut und wo günstig zu kaufen?
Ingo_H. am 28.05.2013  –  Letzte Antwort am 29.05.2013  –  5 Beiträge
Suche Verstärker, wer kann mir helfen?
BigBirdBibo am 10.11.2006  –  Letzte Antwort am 13.11.2006  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • JBL
  • Teac
  • NAD
  • I.Q
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 29 )
  • Neuestes MitgliedDrChippy
  • Gesamtzahl an Themen1.344.829
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.644