Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Ich weiß nicht mehr weiter.Welche Anlage?

+A -A
Autor
Beitrag
nolas
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Apr 2009, 15:01
Leute, die Frage ist sicherlich typisch Anfänger!
Aber ich habe ein dickes Problem!

Ich möchte mir nun nach 15 jähriger Nutzung einer Technics Hifi-Anlage eine neue kaufen.

Nun meine Fragen...:

Welcher Vollverstärker ist geeignet?
Passender CD Player dazu.
Passender Tuner (wird viel genutzt).

Boxen würde ich gern die Canton Vento 890 DC dazu kaufen.

Mein Budget würde ich auf ca. 2000,00 Euro bezeichnen
(ohne Boxen).

Was soll ich kaufen???

Angehört habe ich schon vieles, aber ich bin mir einfach nicht schlüssig...

Zuerst war der Denon 1500 mein Favorit... Aber er war eher sehr hell...

Nun weiß ich nicht mehr weiter...

Auch wenn ich Anfänger bin... Vielleicht könnt ich mir ein wenig behilflich sein.

Alex
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 06. Apr 2009, 17:49
Hi

Na ja, die Canton klingt meiner Meinung nach tendenziell etwas hell!
Hast Du schon mal ein paar Lsp. Alternativen probegehört?

Folgende Verstärker kannst Du dir mal anhören:

http://www.hifi-regl...2ca97dbdfd50d2af734e

oder

http://www.idealo.de...t/886527_-a57-carat.

oder

http://www.hifi-regl..._audio_azur_740a.php

oder

http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/139121.html


Grüsse

weimaraner
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 06. Apr 2009, 17:56
Hallo,

hoffe du hast dir genug Lautsprecher angehört,
hier gibts die größten Unterschiede.

Zu den Vento z.B.
Als Vollverstärker

http://www.audio.de/Testbericht/NAD-C355-BEE_1647873.html

Gruss
Eisholz
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 06. Apr 2009, 18:05

nolas schrieb:
Leute, die Frage ist sicherlich typisch Anfänger!
Aber ich habe ein dickes Problem!

Ich möchte mir nun nach 15 jähriger Nutzung einer Technics Hifi-Anlage eine neue kaufen.

Nun meine Fragen...:

Welcher Vollverstärker ist geeignet?
Passender CD Player dazu.
Passender Tuner (wird viel genutzt).

Boxen würde ich gern die Canton Vento 890 DC dazu kaufen.

Mein Budget würde ich auf ca. 2000,00 Euro bezeichnen
(ohne Boxen).

Was soll ich kaufen???

Angehört habe ich schon vieles, aber ich bin mir einfach nicht schlüssig...

Zuerst war der Denon 1500 mein Favorit... Aber er war eher sehr hell...

Nun weiß ich nicht mehr weiter...

Auch wenn ich Anfänger bin... Vielleicht könnt ich mir ein wenig behilflich sein.

Alex


Ich glaube nicht, dass der Denon hell klingt, zumal Denon nun wirklich nicht für hellen Klang bekannt ist. Ich vermute eher, dass es an Deinem Raum liegt. Der Klang von Verstärkern wird meiner Meinung nach sowieso überbewertet.
Zuerst sollte man die Raumakustik optimieren; das fängt schon mit der Aufstellung der Boxen an. Manchmal kann schon die Verwendung eines Teppichs oder einer Zimmerpflanze wahre Wunder bewirken.
nolas
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 06. Apr 2009, 18:06
hallo und vielen dank für die mühe...

welcher der von dir angegebenen ist denn mit komponenten der gleichen marke gut kombinierbar (cd, tuner, gleiches design)?

alex
nolas
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 06. Apr 2009, 18:08

Eisholz schrieb:

nolas schrieb:
Leute, die Frage ist sicherlich typisch Anfänger!
Aber ich habe ein dickes Problem!

Ich möchte mir nun nach 15 jähriger Nutzung einer Technics Hifi-Anlage eine neue kaufen.

Nun meine Fragen...:

Welcher Vollverstärker ist geeignet?
Passender CD Player dazu.
Passender Tuner (wird viel genutzt).

Boxen würde ich gern die Canton Vento 890 DC dazu kaufen.

Mein Budget würde ich auf ca. 2000,00 Euro bezeichnen
(ohne Boxen).

Was soll ich kaufen???

Angehört habe ich schon vieles, aber ich bin mir einfach nicht schlüssig...

