Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Vollverstärker um 1000 €

+A -A
Autor
Beitrag
Damir1980
Neuling
#1 erstellt: 26. Jan 2009, 15:15
Hallo Leute!

ICh möchte mir einen neuen Stereoverstärker um 1000 € rum kaufen.
Es sollte schon etwas hochwertiges sein.

Kann mir jemand etwas tolles empfehlen?

Habe den Yamaha A-S 2000 oder 1000 in betracht gezogen...bin ich mir aber nicht sicher. Empfehlenswert?
Was sind die großen Unterschiede zwischen den 1000er und 2000er Modell!???

Der Maranz PM 7001 hat super in den Tests abgeschnitten und kosten nicht mal 350 €. KAnn mir jemand Erfahrungen mir diesen berichten?


Würde mich über Antworten freuen!
CarstenO
Inventar
#2 erstellt: 26. Jan 2009, 18:11
Hallo Damir,

die Auswahl des Verstärkers hängt stark von den verwendeten Lautsprechern ab. Welche Lautsprecher betreibst Du?

Carsten
MOKEL
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 26. Jan 2009, 20:00
Hallo.
Vielleicht solltest du noch aufzählen was er können soll, der Neue.
Möchtest du einen Phono Eingang haben z.B.

MOKEL
Hifi-Tom
Inventar
#4 erstellt: 26. Jan 2009, 20:59
Hallo,

Carsten hat natürlich Recht, es hängt von deinen Lautsprechern ab und dann können wir Dir hier auch nur Anregungen geben, hören solltest Du die entsprechenden Probanden an Deinen Boxen schon selber. Mein Tipp, wenns zu Deinen Lautsprechern past, ist der fantastische C.E.C. Amp 3300R. Hierzu mal folgenden Hörbericht eines ehemaligen Users hier aus dem HF:

http://www.hifi-foru...=7545&postID=458#458

Damir1980
Neuling
#5 erstellt: 26. Jan 2009, 22:14
Hallo Leute!

ich habe zwei große Canton Ergo SC-L.
Bisher habe ich die mit dem Marantz PM 6010 OSE betrieben.
Eigentlich bin ich ganz zufrieden mit dem Sound, was mich aber etwas nervt, dass man den Verstärker und den dezugehörenden MArantz CD- Player nicht per Fernbedienung ausschalten kann.
Es gibt nur ON/OFF-Knopf.
Und man kann auch nicht die Quelle (CD, AUX, etc.) nicht per FB verstellen.

HAbe mir vor wenigen Wochen einen 52 Zoll TFT gekauft.
Da ich nicht der Freund von Dolby Souround bin (hatte ich schon...steht jetzt alles im Keller) wollte ich einen hochwertigen Verstärker kaufen.
Es sollte auf jeden Fall eine Verbesserung zum jetzigen sein...und natürlich zu den Canton Boxen passen.

Die Canton Boxen würde ich aus finanziellen Gründen nicht austauschen, da ich denke dass die echt gut sind. Waren damals, vor ca. 10 JAhren Referenzklasse.
Passen die überhaupt zu meinem jetzigen Maranz verstärker - oder hat man mit in MEDIA MARKT ein "Scheiß" angedreht?
Für die Boxen würde ich heute bestimmt nichts mehr bekommen, und für etwas besseres müsste ich sicherlich eine Investition in vierstelligen Bereich tätigen.
Denke das lohnt sich nicht.

Was ich mit meinem neuen Verstärker machen möchte:
1. CD Player anschließen (eventuell neuen)
2. meine D-Box anschließen (so dass ich TV und DVD über die Anlage hören kann)
3. möchte mir in Zukunft eine Playstation 3 kaufen, da diese Blueray hat und darauf eine 1TB Festplatte anschließen, wo ich meine gesamte Musik archiviere, und dann kann ich direkt über TV/PS 3/FP die geünschte Band auswählen und hören.

Das ganze sollte einen super Tonqualität haben, aber natürlich ist Priorität die Musik über Festplatte/PS 3 und CD haben.

Ich hoffe diese umfangreiche Erklärung hilft Euch eine genauere Aussage/Tipp abzugeben.


