Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärkerempfehlung (5.1) für Monitor Audio Silver RX6

+A -A
Autor
Beitrag
Hannoveraner
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Jan 2010, 19:39
Hallo,

wer kann mir Verstärker-Empfehlungen für die o.g. MA Lautsprecher nennen?

Der preisliche Rahmen sollte 1500€ nicht übersteigen!

Uns wurde der Marantz SR5004 & SR6004 empfohlen.

Unser Favorit wäre jedoch der NAD T 747, da dieser lt. Testberichten bessere Stereoeigenschaften aufweisen soll?

Diesbezüglich stellt sich die Frage, ob MA und NAD grundsätzlich harmonieren?

Vielen Dank bereits im Voraus für eventuelle Tipps & ggf. andere Vorschläge!

Andreas
Hannoveraner
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 30. Jan 2010, 22:19
Alternativ der neue Cambridge Audio Azur 650 R ?
Hannoveraner
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 01. Feb 2010, 18:40
Gibt es vielleicht jemanden der grundsätzlich Tendenzen aussprechen kann bzw. Erfahrungen welche Hersteller die MAs evt. zu spitz klingen lassen?
O.Stier
Stammgast
#4 erstellt: 01. Feb 2010, 23:15
Hallo Andreas,

ich besitze die RX6 seit zwei Monaten und als
Verstärker habe ich einen Marantz PM 6002.
Ich bin mit dieser Kombi komplett zufrieden.
Der Klang ist natürlich und sehr ausgewogen mit
einer sehr schönen und feinen Hochtonwiedergabe.

Verstärker von NAD, Cambridge und Denon, speziell
mit den RX6, habe ich nicht gehört.
Jedoch hab ich bei der Wahl meines Verstärkers die
anderen mit demselben Lautsprecher Probe gehört.
Denon ist, meiner Meinung nach, gut und günstig aber
da geht mehr...
NAD war mir im Hochtonbereich zu scharf.
Cambdridge war im Gesamten auch sehr schön.
Der Marantz entschärft den Hochtonbereich ein wenig,
aber trotzdem kommt alle fein und klar rüber.
Der Klang ist einfach ehrlich und das gefällt mir.

Sonst geh doch einfach in ein Fachgeschäft und hör
die mal verschieden Verstärker an.

Gruß, Olli

PS: Bin Stereo-Hörer...da isses vielleicht noch was
anderes, wie man den Klang beurteilt!


[Beitrag von O.Stier am 01. Feb 2010, 23:18 bearbeitet]
Fidelity_Castro
Inventar
#5 erstellt: 01. Feb 2010, 23:31
Ich hab die RX6 mal an nem NAD C355 probegehört, das hat IMHO ziemlich gut gepasst.
Hannoveraner
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 02. Feb 2010, 21:32
danke euch, es ist doch ein Denon (AVR 3310) geworden, am WE wird alles verkabelt und eingemessen!

Grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Monitor Audio RS8 oder RX6 ?
Pilot74 am 16.12.2009  –  Letzte Antwort am 17.12.2009  –  3 Beiträge
Wechsel von GLE496 auf Monitor Audio Silver RX6?
musikstalker am 25.11.2015  –  Letzte Antwort am 28.11.2015  –  57 Beiträge
Verstärkerempfehlung für Monitor Audio RX 6
titaniumx09 am 14.01.2013  –  Letzte Antwort am 31.03.2013  –  11 Beiträge
Komponentenauswahl zu Monitor Audio RX6
Maaze am 22.09.2014  –  Letzte Antwort am 23.09.2014  –  10 Beiträge
Monitor Audio Silver S10
stepsl am 11.01.2006  –  Letzte Antwort am 11.01.2006  –  3 Beiträge
Passender Verstärker für Monitor Audio RX6?
powderhausen am 24.03.2011  –  Letzte Antwort am 24.03.2011  –  3 Beiträge
Verstärker/Endstufe für Monitor Audio Silver i
rawdlite am 09.09.2006  –  Letzte Antwort am 11.09.2006  –  11 Beiträge
Verstärker für Monitor Audio Silver RX8
Master1988 am 19.08.2014  –  Letzte Antwort am 20.08.2014  –  21 Beiträge
Monitor Audio RX8 oder RX6
moskito89 am 06.07.2010  –  Letzte Antwort am 23.08.2010  –  58 Beiträge
Britischer Vollverstärker für Monitor Audio Silver RS8 gesucht
Tycoon am 14.06.2012  –  Letzte Antwort am 17.06.2012  –  28 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Monitor Audio
  • Cambridge Audio
  • NAD
  • Denon
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 61 )
  • Neuestes Mitgliedtl-holgi
  • Gesamtzahl an Themen1.345.558
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.010