Zuerst war der Denon 1500 mein Favorit... Aber er war eher sehr hell...

Nun weiß ich nicht mehr weiter...

Auch wenn ich Anfänger bin... Vielleicht könnt ich mir ein wenig behilflich sein.

Alex


Ich glaube nicht, dass der Denon hell klingt, zumal Denon nun wirklich nicht für hellen Klang bekannt ist. Ich vermute eher, dass es an Deinem Raum liegt. Der Klang von Verstärkern wird meiner Meinung nach sowieso überbewertet.
Zuerst sollte man die Raumakustik optimieren; das fängt schon mit der Aufstellung der Boxen an. Manchmal kann schon die Verwendung eines Teppichs oder einer Zimmerpflanze wahre Wunder bewirken.



habe es in einem studio gehört...
wie er daheim klingt, kann ich leider nicht sagen...
Eisholz
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 06. Apr 2009, 18:11

nolas schrieb:

Eisholz schrieb:

nolas schrieb:
Leute, die Frage ist sicherlich typisch Anfänger!
Aber ich habe ein dickes Problem!

Ich möchte mir nun nach 15 jähriger Nutzung einer Technics Hifi-Anlage eine neue kaufen.

Nun meine Fragen...:

Welcher Vollverstärker ist geeignet?
Passender CD Player dazu.
Passender Tuner (wird viel genutzt).

Boxen würde ich gern die Canton Vento 890 DC dazu kaufen.

Mein Budget würde ich auf ca. 2000,00 Euro bezeichnen
(ohne Boxen).

Was soll ich kaufen???

Angehört habe ich schon vieles, aber ich bin mir einfach nicht schlüssig...

Zuerst war der Denon 1500 mein Favorit... Aber er war eher sehr hell...

Nun weiß ich nicht mehr weiter...

Auch wenn ich Anfänger bin... Vielleicht könnt ich mir ein wenig behilflich sein.

Alex


Ich glaube nicht, dass der Denon hell klingt, zumal Denon nun wirklich nicht für hellen Klang bekannt ist. Ich vermute eher, dass es an Deinem Raum liegt. Der Klang von Verstärkern wird meiner Meinung nach sowieso überbewertet.
Zuerst sollte man die Raumakustik optimieren; das fängt schon mit der Aufstellung der Boxen an. Manchmal kann schon die Verwendung eines Teppichs oder einer Zimmerpflanze wahre Wunder bewirken.



habe es in einem studio gehört...
wie er daheim klingt, kann ich leider nicht sagen...


Bei Dir daheim klingt's mit Sicherheit schon wieder ganz anders. Wie groß ist eigentlich Dein Hörraum?
AMGPOWER
Inventar
#8 erstellt: 06. Apr 2009, 18:12
also von dem denon habe ich bisher auch noch nie gehört das er hell klingen soll. der wird normalerweise nur gelobt
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 06. Apr 2009, 18:18

Eisholz schrieb:



Bei Dir daheim klingt's mit Sicherheit schon wieder ganz anders. Wie groß ist eigentlich Dein Hörraum?



Und woher weisst Du das?
Eisholz
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 06. Apr 2009, 18:24

GlennFresh schrieb:

Eisholz schrieb:



Bei Dir daheim klingt's mit Sicherheit schon wieder ganz anders. Wie groß ist eigentlich Dein Hörraum?



Und woher weisst Du das?


Ich weiß es nicht, ich vermute es. Die Wahrscheinlichkeit, dass die Boxen im Hörstudio genau so klingen wie bei ihm daheim, dürfte relativ gering sein. Meinst Du nicht auch?
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 06. Apr 2009, 18:30

Eisholz schrieb:

GlennFresh schrieb:

Eisholz schrieb:



Bei Dir daheim klingt's mit Sicherheit schon wieder ganz anders. Wie groß ist eigentlich Dein Hörraum?



Und woher weisst Du das?


Ich weiß es nicht, ich vermute es. Die Wahrscheinlichkeit, dass die Boxen im Hörstudio genau so klingen wie bei ihm daheim, dürfte relativ gering sein. Meinst Du nicht auch?


Das ist Richtig, aber deswegen müssen die Lsp. zu Hause nicht angenehmer oder weniger hell klingen und da liegt ja das Problem!

Oder wolltest Du nur darauf hinweisen, generell die Lsp. in den eigenen 4 Wänden probezuhören!

