Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereo-System gebraucht kaufen?

+A -A
Autor
Beitrag
magnetkugel
Neuling
#1 erstellt: 01. Mai 2010, 14:36
Hallo!

Raumgröße: 15-20m²
Musik/Film: 85/15
Musikrichtung: bunt gemischt von Rock über Reggae bis Klassik.

Ich bin auf der Suche nach einer neuen Anlage.
Ursprünglich wollte ich ja mein bestehendes Canton MX 5.1-Set durch dieses ersetzen:
http://www.teufel.de/Heimkino/Theater-100.cfm

Bei der Recherche habe ich festgestellt, dass für Musik größere Frontboxen wohl doch wesentlich besser geeignet sind.
Also habe ich (immer noch auf Teufel fixiert) diese gefunden:
http://www.teufel.de/Heimkino/Theater-3-Hybrid.cfm#

Nun bin ich mittlerweile aber an dem Punkt angekommen, wo ich denke, dass ich die für mich besten Ergebnisse wohl eher erziele, wenn ich meine Anlage mitsamt Verstärker (Sony STR DB-870) versuche zu verscherbeln und mir einen Stereo-Vollverstärker mitsamt einem guten Paar Stand- oder Regallautsprechern besorge.

Ich habe kürzlich eine schon in die Tage gekommene Anlage gehört, welche mir klanglich sehr zusagte.
2 CANTON KARAT 300 an einem JVC AX-V6.

Nun frage ich mich natürlich, ob ich nicht eine Menge Geld spare, wenn ich mir bei ebay einen gebrauchten Verstärker und gebrauchte Lautsprecher zulege.

Nun weiß ich aber gar nicht, worauf ich hier achten muss, bzw. ob das generell eine gute Idee ist.

Wozu würdet ihr mir raten?

vielen Dank!
Emmetdocbrown
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 01. Mai 2010, 16:19
Ist es dir trotzdem wichtig beim Filme gucken fetten 5.1 Sound zu haben? Dann solltest du den Sony Receiver behalten der ist nämlich sehr ordentlich. schau dir mal das hier an:
http://www.teufel.de/PC-Systeme/Concept-E300.cfm
das meine ich ernst es ist zum filme gucken super. ich habe das Vorgängermodell (Concept E 300 Magnum) zur Zeit bei nem Freund an dem Vorgänger-Sony von deinem Sony angeschlossen. Erste Sahne zum Filme gucken.
Das eingesparte Geld könnteste dann in einen Stereo Verstärker und 2 reine Hifi-Ls investieren, also parallel betreiben. So haben wir es bei meinem Freund gemacht. So hatte ich das auch vorher bis unser nachwuchs kam und ich meine 5.1 abbauen mußte aus Lärmschutzgründen .

bleibt dann nur noch die Frage nach AMP + LS und da scheiden sich die Geister

ich persönlich habe einen NAD Stereo Vollverstärker mit Bowers & Wilkins DM 601 S2 Regalboxen auf Ständern (meine Raummaße sind ähnlich groß) und bin sehr zufrieden. Mein Freund hat nen Denon (535) Verstärker und betreibt damit 2 Elac Regalboxen ist auch recht glücklich damit. Das sind jetzt mal 2 Beispiele die ich persönlich auch gehöhrt habe wo ich behaupten kann das das nicht 08/15 ist ;). gebraucht kann man da schon das ein oder andere Schnäppchen machen. Vor allem bei den "besseren" Geräten da gibts oft dann viel Klang für recht wenig Geld. Wichtig ist wie gepflegt die Sachen sind.

am besten ist natürlich wenn du dich im Bekannten- und Verwandenkreis mal umhöhren könntest sofern die in dieser Richtung Ambitionen besitzen natürlich.

vielleicht fällt mir später nochwas dazu ein
gruß
emmet


[Beitrag von Emmetdocbrown am 01. Mai 2010, 16:21 bearbeitet]
Mickey_Mouse
Inventar
#3 erstellt: 01. Mai 2010, 16:42
was stört dich denn am Sony?
Gerade in diesem Bereich gibt es immer mal wieder super Schnäppchen in der Bucht, speziell wenn du auf HDMI verzichten kannst.

