Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


was ist jetzt? Elac,B&W,Canton, Klipsch und Co.

+A -A
Autor
Beitrag
dukedriver
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Feb 2010, 23:08
Hallo,
suche zu meinem Verstärker HK 675 und Aktivbass Klipsch Sub 12 Synergie passende Stand-Lautsprecher.
In näherem Betracht kommen JBL 890, Elac FS 68, Elac 207,HecoAleva 400 und irgenwas von B&W?
Wer kennt diese Teile vom hören od kann Tips geben?
Bis ca 800€ bin ich flexibel.
jd17
Inventar
#2 erstellt: 26. Feb 2010, 13:26
hast du dir denn schonmal ein paar lautsprecher angehört? wie sind deine vorlieben/hörgewohnheiten?

kannst du die lautsprecher frei aufstellen?
wie groß ist der raum?


da du schon einen kräftigen sub hast, müssen die lautsprecher ja nicht viel bass leisten.
du könntest z.b. nubert in betracht ziehen:
nubox 511
nuline 82

oder auch das tolle kef iq9 angebot von schluderbacher: link.

die elac fs207 kommt sicher auch in frage - mir persönlich gefällt nur die fs210 richtig gut - aber natürlich alles geschmackssache.

immer eine hörprobe wert sind auch dali-lautsprecher. z.b. die lektor 6 oder vielleicht auch eine ikon 5/6.

bei b&w bekommst du für 800€ mE keine guten modelle. die 684 z.b. ist ein alptraum.

das wichtigste ist, dass du dir die lautsprecher selber anhörst.
andre11
Inventar
#3 erstellt: 26. Feb 2010, 14:12

dukedriver schrieb:
....suche zu meinem Verstärker HK 675 und Aktivbass Klipsch Sub 12 Synergie passende Stand-Lautsprecher.....

Die Empfehlung war ja eigentlich "kaufe den Sub passend zu Deinen vorhandenen LS" und nicht umgekehrt.
Na ja, nun ist das Kind in den Brunnen gefallen.....
Also - neuer Versuch: Lautsprecher kauft man nach Hörgewohnheiten/-geschmack und passend zum Raum und nicht zur Anlage!
Also mußt Du zuerst los und die Modelle gegeneinander hören; das geht auch beim Händler.
Danach mußt Du den Favoriten zu Hause probieren - alles Andere ist Unsinn und kann nach hinten losgehen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
KLIPSCH-YAMAHA-TEUFEL-B&W-JAMO-CANTON?
Schakal-121 am 27.04.2012  –  Letzte Antwort am 02.05.2012  –  12 Beiträge
B&W oder Canton?
OLLE85 am 18.06.2006  –  Letzte Antwort am 27.06.2006  –  50 Beiträge
HILFE Was TUN welche ELAC,B&W oder Heco
markmobile am 13.03.2008  –  Letzte Antwort am 19.03.2008  –  11 Beiträge
b&w oder elac
mirrorball am 29.04.2005  –  Letzte Antwort am 03.05.2005  –  9 Beiträge
ELAC 208 vs. B&W 604/603
JOB67 am 27.11.2006  –  Letzte Antwort am 12.12.2006  –  9 Beiträge
bose vs. elac vs. b&w
massaro am 22.03.2007  –  Letzte Antwort am 11.04.2007  –  13 Beiträge
Kaufberatung B&W oder Klipsch
-Alby- am 14.01.2014  –  Letzte Antwort am 14.01.2014  –  4 Beiträge
Canton GLE490 / Klipsch RF52 / A.E.310 / Wharfdale 10.5 / Elac FS67
Kepnik am 28.11.2013  –  Letzte Antwort am 03.12.2013  –  45 Beiträge
Klipsch oder Elac
nafets2 am 04.11.2004  –  Letzte Antwort am 08.11.2004  –  26 Beiträge
B&W oder Canton
Rudl64 am 16.11.2008  –  Letzte Antwort am 16.11.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon
  • KEF
  • Nubert
  • Elac
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPanza85
  • Gesamtzahl an Themen1.345.797
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.183