Wenn dies so ist, gebe ich Dir in vollem Umfang recht und nehme alles wieder zurück!

Grüsse
Eisholz
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 06. Apr 2009, 18:36

GlennFresh schrieb:

Oder wolltest Du nur darauf hinweisen, generell die Lsp. in den eigenen 4 Wänden probezuhören! :)


Eigentlich wollte ich das, ich hätte es vielleicht dazu schreiben sollen.
nolas
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 06. Apr 2009, 18:44
So, habe jetzt zwei Varianten in die engere Auswahl genommen:

1. Variante:

1 Paar Canton Vento 890 DC weiß highgloss

1 Marantz PM 8003
1 Marantz SA 7003
1 Marantz ST 6003



-------------------------------------------------------------

2. Variante:

1 Paar Canton Vento 890 DC weiß highgloss
1 Denon DCD 1500
1 Denon PMA 1500
1 Denon TU 1500


Was meint ihr...???

Kann man so etwas wie eine Umfrage starten???
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 06. Apr 2009, 18:53
Und was soll Dir die Umfrage bringen????
nolas
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 06. Apr 2009, 18:56

GlennFresh schrieb:
Und was soll Dir die Umfrage bringen????


Eine Entscheidungshilfe...

Da ich die zwei Kombis in die engere Auswahl gebracht habe,
und ich mich nun nicht entscheiden kann, wäre eine Abstimmung
für mich sehr hilfreich.
Ich stelle ja die Abstimmung nicht bei den Aquarianern ein, sondern bei Leuten wie euch, die sich auskennen und evtl. einen Grund haben, eine der beiden Kombis zu wählen.

Solange es nicht um die Optik geht, wäre mir eine Umfrage hilfreich!
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 06. Apr 2009, 19:03
Und wenn Dir der Umfragegewinner klanglich nicht gefällt.............??


Ich kann für keine der beiden Vorschläge stimmen, da es für mich bessere Lsp. in der Preisklasse gibt, als die 890!

Wie Du siehst, alles eine Frage des eigenen Geschmacks!

Grüsse
nolas
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 06. Apr 2009, 19:10

GlennFresh schrieb:
Und wenn Dir der Umfragegewinner klanglich nicht gefällt.............??


Ich kann für keine der beiden Vorschläge stimmen, da es für mich bessere Lsp. in der Preisklasse gibt, als die 890!

Wie Du siehst, alles eine Frage des eigenen Geschmacks!

Grüsse


Bessere Lautsprecher (technisch, Wertigkeit, Verarbeitung) oder für dich klanglich (Empfindung)???

Dann wären wir wieder bei deinem Ausspruch...:-)
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 06. Apr 2009, 19:18

nolas schrieb:

GlennFresh schrieb:
Und wenn Dir der Umfragegewinner klanglich nicht gefällt.............??


Ich kann für keine der beiden Vorschläge stimmen, da es für mich bessere Lsp. in der Preisklasse gibt, als die 890!

Wie Du siehst, alles eine Frage des eigenen Geschmacks!

Grüsse


Bessere Lautsprecher (technisch, Wertigkeit, Verarbeitung) oder für dich klanglich (Empfindung)???

Dann wären wir wieder bei deinem Ausspruch...:-)



Klanglich......und bei welchem Ausspruch von mir, wären wir dann wieder?
nolas
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 06. Apr 2009, 19:30

GlennFresh schrieb:

nolas schrieb:

GlennFresh schrieb:
Und wenn Dir der Umfragegewinner klanglich nicht gefällt.............??


Ich kann für keine der beiden Vorschläge stimmen, da es für mich bessere Lsp. in der Preisklasse gibt, als die 890!

Wie Du siehst, alles eine Frage des eigenen Geschmacks!

Grüsse


Bessere Lautsprecher (technisch, Wertigkeit, Verarbeitung) oder für dich klanglich (Empfindung)???

Dann wären wir wieder bei deinem Ausspruch...:-)



Klanglich......und bei welchem Ausspruch von mir, wären wir dann wieder?



"eine Frage des Geschmacks"! :-)
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 06. Apr 2009, 19:35
Na denn,.... ich wünsche Dir viel Spaß mit den eher sehr hell klingenden Canton Vento 890, an den Verstärkern liegt es sicher nicht!

