Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Beratung für Kauf von Lautsprechern für kleinen Raum & bis 3000€ gesucht !

+A -A
Autor
Beitrag
vukyone
Neuling
#1 erstellt: 11. Nov 2010, 21:39
Hallo zusammen,

ich habe eine kleine Frage an Euch und erhoffe mir schöne Antworten.
Ich habe ein kleines Arbeitszimmer von ca. 13 qm zum Musik hören. Ich habe zurzeit Heco Celan 700 Lautsprecher und höre diese an einem Magnat MA 800 Röhrenhybridverstärker. Der Sound ist wirklich gut, doch ich möchte mich bzgl. der Lautsprecher weiter verbessern. Da mein Musikzimmer relativ klein ist, so kommen für mich vielleicht die folgenden Optionen in Frage:

1. Neue/Gebrauchte Standlautsprecher für ca. 3000 €
--> KEF Reference 203 oder Nubert nuvero 11 oder Sonics Allegra, etc.

2. Neue/Gebrauchte Regallautsprecher mit Ständern für ca. 3000 €
--> Nuber nuvero 4 oder Sonics Arkadia, etc.

3. Neue/Gebrauchte Regallautsprecher mit Ständern und einem Subwoofer für ca. 3000 €
--> Nuber nuvero 4 oder Sonics Arkadia und Velodyne Sub CHT-8Q, etc.

Ich liebe guten Bass und mein Musikgeschmack ist weit gefächert, von Klassik bis Reggae über House und Funk bis Hip-Hop und Rock.

Was könnt Ihr mir empfehlen bzw. vorauf sollte ich bei einem kleinen Raum (13 qm) achten, welcher recht ausgewogen in der Raumakustik ist. Der Hörabstand beträgt ca. 2,3 m und die Lautsprecher müssen wandnah (ca. 60 cm Abstand zur Wand) aufgestellt werden. Bei Partys dürfen sie auch gerne laut sein ;-)

Viele lieben Danke im Voraus !

VukyOne
5string
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 11. Nov 2010, 22:47
Ich bin begeistert von den Audium Lautsprechern. Klein, fast zierlich, tolles Design, super Klang (Breitbänder mit Downfire Bass - der Bassspeaker ist unter dem Lautsprecher angebracht und strahlt nach unten ab). Ich denke, für einen kleinen Raum einfach toll, und mit 2000 € für den Comp 5 voll in Deinem Limit.

Edit meint, ist soll noch den Link zum Hersteller einfügen: Audium Lautsprecher


[Beitrag von 5string am 12. Nov 2010, 10:25 bearbeitet]
weimaraner
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 11. Nov 2010, 23:36
Hallo,

es ist fast wie ein Spiegel welchen du mir entgegenhälst.

Auch ich bin in der Planungsphase eines Zimmers dieser Grösse,
da mein Zimmer Quaderförmig ist werde ich ein Single Bass Array einrichten,
die Subwoofer dazu habe ich schon (Velo SPL 800),
auch liebe ich guten Bass,
das Array werde ich zusätzlich einem Antimode 8033s übergeben.

Als Hauptlautsprecher werde ich zunächst meine Sonics Argenta welche ich hierfür angedacht habe verwenden,

natürlich werde ich auch mal meine Quadral Montan probieren welche in meinem grossen Hörraum stehen,mal sehen was sich durchsetzt.

Angst vor grossen Lautsprechern in kleinen Zimmern habe ich übrigens keine,
die Quadral wurden schon problemlos in genauso grossem Raum betrieben,
auch eine Klipsch Cornwall in 15qm wurde früher schon problemlos und dröhnfrei betrieben.

Die NuVero wurde wegen fehlender Räumlichkeit (im Vergleich zu anderen Modellen) und nicht vollständiger Losgelöstheit recht früh ausgeschlossen,nur falls es für dich von Interesse sein sollte.

Ein Kompaktlautsprecher ohne Sub Unterstützung zu fahren habe ich übrigens schnell verworfen,
kein passives Modell konnte mich im unteren Frequenzbereich zufriedenstellen.

Aktiv,
und hier kommt eine weitere Überlegung zum tragen,
wäre die Backes & Mueller BM 2 die Kompakte welche mich auch ohne Sub befriedigen könnte.
Leider kostet diese auch fast das Doppelte deines Budgets.

