Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


dynaudio dm 2/7 und marantz cd receiver cr 502

+A -A
Autor
Beitrag
klangspektrum
Neuling
#1 erstellt: 17. Okt 2010, 14:31
Kuckuck und Grüße an alle Hifi Fans im Forum (bin neuer Teilnehmer hier habe aber schon öfters mal reingeschaut)

Was haltet ihr von folgender Kombi:

Dynaudio DM 2/7 an marantz cd receiver CR 502 (oder den neueren cr 503 mit etwas mehr Leistung)

Ich hatte bereits die Gelegenheit diese Konfiguration (nur mit CR 502) zu hören die Dynaudios haben für ihre Größe einen rel. tief reichenden präzisen Bass, ohne die haüfig anzutreffende leichte Bassüberhöhung bei Kompaktboxen.
Insgesamt empfand ich das Klangbild als detailreich, dynamisch und gleichzeitig angenehm, speziell auch im hochtonbereich.

Die im Stereo test gemessene leichte Anhebung um 1kHz (eigentlich völlig untypisch für dynaudio - denke ich) fällt beim Hören nicht auf /störend auf (obwohl dies ein kritischer Frequenzbereich ist)

Auch bei höheren Pegeln klingt das Ganze noch gut wobei ich das Gefühl hatte, dass das Klangbild ein wenig unruhiger wurde. Bilde ich mir das evtl. nur ein (Gegenwärtig das die Reserven des kleinen marantz Receivers zu gering sein könnten) oder lassen sich tatsächlich noch deutliche Klang (und Pegel-)reserven bei den Dynos mobilisieren wenn ein besserer Verstärker angeklemmt wird? d.h. sind die typischen Anlagen Einzelkomponenten erforderlich?

Übrigens könnte ich im Vergleich zu den dynos noch Monitor Audio (Modell weiss ich leider nicht) - sind in der gleichen Größenkategorie aber niedrigeren Preisklasse angesiedelt- anhören. Die Dynaudios waren speziell im Tief- und Mittelton Bereich besser.

Würde gerne eure Meinung zu der Kombi hören ...natürlich auch Alternativen zu den Dynaudios und dem marantz cd receiver

Danke
CarstenO
Inventar
#2 erstellt: 17. Okt 2010, 15:11
Hallo Klangspektrum,

herzlich willkommen im HiFi-Forum!

Der Marantz CR 502, bzw. CR 503 reicht für die Inbetriebnahme der Dynaudio 2/7 völlig aus. Die 2/7 kann aber mehr und ich würde mich mit anderer Elektronik beschäftigen. Meine Tipps zum Anhören:

Creek Evolution II, je 765 EUR
Onkyo A-933, C-733, 650/500 EUR
Marantz PM-8003, SA-8003, Auslaufmodelle, tw. ab 600 EUR

Gruß, Carsten
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Standlautsprecher für Marantz M-CR 502
Masursky am 24.07.2009  –  Letzte Antwort am 26.07.2009  –  9 Beiträge
nuline 34 vs dynaudio dm 2/7
niss9r am 19.05.2015  –  Letzte Antwort am 19.05.2015  –  6 Beiträge
Stereoreceiver für Dynaudio DM 2/7
Mathias_Jell am 16.03.2016  –  Letzte Antwort am 16.03.2016  –  11 Beiträge
RX-V371 mit Dynaudio DM 2/7
frühstück am 15.05.2015  –  Letzte Antwort am 16.05.2015  –  6 Beiträge
Marantz CR 401 oder Teac CR-H225
watch-watcher am 04.11.2006  –  Letzte Antwort am 05.11.2006  –  2 Beiträge
Marantz CR-502 & Bose ACOUSTIMASS 3 IV
broncko09 am 31.10.2009  –  Letzte Antwort am 01.11.2009  –  11 Beiträge
Kaufberatung Nubox 381 vs. Dynaudio DM 2/7
timatorie am 09.06.2012  –  Letzte Antwort am 12.06.2012  –  24 Beiträge
Wie ist die Dynaudio DM 2/7 ?
NADverstärker am 02.12.2009  –  Letzte Antwort am 04.02.2010  –  15 Beiträge
Standlautsprecher für Marantz M-CR 503 - Canton 507 DC
Paul2014 am 11.05.2014  –  Letzte Antwort am 12.05.2014  –  5 Beiträge
NAD C316BEE mit DYNAUDIO DM 3/7
flesk am 09.06.2011  –  Letzte Antwort am 09.06.2011  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dynaudio
  • Onkyo
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 79 )
  • Neuestes MitgliedCytox
  • Gesamtzahl an Themen1.346.169
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.721