Grüsse
weimaraner
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 06. Apr 2009, 22:53
Hallo,

NAD C 425
NAD C 355 BEE
NAD C 515 BEE.

Einfach mal ausprobieren,

bei den LS sind die Würfel anscheinend gefallen,

also probier die Kombi mal zu Hause aus.

Gruss
CarstenO
Inventar
#22 erstellt: 07. Apr 2009, 05:47

nolas schrieb:
Ich möchte mir nun nach 15 jähriger Nutzung einer Technics Hifi-Anlage eine neue kaufen.

...

Boxen würde ich gern die Canton Vento 890 DC dazu kaufen.

...

Welcher Vollverstärker ist geeignet?
Passender CD Player dazu.
Passender Tuner (wird viel genutzt).

Mein Budget würde ich auf ca. 2000,00 Euro bezeichnen
(ohne Boxen).

...

Zuerst war der Denon 1500 mein Favorit... Aber er war eher sehr hell...


Guten Morgen Alex,

ich kann Deine Erfahrungen bezüglich einer Kombination aus Canton Vento 890 mit Denon PMA-/DCD-/1500 AE gut nachvollziehen. Hier aber jetzt pauschal zu sagen, "Denon klingt hell/klingt nicht hell" oder "Canton klingt hell/klingt nicht hell" macht m.E. nicht viel Sinn.

Wichtig wäre, dass der Raum, in der eine Vento 890 spielt, ab 30 qm groß ist und der Hörabstand ab 3 m liegt.

Obwohl ich von der Verarbeitungsqualität der Denons sehr angetan bin, halte ich zwar den Tuner für ein Highlight, zu PMA-1500 AE (800 EUR) und DCD-1500 AE (700 EUR) kenne ich zum vergleichbaren Preis klanglich bessere Alternativen.

Zur Kombination an sich fand ich den Vorschlag mit einem NAD-Verstärker schon ziemlich gut, jedoch nicht den C 315 BEE, der ja auch an den meisten mir bekannten Boxen eher etwas heller klingt. Um im Hochtonbereich ein wenig Schärfe zu nehmen, würde ich als Verstärker von NAD C 325 BEE, bzw. C 355 BEE ausprobieren. Die kosten zwischen 450 und 600 EUR.

Alternativen:

Atoll IA 80 SE (wenn der Grundton mehr Wärme braucht), Cambridge Audio Azur 640 A V2 (wenn der Präsenzbereich "zu fetzig" klingt)

Alle vier genannten Verstärker sollten im Bassbereich an den Vento 890 etwas kräftiger klingen, als der eher schlank, aber knackig abgestimmte PMA-1500 AE von Denon.

Das Gespann aus Raum, Boxen und Verstärker muss passen, damit Du gezielt den Player auswählen kannst. Ich messe dem Player etwa die gleiche Bedeutung bei, wie Verstärker und Boxen.

Meine Vorschläge zum Probehören (zu Hause!) sähen dann so aus:

Canton Vento 890 + Atoll IA 80 SE (800 EUR) + Atoll CD 80 (800 EUR) + Denon TU-1500 AE (210 EUR)

Canton Vento 890 + Cambridge Audio Azur 640 A V2 (630 EUR) + Cambridge Audio Azur 740 C (900 EUR) + Cambridge Audio Azur 340 T (300 EUR)

Canton Vento 890 + NAD C 355 BEE (600 EUR) + Creek Evolution CD (765 EUR) + NAD C 425 (300 EUR)

Letzte Kombination habe ich in einem Laden gehört, die anderen beiden mit der Vento 807.

Viel Spass beim Vergleichen!

Carsten
nolas
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 08. Apr 2009, 12:28
Leute, nachdem ich mir tausend Tests durchgelesen habe und ich heute in einem super Studio war, sind Denon und Marantz weg von der Bildfläche...

Nun meine neue Überlegung:

Cambridge Audio Azur 840A V2 schwarz
Cambridge Audio Azur 840C schwarz
Cambridge Audio Azur 640T V2.0 schwarz

Oder

Vincent SV236 MK
Vincent CD-S6
Vincent STU-2 RS

ist zwar alles ne gewaltige Preisklasse höher, aber es soll
ja für die nächsten 15 Jahre sein...

Das Problem:

welche Boxen passen dazu????

Im Studio war die Auswahl groß, jedoch konnte ich mich nicht
wirklich entscheiden... Habe auch ehrlich gesagt keinen Favoriten finden können...
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#24 erstellt: 08. Apr 2009, 12:37
Hallo

Die Umfrage hat Dich wohl nicht wirklich weitergebracht, oder?

