Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher Teufel Optima 60

+A -A
Autor
Beitrag
theswiss21
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 05. Jan 2010, 14:24
Hallo

Bin neu auf dem Forum und hätte sofort eine Frage.

Würde gerne Stereo-Stand-Lautsprecher kaufen und bin auf die Teufel Optima 60 gestossen die mich zumindest vom Design her sehr überzeugen.
Habt ihr erfahrungen damit?
Ist Teufel allgemein empfehlenswert?

Der Preis ist ja zudem sehr interessant..

http://www.teufel.de/Stereosysteme/Ultima-60.cfm

Würde sie vorläufig an einem Pioneer A-106 Verstärker benutzen. Der Raum ist etwa 35mq2 gross.


[Beitrag von theswiss21 am 05. Jan 2010, 14:27 bearbeitet]
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 05. Jan 2010, 14:53
Hi

Erst einmal verwechselst Du hier einiges, eine Optima 60 kenne ich nicht und Pioneer hat auch nie einen A 106 hergestellt!

Wenn Du aber den A 109 meinen solltest, denke ich, das wird knapp für hohe Pegel bei 35qm Wohnraum und Teufel verschweigt den Wirkungsgrad.
Außerdem halte ich die Ultima 60 jetzt nicht unbedingt für ein unwiederstehliches Angebot und es gibt einige Alternativen, die ich vorziehen würde.
Letzt endlich ist die Wahl des Lsp. von Deinem Geschmack, dem Raum (Akustik) und der Aufstellung abhängig und das heisst, Du musst Probehören.

Meine Favoriten:
- Heco Metas 500
- Klipsch RF 52

Weitere intressante Alternativen:
- Infinity Primus 360
- Canton GLE 409
- Jamo S 606
- Magnat Quantum 507

um nur einige Lsp. zu nennen!

Saludos
Glenn
theswiss21
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 05. Jan 2010, 22:00
Ja da war ich wohl noch etwas verschlafen heute :-)

Vielen Dank für die Vorschläge!

A 109 stimmt, es wäre nur vorübergehend, in einem zweiten Schritt werde ich auch den Verstärker ersetzen. Suche noch eine geeignete Lösung um Mp3s in die Hifi-Anlage zu integrieren. Soweit ich weiss gibts keinen Rack-Mp3-Harddisk-Player, oder doch?
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 05. Jan 2010, 22:13

theswiss21 schrieb:

Suche noch eine geeignete Lösung um Mp3s in die Hifi-Anlage zu integrieren.


Da gibt es viele Lösungen, wie z.B. CDP, DAC usw.!


theswiss21 schrieb:

Soweit ich weiss gibts keinen Rack-Mp3-Harddisk-Player, oder doch?


Was ist das denn für ein Gerät?

theswiss21
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 05. Jan 2010, 22:15

GlennFresh schrieb:



theswiss21 schrieb:

Soweit ich weiss gibts keinen Rack-Mp3-Harddisk-Player, oder doch?


Was ist das denn für ein Gerät?

:prost


Eben eins welches nicht existiert
theswiss21
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 05. Jan 2010, 22:25
Aber mit dem DAC kann man nicht direkt eine externe Festplatte anschliessen (ohne PC) oder?
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 05. Jan 2010, 22:31
Ne aber das geht mit diesem Gerät:

http://www.idealo.de...-touch-logitech.html

theswiss21
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 05. Jan 2010, 22:44
Interessantes Gerät!

Oder das ältere hier: "Logitech Squeezebox Duet" wobei die hat keinen USB Anschluss, würde aber mit einem NAS funktionieren oder sehe ich das falsch?

Oder das hier:
http://ch.asus.com/p...ntent=specifications

Wäre billiger..unauffälliger..


[Beitrag von theswiss21 am 05. Jan 2010, 22:49 bearbeitet]
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 05. Jan 2010, 22:58

theswiss21 schrieb:

Interessantes Gerät!

Oder das ältere hier: "Logitech Squeezebox Duet" wobei die hat keinen USB Anschluss, würde aber mit einem NAS funktionieren oder sehe ich das falsch?

Oder das hier:
http://ch.asus.com/p...ntent=specifications

Wäre billiger..unauffälliger..


Sieht so aus, kann da aber nix zur Bedienung und der Qualität sagen, da mir das Gerät überhaupt nicht bekannt ist.
Die Logitech ist einfach in der Bedienung, extrem flexibel (Touchscreen, Albumanzeige usw.) und qualitativ hochwertig.

Allerdings musst Du später mit dem Gerät zufrieden sein und deshalb ist es auch allein Deine Entscheidung!

theswiss21
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 07. Jan 2010, 01:02

GlennFresh schrieb:
Hi

Erst einmal verwechselst Du hier einiges, eine Optima 60 kenne ich nicht und Pioneer hat auch nie einen A 106 hergestellt!