Bei Lautsprechern würde ich auch immer mal bei gebrauchten gucken, da gibt es auch genug Leute, die auf/umsteigen wollen. Da zahlst du bei 5 Jahre alten Lautsprechern mit etwas Glück nichtmal 30% vom Neupreis!

das würde ich aber nur machen, wenn man sich die LS vorher anhören und auf Herz und Nieren testen kann. Dann kann eigentlich nix schief gehen, entweder sie sind OK (auch optisch) oder nicht. Klar bei so alten Schinken >>10 Jahre alt können dann schonmal die Sicken fertig sein, von sowas würde ich die Finger lassen.

Achja, ich habe noch nicht viel Teufel gehört, aber das hat mir auch gereicht ;-)
magnetkugel
Neuling
#4 erstellt: 01. Mai 2010, 20:34

Mickey_Mouse schrieb:
was stört dich denn am Sony?


soweit ich bis jetzt mitbekommen habe, bringt ein Stereo-Vollverstärker den besseren Klang, deshalb dachte ich an einen Tausch.
Aber wenn das vermeidbar ist, bin ich natürlich auch nicht unglücklich

Nochmal zur Klarstellung:
Ich bin jetzt NICHT mehr auf Teufel fixiert. Wobei ich schon denke, dass Teufel ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis hat.

Weiß jemand ein Geschäft, wo man gebrauchte Lautsprecher erstehen kann? Möglichst im Raum Westösterreich/Süddeutschland.
magnetkugel
Neuling
#5 erstellt: 09. Mai 2010, 19:49
hab jetzt zugeschlagen.
b&w 685 an einem rotel ra-06 se

und ich bin glücklich
Emmetdocbrown
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 13. Mai 2010, 09:25

magnetkugel schrieb:
hab jetzt zugeschlagen.
b&w 685 an einem rotel ra-06 se

und ich bin glücklich :)



na das ist die hauptsache am ende wirds irgendwie immer was anderes als man sich vorher vorgestellt hat.
Viel Freude weiterhin mit deiner "Neuen" .

gruß
Emmet
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Teufel Theater 2 für Musik/Heimkino Sinnvoll?
Pillepong am 18.10.2004  –  Letzte Antwort am 20.10.2004  –  8 Beiträge
Teufel Heimkino Komplettsystem auch für Musik geeignet
Niclas23611 am 31.01.2009  –  Letzte Antwort am 01.02.2009  –  8 Beiträge
Suche Stereo-Ergänzung für Teufel Theater 80
maikromashine am 14.12.2011  –  Letzte Antwort am 12.01.2012  –  9 Beiträge
Stereo-Erweiterung für Heimkino-Set
Barthi am 21.08.2012  –  Letzte Antwort am 22.08.2012  –  5 Beiträge
Heimkino / Stereo
/Blubb/ am 30.04.2015  –  Letzte Antwort am 30.04.2015  –  6 Beiträge
Heimkino-System von Teufel
timeworker am 01.05.2009  –  Letzte Antwort am 06.05.2009  –  6 Beiträge
Stereo oder Heimkino? Ich will nur anständig Musik hören
ZeroCool26 am 04.06.2012  –  Letzte Antwort am 05.06.2012  –  10 Beiträge
Subwoofer für bestehendes System
Sportreport am 21.10.2013  –  Letzte Antwort am 29.12.2013  –  7 Beiträge
Stereo statt Heimkino!
BleistiftXY am 01.10.2014  –  Letzte Antwort am 03.10.2014  –  15 Beiträge
Aufbau einer neuen Heimkino-Anlage
MRidder am 18.03.2009  –  Letzte Antwort am 18.03.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Rotel
  • Bowers&Wilkins
  • Teufel
  • Sennheiser

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 33 )
  • Neuestes Mitgliedspacefrog110
  • Gesamtzahl an Themen1.345.374
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.235