Gruss
ch
Inventar
#4 erstellt: 12. Nov 2010, 16:16
Hi,
guck Dir mal die Newtronics Temperance an, die ich verkaufe. Die können wandnah gestellt werden (bei mir waren es 10cm).
Wenn der Bass nicht reichen sollte habe ich noch ein oder sogar zwei Velodyne SPL1000 abzugeben. Komplett immer noch in Deinem Budget!!

Gruß ch
Chohy
Inventar
#5 erstellt: 12. Nov 2010, 17:11
Hey

falls was aktives für dich infrage kommen sollte, würde sich vllt mal ein blick auf ebay lohnen, dort werden desöfteren werksüberholte BM paare rel. günstig angeboten,
z.b. diese BM2, könnte man sicherlich noch etwas runterhandeln. Dann wäre es natürlich angeraten die vorher Probezuhören BM8 generalüberholt

ansonsten wäre Johannes Krings Homepage auch ein kompetenter Ansprechpartner in Bonn, der eine große auswahl an gebrauchten hat und bei dem du natürlich auch probehören kannst!

gruß chohy
weimaraner
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 12. Nov 2010, 18:17

Chohy schrieb:
ein blick auf ebay lohnen, dort werden desöfteren werksüberholte BM paare rel. günstig angeboten,
z.b. diese BM2,


4200 € sind heftig zu teuer in meinen Augen,
2009 lag die UVP meines Wissens noch bei 5k€ glatt,
5400€ ist der aktuelle Preis.

Mit etwas Verhandlung dürfte der Neupreis nicht weit davon gelegen haben.

Der Studiopendant der BM 2,
die KS Digital ADM 30 gibt es übrigens schon für gut 2k€.

Gruss
Chohy
Inventar
#7 erstellt: 13. Nov 2010, 00:16
Hey

ja sry mit dem preis hab ich mit da etwas verzettelt

die KS Digital ist auf jeden fall einen blick wert.. selbe technologie nur günstiger
wie gesagt bei Johannes Krings kann man sich gut beraten lassen, FALLS es richtung aktiv gehen sollte
aber im passiv bereich gibt es ja auch eine manigfaltige auswahlmöglichkeit

gruß chohy
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe für Kauf von Subwoofer bis 3000 ?
Heiopei2111 am 13.05.2013  –  Letzte Antwort am 27.05.2013  –  25 Beiträge
Brauche Beratung beim Kauf von kleinen Nahfeldlautsprechern
alexandre am 06.01.2009  –  Letzte Antwort am 12.01.2009  –  11 Beiträge
Beratung für Kauf von Stereo-Lautsprechern
ericreic am 23.01.2011  –  Letzte Antwort am 23.01.2011  –  19 Beiträge
Beratung bei Kauf eines Verstärkers!
raphi703 am 27.06.2009  –  Letzte Antwort am 13.07.2009  –  5 Beiträge
Lautsprecher für kleinen Raum gesucht!
FoaS am 20.10.2011  –  Letzte Antwort am 21.10.2011  –  7 Beiträge
lautsprecher gesucht für kleinen raum
carlito82 am 19.09.2004  –  Letzte Antwort am 19.09.2004  –  5 Beiträge
Beratung für Kauf von Verstärker und Boxen gesucht!
HIFI-Heini am 10.10.2010  –  Letzte Antwort am 25.01.2011  –  302 Beiträge
Unerfahren-Beratung für Kauf von HiFi Anlage gesucht.
Eschaton am 05.11.2010  –  Letzte Antwort am 10.11.2010  –  23 Beiträge
Beratung für Stereo-Anlage bis 1000? gesucht
Blizzard58 am 27.04.2013  –  Letzte Antwort am 28.04.2013  –  4 Beiträge
Beratung / Stand-Ls für freie Aufstellung 2000- 3000?
garry3110 am 04.02.2014  –  Letzte Antwort am 06.02.2014  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Nubert
  • Magnat
  • Velodyne
  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 69 )
  • Neuestes Mitgliedgeronimo261
  • Gesamtzahl an Themen1.345.741
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.235