Welche Lautsprecher dazu passen, viele!
Welche Lautsprecher zu Deinem Raum und Musikgeschmack passen, kannst nur Du herausfinden!

Welche Lautsprecher hast Du denn probegehört?

Vielleicht kann man doch einen Vorschlag für ein weiteres Probehören ableiten und Dir dafür einen guten Lsp. Tipp geben!

Jetzt heisst es, anderer Händler, andere Marken, neues Glück!

Grüsse Glenn
CarstenO
Inventar
#25 erstellt: 08. Apr 2009, 12:50

nolas schrieb:
Das Problem:

welche Boxen passen dazu????



So macht´s keinen Sinn, sondern:

1. Lautsprecher passend zu Raum und Hörgeschmack auswählen
2. Passende Elektronik auswählen
dkP74
Stammgast
#26 erstellt: 08. Apr 2009, 13:16

nolas schrieb:

Das Problem:

welche Boxen passen dazu????

Im Studio war die Auswahl groß, jedoch konnte ich mich nicht
wirklich entscheiden... Habe auch ehrlich gesagt keinen Favoriten finden können...


Umgekehrt macht es mehr Sinn, erst die Boxen, dann die Elektronik.

An die genannten Verstärker kannst Du vermutlich so ziemlich jede Box anschließen.
nolas
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 08. Apr 2009, 13:49
Ob Sinnvoll oder nicht... Habe mich für die zwei Kombis entschieden...
Jetzt noch passende Boxen finden und fertig...
weimaraner
Hat sich gelöscht
#28 erstellt: 08. Apr 2009, 18:23

nolas schrieb:
Ob Sinnvoll oder nicht... Habe mich für die zwei Kombis entschieden...
Jetzt noch passende Boxen finden und fertig...


Viel schwieriger ist es den passenden Lautsprecher für deine Musik, deinen Hörgeschmack,deine Raumgrösse und deine Raumakustik zu finden.

Falls du deinen Lautsprecher gefunden hast leih dir beide Kombis aus und entscheide vor Ort.

Gruss
CarstenO
Inventar
#29 erstellt: 08. Apr 2009, 19:04

nolas schrieb:
Ob Sinnvoll oder nicht... Habe mich für die zwei Kombis entschieden...
Jetzt noch passende Boxen finden und fertig...


Klingt ja einfach. Ich kann nur hoffen, dass dabei ein guter Händler unterstützt.

Bin dann mal raus.

Gruß,

Carsten


[Beitrag von CarstenO am 08. Apr 2009, 19:05 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Weiß nicht mehr weiter.
Florian54321 am 12.01.2007  –  Letzte Antwort am 12.01.2007  –  2 Beiträge
Bitte um Hilfe, weiß nicht mehr weiter.
Dark_Flamer am 04.10.2006  –  Letzte Antwort am 07.10.2006  –  17 Beiträge
anlage
JohnWalker am 18.01.2010  –  Letzte Antwort am 18.01.2010  –  4 Beiträge
Teufel oder Nubert? Weiß nicht mehr weiter
DrVanHelsing am 15.01.2006  –  Letzte Antwort am 19.01.2006  –  29 Beiträge
Wand-Anlage - wer weiß was?
cmkrz am 19.06.2008  –  Letzte Antwort am 19.06.2008  –  22 Beiträge
Anlage aufrüsten
Heidi am 08.12.2002  –  Letzte Antwort am 08.12.2002  –  2 Beiträge
Preiswerte Micro-Anlage, möglichst in weiß gesucht
buesing_de am 27.12.2010  –  Letzte Antwort am 13.03.2011  –  8 Beiträge
Unzufrieden weil..... ich weiß es nicht genau !
Njubee am 22.07.2010  –  Letzte Antwort am 26.07.2010  –  34 Beiträge
Ich seh den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr!
JohnMcClaine am 08.12.2014  –  Letzte Antwort am 13.12.2014  –  42 Beiträge
bitte bitte helfen ich weiß nicht weiter
Markus3031985 am 03.01.2006  –  Letzte Antwort am 04.01.2006  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Cambridge Audio
  • NAD
  • Marantz
  • Denon
  • Vincent
  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedMrRocTaX
  • Gesamtzahl an Themen1.346.067
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.215