Wenn Du aber den A 109 meinen solltest, denke ich, das wird knapp für hohe Pegel bei 35qm Wohnraum und Teufel verschweigt den Wirkungsgrad.
Außerdem halte ich die Ultima 60 jetzt nicht unbedingt für ein unwiederstehliches Angebot und es gibt einige Alternativen, die ich vorziehen würde.
Letzt endlich ist die Wahl des Lsp. von Deinem Geschmack, dem Raum (Akustik) und der Aufstellung abhängig und das heisst, Du musst Probehören.

Meine Favoriten:
- Heco Metas 500
- Klipsch RF 52

Weitere intressante Alternativen:
- Infinity Primus 360
- Canton GLE 409
- Jamo S 606
- Magnat Quantum 507

um nur einige Lsp. zu nennen!

Saludos
Glenn


Also ich hab mal deine Vorschläge angeschaut:
Heco Metas 500, Canton GLE 409 und Klipsch RF 52 sind aus dem Budget (etwa 200euro pro Box)

Die Magnat Quantum 507 ist z.Z. nicht lieferbar in der Schweiz.

Infinity Primus 360 sieht interessant aus, auch den Preis. Aber gibts die auch in Schwarz?

Die Jamo S 606 sieht sehr gut aus, aber wie wirkt sich den seitlich plazierten Woofer aus?

Ist eingentlich ein Horn-Tweeter zu bevorzugen, allgemein?
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 07. Jan 2010, 01:20

theswiss21 schrieb:

Also ich hab mal deine Vorschläge angeschaut:
Heco Metas 500, Canton GLE 409 und Klipsch RF 52 sind aus dem Budget (etwa 200euro pro Box)


Kostet die Teufel nicht auch rund 200€ pro Box?

http://www.hirschill...as-500--stueck-.html
http://www.hirschill...LE-409-schwarz-.html
http://www.idealo.de..._-rf-52-klipsch.html


theswiss21 schrieb:

Die Magnat Quantum 507 ist z.Z. nicht lieferbar in der Schweiz.


Okay, konnte ich nicht wissen!


theswiss21 schrieb:

Infinity Primus 360 sieht interessant aus, auch den Preis. Aber gibts die auch in Schwarz?


http://www.amazon.de...chwarz/dp/B002Z7QCQM


theswiss21 schrieb:

Die Jamo S 606 sieht sehr gut aus, aber wie wirkt sich den seitlich plazierten Woofer aus?


Aufstellungskritischer, die Box sollte möglichst frei stehen!


theswiss21 schrieb:

Ist eingentlich ein Horn-Tweeter zu bevorzugen, allgemein?


Das kann man so nicht sagen, der Hornlsp. bürgt für Wirkungsgrad, Pegel und Dynamik!
Außerdem verhält sich die Klipsch relativ Raum, Verstärker und Aufstellungs unkritisch!
Entweder man liebt den Klang oder man hasst ihn, dazwischen gibt es eigentlich nichts!
Klipsch ist für mich eine Lautsprecher der dynamisch klingt und einen höllen Spaß macht!

Hier ist aber Dein Geschmack gefragt, daher solltest Du vor dem Kauf einen Lsp. immer gehört haben!

theswiss21
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 07. Jan 2010, 01:43
In der Schweiz kosten die eben mehr und ich denke aus Deutschland zu importieren kommt auf den gleichen Preis. Aber vielleicht können sie ja die MwSt. rausnehmen...müsste mich diesbezüglich informieren.

Mir ist wichtig dass die Boxen einen sauberen aber wirkungsvollen Bass haben (erinnere mich gerne an meinen ehemaligen riesen Boxen mit 40cm Woofer..das war geil!) und nach oben in den höheren Frequenzen "offen" sind.

Sorry für meine unkonventionelle Beschreibung..hoffe ist verständlich.

Tja..Probehören ist halt nicht so einfach, kenne hier kein Geschäft mit einer grosser Auswahl..
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 07. Jan 2010, 02:01
Das wäre für mich ganz klar die Heco Metas 500 oder eine größere Klipsch RF 62/82, leider zu teuer!
Aber wie gesagt, das ist mein persönlicher Eindruck und der Raum/Aufstellung spielt auch eine Rolle!

Alternativ könnte diese Klipsch noch deinen Wünschen und Budget entsprechen:
http://cgi.ebay.de/K...%26otn%3D3%26ps%3D63

Klingt nicht ganz so ausgewogen wie die RF Serie, macht aber genauso viel Spaß und kostet ungefähr die Hälfte als die RF82!

theswiss21
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 07. Jan 2010, 21:42
Würde sagen dann bleiben diese im Rennen:
Klipsch Synergy F3
Heco Metas 500
Teufel Ultima 60
Infinity Primus 360

Wobei die Teufel sowieso 4Ohm Widerstand haben...dann kann ich die Wohl nicht an meinem Verstärker anhängen (8-16). Ist das so oder kann man da was machen?

