Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Anlage ( LS+Verstärker+DVD/SCD-Player) für max. 600€

+A -A
Autor
Beitrag
bockchen
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 06. Sep 2009, 01:05
Hallo liebe Leute,
ich bin auf der Suche nach einer kompletten Anlage für knappe 600€. Komplett heißt bei mir: Lautsprecher ( die will ich gerne selbst bauen), Verstärker und DVD bzw. SCD- Player und Kabel. Bei Lautsprecherbausätzen habe ich mich schon ein wenig umgeschaut und bin auf die Visaton Clou gestoßen, kennt die jemand? Da ich leider keine bestimmte Musikrichtung höre müsste das Setup sehr flexibel sein. An einem Tag höre ich Klaviermusik von Keith Jarrett und am anderen bösesten Deathcore von Job for a cowboy, ich hoffe das alles lässt sich in einer Anlage realisieren, ohne dabei eine Musikrichtung zu vernachlässigen. Den Bassbereich mag ich gerne straff aber keinesfalls überzeichnet, ansonsten habe ich keine großen Vorstellungen was den Klang anbelangt. Freue mich über jeden Ratschlag.

Grüße, Bock

baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 06. Sep 2009, 12:21
Hallo,

eine DIY-Box die deinen Ansprüchen gerchtwerden könnte wäre z.B. die First Time 4 von Udo Wohlgemuth

http://www.acoustic-...579801eaf1ce14792aaf

Dazu den kleinen Onkyo Amp +DVD und das ganze passt

Gruß
Bärchen
bockchen
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 06. Sep 2009, 19:41
Es ist nun alles ganz anders gekommen. Habe mich mit meinem Bruder hinter den Bildschirm geklemmt und bei Ebay ne Anlage zusammengestellt. Dabei kam folgendes System raus:
LS: Arcus 69 für 111€
Amp: NAD 3155 97€
Cd-Player:Marantz Typ 74CD40/02B 22€

Damit bin ich weit unter den 600€ die ich mir gedacht hatte. Was haltet ihr von der Zusammenstellung zum einsteigen?
baerchen.aus.hl
Inventar
#4 erstellt: 07. Sep 2009, 12:13
Hallo,

gebrauchtes ist bei deinem geringen Etat natürlich eine Option.

Nur muss man genau hinsehen. Bei Ebay tummeln auch „Schrotthändler“.

Technisch spricht nichts gegen Eure Zusammenstellung. Nur ob es gut klingt ist die zweite Frage. Besonders hinter den LS würde ich ein großes Fragezeichen setzen. Wie groß ist denn dein Zimmer und welche Musik hörst Du gerne?

Ich würde als Kompromiss bei DIY-Lautsprechern bleiben und bei einem gewerblichen Händler gebrauchte Elektronik passend zum Lautsprecher kaufen. Für die oben empfohlene FT4 z.B. einen gebrauchten Amp von Yamaha, Pioneer oder Denon.

Gruß
Bärchen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Günstige Anlage gesucht (LS, Verstärker, DVD-Player)
el_pro am 01.10.2007  –  Letzte Antwort am 08.10.2007  –  5 Beiträge
Suche Verstärker, LS, DVD-Player und Plattenspieler für 500?
loeffeli am 29.08.2010  –  Letzte Antwort am 02.09.2010  –  29 Beiträge
Suche DVD-Player + Verstärker
chris-chros85 am 06.07.2005  –  Letzte Antwort am 07.07.2005  –  4 Beiträge
Verstärker (?) + LS für ca. 600 Euro
Petruski am 22.07.2009  –  Letzte Antwort am 23.07.2009  –  5 Beiträge
DVD Player für max. 150?
ser.gay am 26.09.2004  –  Letzte Antwort am 27.09.2004  –  4 Beiträge
Suche Verstärker und Subwoofer!!! ...600?...
sikkl am 15.08.2005  –  Letzte Antwort am 19.08.2005  –  15 Beiträge
Gute Hifi-anlage max:600?
remuus am 19.08.2008  –  Letzte Antwort am 28.08.2008  –  27 Beiträge
Anlage + Standlautsprecher für ca 600?
kloputzer8 am 27.10.2008  –  Letzte Antwort am 28.10.2008  –  8 Beiträge
Stand LS max. 600?
kpro am 09.12.2013  –  Letzte Antwort am 11.12.2013  –  18 Beiträge
Anlage kaufen max. 600?
Sabine123321 am 02.08.2011  –  Letzte Antwort am 02.08.2011  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 12 )
  • Neuestes Mitglieddadanadal
  • Gesamtzahl an Themen1.344.825
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.540