Vielen Dank!
wichelmax
Stammgast
#6 erstellt: 26. Jan 2009, 22:15
Hi,

ich kann den Accuphase E 210 und 211 empfehlen. Habe beide selbst gehabt, super Qualität und auch für knapp 1000 € zu haben.

Grüße,

wichelmax
Damir1980
Neuling
#7 erstellt: 26. Jan 2009, 22:35
C.E.C. Amp 3300R scheint wirklich sehr gut zu sein.

Was ist mit dem T+A - Powerplant, könnte einen Aussteller für 1000 € bekommen.

Naim...diesen Hersteller habe ich gar nicht gekannt.
Kann jamand was über diesen Hersteller sagen...zu empfehlen?
Damir1980
Neuling
#8 erstellt: 27. Jan 2009, 10:56
Kann mir jemand weiter helfen?
wichelmax
Stammgast
#9 erstellt: 27. Jan 2009, 13:03

Damir1980 schrieb:

Was ist mit dem T+A - Powerplant, könnte einen Aussteller für 1000 € bekommen.


Hi,

ich würde den Händler fragen, ob du das Gerät zu Hause testen kannst.

Grüße,

wichelmax
The_Duke
Stammgast
#10 erstellt: 27. Jan 2009, 14:05
Schau doch mal hier im Forum bei "Biete" vorbei. Da verkauft jemand (premiumhifi glaube ich) einen Arcam Diva A90. Ist auch ein Topp Gerät !
Damir1980
Neuling
#11 erstellt: 27. Jan 2009, 15:00
Denke nicht, dass mir Saturn das Gerät mit nach Hause geben wird! ;-)
Hifi-Tom
Inventar
#12 erstellt: 27. Jan 2009, 15:07
Nicht denken, fragen u. natürlich mußt Du dann was einsetzten, als Sicherheitsleistung. Zumindest viele Fachhändler machen das so.
MOKEL
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 27. Jan 2009, 15:23
Hallo.
Das kenne ich auch so.
Habs zwar noch nicht in Anspruch genommen,
ist mir aber selbst bei MM schon angeboten worden.
Und wie Tom schon sagt...
Mach ich übrigens immer.Auch bei den Preisen.
Auch bei den Großen kann man handeln.

MOKEL
Damir1980
Neuling
#14 erstellt: 27. Jan 2009, 15:27
Stimmt...versuch ist es wert!

Hat jemand mit den Powerplant von T + A Erfahrung?



1000 € = SUPER ANGEBOT???
MOKEL
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 27. Jan 2009, 18:41
Hallo.
Leider nicht.
Aber wenn du mal in den Norden kommst:
in Harburg,bei Hamburg, gibt es einen MM die T+A führen.
Und Vincent.Und Dali LS.

MOKEL
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vollverstärker um 1000 ?
Joe_D am 06.07.2015  –  Letzte Antwort am 10.07.2015  –  57 Beiträge
Vollverstärker
steinbeiser am 28.08.2004  –  Letzte Antwort am 31.08.2004  –  23 Beiträge
Vollverstärker
Beatmaker am 15.04.2008  –  Letzte Antwort am 15.04.2008  –  11 Beiträge
Vollverstärker ?
l4in am 15.07.2011  –  Letzte Antwort am 18.07.2011  –  36 Beiträge
Suche Vollverstärker für 1000 ?
illuvatar am 01.06.2004  –  Letzte Antwort am 03.06.2004  –  17 Beiträge
Vollverstärker 1000-1500 ?
Holg am 07.07.2004  –  Letzte Antwort am 15.07.2004  –  29 Beiträge
vollverstärker bis 1000 euro
majordiesel am 14.05.2007  –  Letzte Antwort am 03.12.2007  –  46 Beiträge
Vollverstärker bis 1000,-
Lilu2004 am 20.12.2007  –  Letzte Antwort am 20.12.2007  –  15 Beiträge
Vollverstärker bis 1000?
weimaraner am 03.06.2010  –  Letzte Antwort am 08.06.2010  –  33 Beiträge
Vollverstärker-Vergleich bis 1000 ?
Old_Aguirre am 17.07.2011  –  Letzte Antwort am 19.07.2011  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 52 )
  • Neuestes MitgliedAnton_ma
  • Gesamtzahl an Themen1.346.120
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.082