Übrigens, schon mal was von Eltax Concept 600 oder 700 gehört? Finde nicht viel..."auf dem Papier" schienen sie gar nicht so schlecht..
mattschwarzer_
Neuling
#15 erstellt: 07. Jan 2010, 22:09
Ich hab die Teufelboxen,der Bass kommt gut.In der Preislage eine gute Wahl.Laufen bei mir jetzt 8 Wochen und wurden immer besser.Gruß mario
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 07. Jan 2010, 23:40

mattschwarzer_ schrieb:

Ich hab die Teufelboxen,der Bass kommt gut.In der Preislage eine gute Wahl.Laufen bei mir jetzt 8 Wochen und wurden immer besser.Gruß mario


Super Aussage, bringt dem TE aber herzlich wenig, weil dies Dein subjektiver Eindruck ist!
Hast Du die Teufel denn mal mit den o.g. oder anderen gleich teuren Lsp. vergliechen?

CarstenO
Inventar
#17 erstellt: 08. Jan 2010, 11:44

theswiss21 schrieb:
Würde gerne Stereo-Stand-Lautsprecher kaufen und bin auf die Teufel Optima 60 gestossen die mich zumindest vom Design her sehr überzeugen.
Habt ihr erfahrungen damit?


Ja. Ich finde sie für´s Geld überragend. (wenn es die Ultima 60 ist)


theswiss21 schrieb:
Ist Teufel allgemein empfehlenswert?


Ich finde den Hersteller grundsätzlich überbewertet, weil die meisten mir bekannten Produkte nichts bieten, was ich nicht auch anderswo bekommen könnte.


theswiss21 schrieb:
Würde sie vorläufig an einem Pioneer A-106 Verstärker benutzen. Der Raum ist etwa 35mq2 gross.


Der Pioneer A-109 ist leistungsmäßig ausreichend, klanglich laufen die Ultima 60 damit auf Sparflamme.


[Beitrag von CarstenO am 08. Jan 2010, 12:22 bearbeitet]
theswiss21
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 08. Jan 2010, 11:58
Was für einen Verstärker könntest du mir dazu empfehlen?

Budget um +/- 300euro...
CarstenO
Inventar
#19 erstellt: 08. Jan 2010, 12:04
Zur Teufel Ultima 60:


theswiss21 schrieb:
Was für einen Verstärker könntest du mir dazu empfehlen?

Budget um +/- 300euro...


Die Ultima 60 würde ich mit einem eher spritzig/knackig abgestimmten Verstärker kombinieren und da käme für mich der nun ausgelaufene Denon PMA-700 AE in Betracht.

Mit dessen Nachfolger PMA-710 AE, sowie mit Music Hall A 50.2 habe ich die Ultima 60 gehört.

Falls preislich machbar, könnte auch der Yamaha AX-497 (nicht 397, klingt runder) gut passen.

Gruß, Carsten
theswiss21
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 09. Jan 2010, 14:03
Also hab mich für die Ultima 60 oder Klipsch F-3 entschieden.

Wobei ich wahrsch. zuerst die Ultima 60 bestellen werde (rückgaberech 8W), die sind auch billiger und vom design her ansprechender. Die Klipsch wäre unter umständen zu Wirkungsvoll für meine räumlichkeit, 7x5m, da heisst hörabstand etwa 4-5 m (quer). Und wohne in einer mietwohnung..

Verstärker überzeug mich DENON 710AE...wobei gibt es grosse unterschiede mit dem Vorgänger?
Hab im Netz gelesen dass sich nicht viel geändert hat, im gegensatz zum dazu gehörigen CD-Player..
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Teufel Ultima 60 Überlegungen
Audio-Pro am 06.01.2011  –  Letzte Antwort am 18.01.2011  –  27 Beiträge
verstärker für teufel stereo-lautsprecher ultima 60
nitpicker. am 16.08.2009  –  Letzte Antwort am 17.08.2009  –  4 Beiträge
Alternative zu Teufel Ultima 60?
Schrankwand87 am 28.11.2010  –  Letzte Antwort am 06.12.2010  –  15 Beiträge
Teufel Stereo-Lautsprecher
Cart297 am 05.04.2010  –  Letzte Antwort am 09.04.2010  –  15 Beiträge
Verstärkerempfehlung für Stereo-Lautsprecher Ultima 60 von Teufel
benni991 am 06.11.2009  –  Letzte Antwort am 09.11.2009  –  2 Beiträge
B&W 305 oder Teufel Ultima 60 Lautsprecher
jamaika89 am 23.02.2014  –  Letzte Antwort am 23.02.2014  –  2 Beiträge
Teufel Ultima 60 - Welche Kabel brauche ich ?
nokialove am 07.02.2010  –  Letzte Antwort am 08.02.2010  –  6 Beiträge
Sherwood RD 7503 mit Teufel Ultima 60
liferoxx am 13.12.2009  –  Letzte Antwort am 14.12.2009  –  5 Beiträge
Teufel Ultima 60 vs. Nubert NuBox 681
maddocc am 24.09.2010  –  Letzte Antwort am 17.12.2010  –  9 Beiträge
Pioneer VSX-920-K + Teufel Ultima 60 ?
michi317 am 28.11.2010  –  Letzte Antwort am 30.11.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Pioneer
  • Logitech
  • Yamaha
  • Magnat
  • Jamo
  • Eltax
  • Klipsch
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.255 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedTorontoRaptor
  • Gesamtzahl an Themen1.362.098
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.944.371